Teilen
Merken
Tour hierher planen
Fitness
Wanderrouten

Via Bregaglia 2. Etappe: Vicosoprano - Soglio

· 2 Bewertungen · Wanderrouten · Graubünden
Verantwortlich für diesen Inhalt
Bregaglia Engadin Turismo Verifizierter Partner 
Karte / Via Bregaglia 2. Etappe: Vicosoprano - Soglio
1050 1200 1350 1500 1650 m km 1 2 3 4 5 6 7 8 9

Zwei Wandermöglichkeiten stehen zur Verfügung; den Höhenweg "Strada panoramica" mit einer schönen Aussicht ins Tal und auf die Berge oder im Tal bleiben und die Dörfer Borgonovo und Stampa, Heimat der berühmten Familie Giacometti besichtigen, um dann weiter nach Soglio zu wandern.

mittel
9,1 km
3:00 h
449 hm
486 hm

1. Variante: Panoramaroute

Der Wanderweg wird oft als einer der schönsten Wanderwege im Kanton Graubünden bezeichnet. Die Liebhaber der Natur werden von der schönen und abwechslungsreichen Landschaft, die sie auf Schritt und Tritt begleitet, fasziniert sein. Die Fotografen können zu ihrer Freude längs des Weges die berühmten atemberaubenden Gipfel des Bergells aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten.

2. Variante: Historischer Wanderweg

Im Tal wartet eine kulturhistorische Wanderung auf Sie: Borgonovo ist nämlich der Geburtsort vom weltberühmten Alberto Giacometti. In Stampa befindet sich das Talmuseum Ciäsa Granda mit der Sala Giacometti-Varlin und in Coltura ist die Besichtigung des Palazzo Castelmur empfehlenswert. Der Plattenweg mit einem atemberaubenden Ausblick auf die Scioragruppe und Pizzo Badile führt danach hinauf nach Soglio.

 

 

Via Bregaglia entdecken:

outdooractive.com User
Autor
Bregaglia Engadin Turismo
Aktualisierung: 24.01.2019

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Durbegia, 1481 m
Tiefster Punkt
Soglio, 1073 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

Gute Wanderschuhe, vor allem ab Coltura, sind empfehlenswert.

Start

Vicosoprano (1066 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.350066, 9.620334
UTM
32T 547730 5133130

Ziel

Soglio

Wegbeschreibung

1. Variante: 

Nach der alten Brücke über den Fluss Maira bitte rechts die Signalisierung folgen.

 

2. Variante:

Die Kantonsstrasse überqueren und beim Hotel Elvezia, heutiger Sitz vom EWZ, die Wanderung starten.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Postauto ab St.Moritz oder Chiavenna: Linie 4 Maloja - Bergell.

Anfahrt

Mit dem Auto nach Vicosoprano anreisen.

Parken

Für Wanderer der Via Bregaglia stehen beim Dorfeingang kostenfreie Parkplätze zur Verfügung, sie bekommen eine entsprechende Parkkarte.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte Val Bregaglia 1:25000, editionmpa by Orell Füssli


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,5
(2)
Carlos Taranto 
15.07.2019 · Community
Schöne Wanderung mit ein bisschen Nervenkitzel, nichts für Turnschuhwanderer, Wanderstock ist empfehlenswert, sehr gut ausgeschildert, aber Wege zum Teil sehr schlecht zwäg, grandiose Aussicht von idyllischen Waldlichtungen, die zum ausruhen einladen, eine Brätlistelle ca. in der Mitte der Strecke. Wer mehr Fitness will, macht die Tur in der Gegenrichtung. Sie ist aber auch so anstrengend genug.
mehr zeigen
Gemacht am 15.07.2019
Foto: Carlos Taranto, Community
Foto: Carlos Taranto, Community
Foto: Carlos Taranto, Community
Foto: Carlos Taranto, Community
Foto: Carlos Taranto, Community
Foto: Carlos Taranto, Community
Foto: Carlos Taranto, Community
Foto: Carlos Taranto, Community
Foto: Carlos Taranto, Community
Foto: Carlos Taranto, Community
Riccardo Schmid
27.07.2017 · Community
Super schöne Wanderung. Zurück zur Natur kann man hier an vielen Stellen (Ställe) sehr gut sehen. Die Belohnung mit dem Blick über Soglio bei der Ankunft ist einfach nur grandios. Ich habe mich gefragt wieso vor X Jahren so viele Ställe auf dem Weg (in dieser Höhe und vor allem in diesem Gelände) gebaut wurden? Eindrücklich.
mehr zeigen
Donnerstag, 27. Juli 2017, 14:23 Uhr
Foto: Riccardo Schmid, Community
Donnerstag, 27. Juli 2017, 14:23 Uhr
Foto: Riccardo Schmid, Community
Donnerstag, 27. Juli 2017, 14:24 Uhr
Foto: Riccardo Schmid, Community
Donnerstag, 27. Juli 2017, 14:24 Uhr
Foto: Riccardo Schmid, Community
Es werden nur Bewertungen mit Text angezeigt.

Fotos von anderen

+ 10

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
9,1 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
449 hm
Abstieg
486 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour Etappentour aussichtsreich familienfreundlich kulturell / historisch

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.