Teilen
Merken
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Wanderrouten

Rheinschlucht Bahnwanderung: Reichenau - Trin Station

Wanderrouten · Tamins
Verantwortlich für diesen Inhalt
Chur Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Wandersteg am Rhein
    / Wandersteg am Rhein
    Foto: Michael Christ, Chur Tourismus
  • / Blick auf Reichenau-Tamins und das Churer Rheintal
    Foto: Michael Christ, Chur Tourismus
  • / Ausblick auf den Rhein und den Wanderweg
    Foto: Michael Christ, Chur Tourismus
  • / Wanderung zwischen Bahngleis und Rheinfluss
    Foto: Michael Christ, Chur Tourismus
  • / Ausblick von oben auf die Wanderung entlang dem Bahngleis
    Foto: Michael Christ, Chur Tourismus
  • / Hängebrücke Punt Ruinaulta
    Foto: Michael Christ, Chur Tourismus
m 900 800 700 600 4 3 2 1 km

Lohnende, einfache Wanderung entlang der Rheinschlucht von Reichenau bis Trin Station. 
leicht
4,9 km
1:16 h
17 hm
13 hm
Start der Wanderung erfolgt am Bahnhof Reichenau, wo man zuerst den Zusammenfluss von Vorder- und Hinterrhein überquert und anschliessend dem Vorderrhein entlang bis Trin Station wandert. Nach anfänglichem Wegstück durchs Dorf folgt ein schöner Wanderweg, immer dem Rhein entlang. Zwischendurch gibt es immer wieder schöne Aussichtspunkte und auch gute Möglichkeiten für Pausen oder zum Grillieren. Die Wanderung ist auch ideal für Familien mit kleineren Kindern, welche bereits ein Stück selbständig wandern können oder sonst im Tragerucksack mitgenommen werden (für Kinderwagen jedoch nicht empfehlenswert). Bei Trin Station kann man auf der Hängebrücke optional auch noch den Rhein überqueren. 
outdooractive.com User
Autor
Michael Christ 
Aktualisierung: 16.10.2019

Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
608 m
Tiefster Punkt
591 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Bahnhof Reichenau (604 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.823889, 9.412874
UTM
32T 531491 5185676

Ziel

Trin Station

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Frage von Remi Zarn · 02.12.2019 · Community
Die Wanderung ist nicht ganzjährig begehbar (Verbotstafeln). Es wäre wünschenswert, wenn (z.B auf dieser Internet-Seite) das kommuniziert werden würde. Oder noch besser, eine Karte mit allen gesperrten (offiziellen) Wanderwegen im Internet publizeirt würde, analog der Strassenkarte Graubündens (http://www.strassen.gr.ch/sites/strassenzustand/karte.html).
mehr zeigen
Antwort von Michael Christ  · 03.12.2019 · Chur Tourismus
Danke fürs Feedback. Haben Sie ein Foto der Tafel? Und können Sie mir sagen, in welchen Monaten das Begehungsverbot gilt (November - März)? Dann aktualisiere ich es gleich bei dieser Tour. Auf der Langsamverkehr-Seite des Kantons konnte ich keine diesbezüglichen Infos finden: http://map.geo.gr.ch/gr_webmaps/wsgi/theme/Langsamverkehr

Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
4,9 km
Dauer
1:16h
Aufstieg
17 hm
Abstieg
13 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour aussichtsreich familienfreundlich geologische Highlights

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.