Tour hierher planen Tour kopieren
Winterwandern Top

Panorama-Winterwanderweg Grüsch-Danusa (kleine Runde)

Winterwandern · Prättigau · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Prättigau Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Berghaus Schwänzelegg auf Grüsch-Danusa
    / Berghaus Schwänzelegg auf Grüsch-Danusa
    Foto: Bergbahnen Grüsch-Danusa
  • / Panorama Winterwanderweg auf dem Hochplateau Grüsch-Danusa
    Foto: www.ziit-la.ch
  • / Panorama Winterwanderweg auf dem Hochplateau Grüsch-Danusa
    Foto: www.ziit-la.ch
  • / Grüsch-Danusa, TOP of KIDS - das Familienskigebiet
    Video: grueschdanusa
m 2100 2000 1900 1800 2,0 1,5 1,0 0,5 km

Der Panorama-Winterwanderweg auf Grüsch-Danusa ist mit der Bergbahn erreichbar. Er startet beim Berghaus Schwänzelegg auf dem Danusa Hochplateau auf 1800 m.ü.M. Neben der kleinen Runde auf dem meist tiefverschneiten Hochplateau kann man den Winterwanderweg auch verlängern (mittlere oder grosse Runde). Je nach Position blickt man hinunter ins Bündner Rheintal oder das Prättigau hinauf bis nach Klosters. Höhepunkt des herrlichen Panoramas bietet aber eindeutig der Blick in die Rätikon-Kette, oft auch als Bündner Dolomiten bezeichnet.

geöffnet
leicht
2,5 km
0:45 h
67 hm
67 hm
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.765 m
Tiefster Punkt
1.730 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Berghaus Schwänzelegg

Weitere Infos und Links

Prättigau Tourismus
Valzeinastrasse 6
CH-7214 Grüsch
Tel. +41 (0)81 325 11 11
info@praettigau.info
www.praettigau.info

Start

Schwänzelegg auf Grüsch-Danusa (1.765 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'768'302E 1'201'751N
DG
46.945504, 9.649533
GMS
46°56'43.8"N 9°38'58.3"E
UTM
32T 549431 5199313
w3w 
///fingen.zacke.oberarm

Ziel

Schwänzelegg auf Grüsch-Danusa

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der RhB (Rhätischen Bahn) bis Grüsch (Fahrplanfeld 910 oder 941). Vom Bahnhof zu Fuss bis zur Talstation der Grüsch-Danusa Bergbahn (ca. 15 Minuten).

Anfahrt

Über A13 und B28 nach Grüsch. Nach der Ausfahrt den Wegweisern Bergbahn folgen.

Parken

Bei der Talstation Grüsch-Danusa Bergbahn stehen kostenlose Parkplätze zur Verfügung. Nachtparker sind gebeten sich an der Kassa zwecks Spezialparkplätzen zu melden.

Koordinaten

SwissGrid
2'768'302E 1'201'751N
DG
46.945504, 9.649533
GMS
46°56'43.8"N 9°38'58.3"E
UTM
32T 549431 5199313
w3w 
///fingen.zacke.oberarm
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geöffnet
Schwierigkeit
leicht
Strecke
2,5 km
Dauer
0:45h
Aufstieg
67 hm
Abstieg
67 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Bergbahnauf-/-abstieg
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.