Tour hierher planen Tour kopieren
Winterwandern empfohlene Tour

Flims-Foppa

Winterwandern · Flims Laax
Verantwortlich für diesen Inhalt
Flims Laax Falera Management AG Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Nora Beeli, Flims Laax Falera Management AG
  • /
    Foto: Nora Beeli, Flims Laax Falera Management AG
  • /
    Foto: Nora Beeli, Flims Laax Falera Management AG
  • /
    Foto: Nora Beeli, Flims Laax Falera Management AG
  • /
    Foto: Nora Beeli, Flims Laax Falera Management AG
  • /
    Foto: Nora Beeli, Flims Laax Falera Management AG
  • /
    Foto: Nora Beeli, Flims Laax Falera Management AG
  • /
    Foto: Nora Beeli, Flims Laax Falera Management AG
  • /
    Foto: Nora Beeli, Flims Laax Falera Management AG
  • /
    Foto: Nora Beeli, Flims Laax Falera Management AG
  • /
    Foto: Nora Beeli, Flims Laax Falera Management AG
m 1400 1300 1200 1100 1000 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km
Bequem mit dem Sessellift auf Foppa fahren und beim Runterlaufen die Natur geniessen.
mittel
Strecke 2,9 km
1:00 h
349 hm
6 hm

Bei dieser Wanderung hat man die Möglichkeit eine Strecke mit dem Sessellift zurückzulegen. Je nachdem, ob man lieber hoch oder runter läuft.

Diese ca. 1 Stündige Wanderung hat immer eine angenehme Steigung und ist somit für die ganze Familie geeignet.

Das Motto: Abschalten und die Natur geniessen.

Autorentipp

Im Berghaus Foppa einkehren und die feinen Capuns probieren.
Profilbild von Nora Beeli
Autor
Nora Beeli
Aktualisierung: 29.01.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.429 m
Tiefster Punkt
1.081 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Die Liftzeiten des Sessellifts Foppa beachten.

Weitere Infos und Links

Gästeinformation Flims Laax Falera

Via Nova 62

CH-7017 Flims

Tel. +41 (0)81 920 92 00

E-Mail: info@flimslaaxfalera.ch

Web: www.flims.com/winterwandern

Ob die Tour offen oder geschlossen ist finden Sie unter folgendem Link: https://live.flimslaax.com/wandern-langlauf

Start

Talstation, Flims Dorf (1.087 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'740'620E 1'188'639N
DD
46.834031, 9.281990
GMS
46°50'02.5"N 9°16'55.2"E
UTM
32T 521504 5186759
w3w 
///niere.energien.ewiges

Ziel

Foppa, Bergstation

Wegbeschreibung

Beim Hotel Bellevue links vorbei in Richtung der katholischen Kirche. Beim Brunnen links den Weg entlang und die Winterwandertafel folgen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Postbus ab Chur nach Flims.

Haltestelle: Flims Bergbahnen

Anfahrt

Mit dem Auto ab der Autobahnausfahrt A13 Reichenau nach Flims.

Parken

750 kostenpflichtige Parkplätze im Parkhaus Stenna Center, Flims Bergbahnen.

Koordinaten

SwissGrid
2'740'620E 1'188'639N
DD
46.834031, 9.281990
GMS
46°50'02.5"N 9°16'55.2"E
UTM
32T 521504 5186759
w3w 
///niere.energien.ewiges
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

App Inside Laax mit allen Touren und Infos: www.flims.com/app

Kartenempfehlungen des Autors

Winterplan für Langlauf, Schlitteln, Winter- und Schneeschuhwandern:

Zum Winterplan (PDF)

Ausrüstung

Warme Kleidung, wintertaugliches Schuhwerk.

Basic Equipment for Winter Hiking

  • Feste, bequeme und wasserdichte Winterwanderschuhe (B+ empfehlenswert)
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Lange, warme technische Socken (ggf. Einlagen) und Wechselpaar
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Wasser- und winddichte Bergtourenbekleidung, ggf. Gamaschen
  • Lippenpflege (LSF 30+)
  • Wasser- und winddichte Handschuhe mit Fleece-Innenhandschuh
  • Halstuch
  • Kopfbedeckung (unter dem Helm) mit Feuchtigkeitstransport
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Teleskopstöcke mit großen Tellern
  • Mindestens Grödeln und ein einfacher Eispickel sind für steiles Gelände empfehlenswert
  • Diese Ausrüstungsliste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dient nur als Anregung, was eingepackt werden sollte.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
2,9 km
Dauer
1:00 h
Aufstieg
349 hm
Abstieg
6 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Bergbahnauf-/-abstieg Schneeoberfläche präpariert Von A nach B
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.