Teilen
Merken
Tour hierher planen
Fitness
Wanderrouten

Hubelboden-Wanderung St. Antönien

Wanderrouten · Graubünden
Verantwortlich für diesen Inhalt
Prättigau Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Das Walserdorf St. Antönien auf 1450 Meter ü.M.
    / Das Walserdorf St. Antönien auf 1450 Meter ü.M.
    Foto: Daniela Göpfert, Prättigau Tourismus GmbH
Karte / Hubelboden-Wanderung St. Antönien
1600 1800 2000 2200 m km 1 2 3 4 5 6 7 8

Allgemein leichte Tour. Kurze Passage mit schmalem Wanderweg. Schöne Aussicht ins vordere Prättigau vom Hubelboden aus.

leicht
8,6 km
3:45 h
553 hm
553 hm

Von St. Antönien-Platz wandern wir der Strasse entlang Richtung Aschüel und weiter bis zum Hof Junker. Dort zweigen wir nach links ab und folgen dem Wanderweg zum Spitziobersäss. Vom Spitziobersäss wandern wir weiter Richtung Hubelboden und Dachjirank. Vom Hubelboden kann Wild beobachtet werden (Fernglas nicht vergessen). Beim Dachjirank nehmen wir den Rückweg über das Strässchen nach St. Antönien in Angriff. 

Autorentipp

Beim Meierhofer Äpli kann man auch die Abkürzung nach St. Antönien-Platz nehmen.

outdooractive.com User
Autor
Daniela Göpfert
Aktualisierung: 14.10.2019

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1968 m
Tiefster Punkt
1416 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Berggasthaus Gemsli
Hotel Restaurant Rhätia

Sicherheitshinweise

Problemlose und gut markierte Wanderwege. Verlassen Sie bei schlechter Sicht die markierte Route nicht.

Ausrüstung

Gutes Schuhwerk, der Jahreszeit angepasste Bergwanderkleidung, Getränke und etwas Verpflegung, sowie Landkarte im Rucksack sind empfehlenswert.

Weitere Infos und Links

Prättigau Tourismus 
Valzeinastrasse 6  
CH-7214 Grüsch 
Tel. +41 (0)81 325 11 11 
info@praettigau.info
www.praettigau.info

Start

St. Antönien Platz (1418 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.969566, 9.814206
UTM
32T 561935 5202103

Ziel

St. Antönien Platz

Wegbeschreibung

St. Antönien Platz (1420 m) - Schwendi (1462 m) - Aschüel - Junker (1652) -  Spitz Obersäss (1746 m) - Hubelboden (1952 m) - Dachji (1958 m) - St. Antönien Platz (1420 m)

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Rhätischen Bahn RhB nach Schiers oder Küblis und mit dem Postauto nach St. Antönien. (Fahrplanfeld 90.214 oder 90.222).

Anfahrt

Auf der A13 und N28 nach Küblis, kurz nach dem Kreisel links Richtung Luzein, Pany, St. Antönien abbiegen. 

Parken

In St. Antönien sind sämtliche Parkplätze kostenpflichtig. Der Parkplatz P2 befindet sich im Dorfzentrum etwas oberhalb der Kirche.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
8,6 km
Dauer
3:45 h
Aufstieg
553 hm
Abstieg
553 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit faunistische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.