Teilen
Merken
Tour hierher planen
Fitness
Winterwandern

Brambrüesch - Känzeli

Winterwandern · Chur
Verantwortlich für diesen Inhalt
Chur Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Michael Christ, Chur Tourismus
  • /
    Foto: Michael Christ, Chur Tourismus
  • /
    Foto: Michael Christ, Chur Tourismus
  • /
    Foto: VIVA berg.baiz Brambrüesch
Karte / Brambrüesch - Känzeli
1200 1350 1500 1650 1800 m km 1 2 3 4 5 Restaurant-Pension Battagliahütte VIVA berg.baiz Panoramahotel Malixerhof Chur Bergbahnen (Hausberg Brambrüesch)

Aussichtsreiche Genusswanderung von der Bergstation der Chur Bergbahnen abwärts zur Mittelstation. 

leicht
5,4 km
1:29 h
21 hm
426 hm

Die Höhenmeter aufwärts bezwingt man bei dieser Tour sehr komfortabel, nämlich mit der Gondelbahn ab Chur. Angekommen auf dem Hochplateau Brambrüesch, exakt 1'000 Höhenmeter oberhalb der Stadt Chur, spaziert man zunächst gemächlich von der Bergstation geradeau gleich an mehreren Bergrestaurants vorbei: Battagliahütte, VIVA berg.baiz und Malixerhof. Wer also die Aussicht auf einer Sonnenterrasse noch etwas geniessen möchte, hat eine gute Auswahl. Am Malixerhof vorbei geht es schliesslich abwärts Richtung Mittelstation Känzeli. Der Weg läuft parallel mit dem Schlittelweg, ist aber genügend breit, damit es Platz für Schlittler und Wanderer hat. Im Gegensatz zum Schlittelangebot funktioniert der Winterwanderweg auch wenn wenig oder kein Schnee liegt. Dem Weg sanft abwärts folgend lässt es sich hervorragend die Landschaft und Aussicht geniessen. Zwischendurch wandert man im Schatten der Wälder, dann kommen wieder längere offene Abschnitte. Im mittleren Abschnitt ist das Panorama ins Schanfigg-Tal mit Hochwang, Arosa Weisshorn, Strelapass und Weissfluhgipfel besonders schön. Kurz bevor man beim Känzeli ankommt wird dann der Blick zur Stadt Chur und ins Bündner Rheintal frei. Von der Mittelstation Känzeli aus kann man dann mit der Gondelbahn gemütlich wieder ins Tal schweben. 

 

outdooractive.com User
Autor
Michael Christ 
Aktualisierung: 07.02.2018

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1605 m
Tiefster Punkt
1179 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Panoramahotel Malixerhof
VIVA berg.baiz
Restaurant-Pension Battagliahütte

Weitere Infos und Links

Diese Wanderung ist ideal für Geniesser und auch für Familien. Die Route ist auch im Sommer als genussreiche Wanderung beliebt.

Start

Brambrüesch, Bergstation Gondelbahn (1592 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.828999, 9.516007
UTM
32T 539354 5186291

Ziel

Känzeli, Mittelstation Gondelbahn

Hinweis

Wildruhezone Pizokel: 01.01 - 15.04
alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug bis zum Bahnhof Chur. Von dort fährt der Stadtbus (Linie 1) in 3 Minuten bis zur Talstation der Bergbahnen (Haltestelle Stadthalle/Brambrüeschbahn).

Anfahrt

  • Autobahn-Ausfahrt Chur Süd
  • Stadteinwärts fahren (Kasernenstrasse)
  • Talstation und Parkplatz liegen vor dem Stadtzentrum auf der rechten Seite

Parken

Gäste der Chur Bergbahnen parkieren auf dem Stadthallen-Parkplatz bei der Talsation gratis. Hierfür muss die Kontrollschild-Nummer bei der Kassa zwingend angeben werden!

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Du hast Fragen zu diesem Inhalt? Dann stelle sie hier.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
5,4 km
Dauer
1:29 h
Aufstieg
21 hm
Abstieg
426 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Bergbahnauf-/-abstieg
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·
Kein aktueller Lawinenlagebericht verfügbar

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.