Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderrouten empfohlene Tour

Lü - Alp Champatsch - Lü

Wanderrouten · Alp Champatsch
Verantwortlich für diesen Inhalt
Engadin Samnaun Val Müstair Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Restaurant La Posa
  • / Senda Val Müstair vor der Alp Champatsch
    Foto: Tobias Cueni, Engadin Samnaun Val Müstair
  • / Wanderung in Graubünden: Lü - Alp Champatsch - Lü
    Video: Outdooractive
m 2100 2050 2000 1950 1900 6 5 4 3 2 1 km
Eine Kurzwanderung vom höchstgelegenen Dorf im Val Müstair bis zur Alp Champatsch. Auf der Alp Champatsch geniesst man eine herrliche Aussicht und kommt in den Genuss von feinen Spezialitäten. Der Weg ist kinderwagentauglich.
leicht
Strecke 6,4 km
2:00 h
167 hm
167 hm
2.094 hm
1.927 hm
Startpunkt der Wanderung ist die Ortschaft Lü auf 1'920 m ü M. Der Weg führt entlang der alsphaltierten Strasse durch das kleine und malerische Örtchen. Anschliessend verläuft der Wanderweg weiter auf einer Naturstrasse bis zum Ziel, Alp Champatsch. Der Wanderweg ist durchgehend Kinderwagentauglich und ist als gemütliche Wanderung für Familien empfohlen. Unterwegs bieten sich verschiedene Pick-Nick-Möglichkeiten und am auf der Sonnenterrasse des Zielorts Restaurant «La Posa - Alp Champatsch» lässt es sich gut einkehren und verpflegen. Die Wanderung kann fortgesetzt werden bis zum Ofenpass oder über den Pass da Costainas nach S-charl/Scuol. 

Autorentipp

Der Bergfrühling ist bei der Alp Champatsch in voller Pracht zu bestaunen, insbesondere im Monat Juni.
Profilbild von Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
Autor
Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
Aktualisierung: 17.12.2021
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.094 m
Tiefster Punkt
1.927 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Die Tour wurde bei günstigen Witterungsverhältnissen bewertet, die aktuellen Witterungsverhältnisse und Wettervorhersagen müssen vor dem Tourenstart zwingend beachtet werden. 

Notruf:

144 Notruf, Erste Hilfe

1414 Bergrettung REGA

112 Internationaler Notruf

Weitere Infos und Links

val-muestair.ch

Start

PostAuto-Haltestelle Lü, cumün (1.926 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'824'378E 1'167'753N
DD
46.623316, 10.368899
GMS
46°37'23.9"N 10°22'08.0"E
UTM
32T 604800 5164216
w3w 
///flure.deutet.atomar

Ziel

PostAuto-Haltestelle Lü, cumün

Wegbeschreibung

  • Ab PostAuto-Haltestelle Lü, cumün der Dorfstrasse bis ans Ende des Dorfes folgen
  • Ab Dorfende geht es weiter auf einer Schotterstrasse Richtung Pass da Costainas/S-charl
  • Der Schotterstrasse durch den Wald folgen bis zur Baumgrenze
  • Von hier aus ist die Alp Champatsch bereits zu sehen
  • Links abzweigen zur Alp Champatsch

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

  • Mit der Rhätischen Bahn (von Chur, Landquart/Prättigau, aus dem Ober- oder unterengadin) stündlich bis Zernez
  • Weiter mit dem PostAuto von Zernez oder aus dem Val Müstair und Mals stündlich bis Fuldera. In Fuldera umsteigen nach Lü.

Anfahrt

  • Von Norden: über Landquart – Klosters per Autoverlad durch den Vereinatunnel (Selfranga - Sagliains) oder über den Flüelapass nach Zernez auf auf H27. Von Zernez auf der H28 Richtung Val Müstair bis Furom bei Fuldera. In Furom links abbiegen nach Lü. 
  • Von Osten: via Reschenpass (Nauders) auf der SS40 bis nach Mals. Von Mals auf der SS41 bis an die Schweizer Grenze nach Müstair. Von Müstair auf der H28 Richtung Zernez bis Furom bei Fuldera. In Furom rechts abbiegen nach Lü.
  • Von Süden: Via Bozen und Meran auf der SS40 bis nach Mals. Von Mals auf der SS41 bis an die Schweizer Grenze nach Müstair. Von Müstair auf der H28 Richtung Zernez bis Furom bei Fuldera. In Furom rechts abbiegen nach Lü.

Parken

Parkmöglichkeiten am Dorfeingang in Lü vorhanden.

Koordinaten

SwissGrid
2'824'378E 1'167'753N
DD
46.623316, 10.368899
GMS
46°37'23.9"N 10°22'08.0"E
UTM
32T 604800 5164216
w3w 
///flure.deutet.atomar
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, Sonnenschutz, Regen

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
6,4 km
Dauer
2:00 h
Aufstieg
167 hm
Abstieg
167 hm
Höchster Punkt
2.094 hm
Tiefster Punkt
1.927 hm
Hin und zurück Einkehrmöglichkeit familienfreundlich botanische Highlights barrierefrei hundefreundlich kinderwagengerecht

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.