Teilen
Merken
Tour hierher planen
Fitness
Wanderrouten

Vom Schanfigg ins Prättigau (Langwies - Conters)

Wanderrouten · Graubünden
Verantwortlich für diesen Inhalt
Prättigau Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Das feine, kleine Bergdrof Conters
    / Das feine, kleine Bergdrof Conters
    Foto: Daniela Göpfert, Annemarie Frei
  • Herrliche Blumenwiese im Schanfigg
    / Herrliche Blumenwiese im Schanfigg
    Foto: Daniela Göpfert, Schanfigg Tourismus
  • Die Kirche von Langwies
    / Die Kirche von Langwies
    Foto: Daniela Göpfert, Schanfigg Tourismus
  • Das Schanfigger Dorf Langwies
    / Das Schanfigger Dorf Langwies
    Foto: Daniela Göpfert, Schanfigg Tourismus
  • Der Grünsee ist ein wahres Schmuckstück unter den Bergseen
    / Der Grünsee ist ein wahres Schmuckstück unter den Bergseen
    Foto: Daniela Göpfert, Schanfigg Tourismus
Karte / Vom Schanfigg ins Prättigau (Langwies - Conters)
1200 1500 1800 2100 2400 m km 2 4 6 8 10 12 14 16

mittel
16,7 km
7:00 h
846 hm
1025 hm
Von der Bahnstation Langwies (mit dem berühmten Langwieser-Viadukt) folgt man dem Wanderweg «Durannapass». Zuerst geht‘s steil ins Dorf hinauf, wo ein schmaler Pfad oberhalb der Kirche dann parallell zur Strasse zu einem Parkplatz führt. Man gelangt zur Sapüner Brücke, eine schöne alte Holzbrücke, wo der Weg links abzweigt.

Ein wildromantischer Schluchtenweg schraubt sich dem Bach entlang bergauf. Bald sieht man einen mächtigen Wasserfall. Nach einer Stunde weitet sich das Tobel zu einem breiten Bachbett mit einladenden Plätzchen zum Picknicken. Später geht‘s ziemlich steil bergauf zur gekiesten Fahrstrasse, die im Winter als Skipiste benützt wird. Gemächlich ansteigend, erreicht man das kleine Walser-Bergdörfchen Strassberg mit dem gleichnamigen Berggasthaus Strassberg, wo man auch übernachten kann.

Weiter Richtung «Durannapass». Vor und nach der Passhöhe führt der Weg durch Moorgebiet - entsprechend ist der Weg stellenweise morastig. Man passiert Wiesen voller Enziane; auf dem Durannapass lohnt sich ein 5-minütiger Abstecher zum idyllischen Grünsee. Die Passhöhe ist ein eigentlicher Kreuzungspunkt. Links geht es über das Strassberger Fürggli zu den Fideriser Heubergen, rechts gelangt man über den Kreuzweg zum Parsenngebiet und zum Gotschnagrat (Seilbahn nach Klosters).

Geradeaus geht es nach «Conters/Küblis». Vor dem Alpgebäude Duranna Obersäss wandert man auf der Kiesstrasse bergab weiter. Etwas unterhalb vom Untersäss auf der Höhe 1868m beim Bach folgt man der Abzweigung «Conterser Schwendi/Conters» nach rechts (das Strässchen nach Conters über «Plandagorz» ist weniger attraktiv, der alte Fussweg ab Birchenbüelen durch Wald und Hochmoore wird aber nicht mehr unterhalten). Man passiert verschiedene Alpgebäude wie Conterser Schwendi, Rongg, Stäfischwendi und Wisli, wandert durch Wiesen und Wald, am Schluss dem Wissbach entlang bergab nach Conters.

outdooractive.com User
Autor

Ursula Brem (www.wandersite.ch)

Aktualisierung: 10.04.2017

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2125 m
Tiefster Punkt
1121 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Restaurant Parsenn
Blockhaus Erezsäss

Weitere Infos und Links

Prättigau Tourismus
Sananggastrasse 6 
CH-7214 Grüsch
Tel. +41 (0)81 325 11 11
info@praettigau.info
www.praettigau.info

Start

Langwies (1319 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.819597, 9.707260
UTM
32T 553950 5185359

Ziel

Conters

Wegbeschreibung

Langwies Station 1317m - Langwies Dorf 1377m - Jäger Beizli und Parkplatz 1420m - Sapüner Brücke 1425m - Stutz 1745m - Gasthaus Strassberg 1919m - Sattel - Durannapass 2117m - Duranna Obersäss 2053m - 1868m - Conterser Schwendi 1682m - Stäfischwendi 1467 m - Conters 1110m

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit Internationalen Schnellzügen Intercity bis Chur, von dort mit der Rhätischen Bahn (RhB) gemütlich in 50 Minuten nach Langwies (Fahrplanfeld Nr. 930).

Anfahrt

Von Chur in ca. 40 Minuten auf kurvenreicher Kantonsstraße, Richtung Arosa, 21 km, 326 Kurven und 784 Meter aufwärts erreichen Sie Langwies.

Parken

Ein öffentlicher Parkplatz befindet sich auf der "Deponie" und ist entsprechend signalisiert. Fahren Sie ab dem Dorfplatz ca. 200 Meter Richtung Arosa, den Parkplatz finden Sie dann auf der rechten Strassenseite.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Swisstopo Landeskarte 1:25 000 SCHESAPLANA Swisstopo Landeskarte 1:25 000 SULZFLUH Swisstopo Landeskarte 1:25 000 SERNEUS Praettigau Wanderkarte 1:50'000


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
16,7 km
Dauer
7:00 h
Aufstieg
846 hm
Abstieg
1025 hm
Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.