Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Winterwandern

Rundtour Prätschli-Prätschalp-Rot Tritt Scheidegg

· 1 Bewertung · Winterwandern · Arosa
Verantwortlich für diesen Inhalt
Arosa Lenzerheide Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Prätschalp
    / Prätschalp
    Foto: Arosa Lenzerheide
  • / Prätschalp
    Foto: Arosa Lenzerheide
  • / Prätschalp
    Foto: Arosa Lenzerheide
  • / Burestübli
    Foto: Arosa Lenzerheide
  • / Prätschli Stall
    Foto: Arosa Lenzerheide
  • / Prätschli
    Foto: Arosa Lenzerheide
  • / Prätschalp im Winter
    Foto: Arosa Lenzerheide
  • / Aussicht von der Prätschalp im Winter
    Foto: Arosa Lenzerheide
m 2100 2000 1900 1800 6 5 4 3 2 1 km

Rundwanderung oberhalb von Arosa, vorbei am geschichtsträchtigen Guisanplatz und über die Scheidegg. Hier erschliesst sich ein offener Weitblick über das Tal Schanfigg.
mittel
6,1 km
1:55 h
236 hm
236 hm
Die panoramareiche Wanderung führt vom Prätschli zuerst durch den offenen Wald zum oberen Prätschsee. Unweit des Sees befindet sich der geschichtsträchtige Guisanplatz. Der General Henri Guisan (1874–1960) wohnte während des Zweiten Weltkriegs an dieser Stelle einer 1.-August-Feier bei und inspizierte seine Truppen beim sportlichen Wettkampf. Eine Gedenktafel auf einem Felsblock erinnert heute vor Ort an das historische Ereignis. Auf dem Weg zur Prätschalp wandert der Blick auf die Alpsiedlung Medergen, das Weissfluhjoch und in die Hochtäler Sapün und Fondei. Das Senntum Prätsch, das nun erreicht wird, hat eine Nutzfläche von 250 Hektaren und ist Eigentum der Bürgergemeinde Chur. Hier werden jedes Jahr etwa 100 Kühe von Churer Bauern gesömmert. Über den Aussichtspunkt Rot Tritt, windet sich der Weg nun etwas steiler hinauf auf die Scheidegg. Über diesen höchsten Punkt der Wanderung mit Weitblick über das Schanfigg, gelangt man wieder zum Prätschli.

Autorentipp

Vom Dorf bis zum Prätschli gelangen Sie bequem im kostenlosen Ortsbus. Kehren Sie in der Alpwirtschaft Prätschalp ein.

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2098 m
Tiefster Punkt
1862 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Prätschalp
Restaurant Burestübli
Restaurant Prätschli-Stall

Weitere Infos und Links

Die Benützung des Ortsbuses ist kostenlos. Fahrplan Arosa Bus

Start

Prätschli (1861 m)
Koordinaten:
DG
46.792822, 9.681392
GMS
46°47'34.2"N 9°40'53.0"E
UTM
32T 552003 5182367
w3w 
///bedingen.feuer.besatzung

Ziel

Prätschli

Wegbeschreibung

Prätschalp - Rot Tritt - Scheidegg - Prätschalp

Hinweis

Wildruhezone Waldungen linke Talseite: 20.12 - 30.04
alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Von Chur her fährt die Rhätische Bahn im Stundentakt nach Arosa. Der Ortsbus fährt Sie regelmässig zum Prätschli - dem Ausgangs- und Endpunkt der Tour.

Anfahrt

Von Chur her folgen Sie den Wegweisern nach Arosa und biegen beim Dorfeingang auf Höhe der Tankstelle rechts ab.

Parken

Beim Dorfeingang befindet sich eine Parkplatz-Infotafel. Bitte beachten Sie, dass beim Prätschli nur eine beschränkte Anzahl Parkplätze zur Verfügung steht.

Koordinaten

DG
46.792822, 9.681392
GMS
46°47'34.2"N 9°40'53.0"E
UTM
32T 552003 5182367
w3w 
///bedingen.feuer.besatzung
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Festes Schuhwerk. Winterwanderstöcke von Vorteil.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Profilbild
Wilfried Ackermann
18.04.2019 · Community
Wunderschöne Tour ab Maran. Bei der Sennerei links geht‘s hoch. Es gibt verschiedene Varianten, manchmal sind nicht alle Wege offen. Bei Temperaturen unter 0 Grad empfehle ich Schuhe mit Spikes. Auf jeden Fall sollte man gutes Schuhwerk und Stöcke dabei haben, es ist teilweise steil und rutschig. Die Aussicht auf Scheidegg und Rot Tritt ist genial.
mehr zeigen
Scheidegg
Foto: Wilfried Ackermann, Community
Weg im Winter
Foto: Wilfried Ackermann, Community

Fotos von anderen

Scheidegg
Weg im Winter

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
6,1 km
Dauer
1:55h
Aufstieg
236 hm
Abstieg
236 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.