Teilen
Merken
Tour hierher planen
Fitness
Wanderrouten

Heidi & Gigi Sommerwanderweg

Wanderrouten · Graubünden
Verantwortlich für diesen Inhalt
Arosa Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Heidi & Gigi
    / Heidi & Gigi
    Foto: Arosa Tourismus
  • Burestübli
    / Burestübli
    Foto: Arosa Tourismus
  • Bergrestaurant Scharmoin Lenzerheide
    / Bergrestaurant Scharmoin Lenzerheide
  • Bergrestaurant Scharmoin Lenzerheide Sommer
    / Bergrestaurant Scharmoin Lenzerheide Sommer
  • zBar Sommer Ferienregion Lenzerheide
    / zBar Sommer Ferienregion Lenzerheide
  • Heidi & Gigi Weg Arosa Lenzerheide
    / Heidi & Gigi Weg Arosa Lenzerheide
    Foto: Arosa Tourismus
1500 2000 2500 3000 3500 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 18

Spannende und anspruchsvolle Bergtour, welche die beiden Gebiete Arosa und Lenzerheide verbindet. Die Tour kann durch Bergbahnauf- und Abstieg verkürzt werden.

schwer
19,1 km
7:12 h
1153 hm
1558 hm

Der Heidi & Gigi Weg kann sowohl von Arosa, also auch von der Lenzerheide her in Angriff genommen werden. Das LenzerHeidi und der Gigi vo Arosa gehen spätestens seit der Eröffnung der Urdenbahn Hand in Hand. Gelegentlich besuchen sich die beiden aber auch zu Fuss und geniessen dabei neben wunderschönen Aussichten über Berggipfel und Tälern auch die eine oder andere Stärkung in den verschiedenen Restaurants auf dem Weg. Folgen Sie dem Verbindungsweg und verlieben auch Sie sich in die einzigartige Landschaft von Heidi & Gigi.

Autorentipp

Ein Besuch in der Hörnlihütte lohnt sich auch im Sommer.

Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
2856 m
1487 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Bergrestaurant Scharmoin
Hörnli Bergstation
Carmennahütte
Brüggerstuba bei der Mittelstation
Restaurant Prätschli-Stall
Restaurant Burestübli
zBAR

Weitere Infos und Links

Im Winter ist der Abschnitt vom Hörnli zum Urdenfürggli und Urdenfürggli bis zum Rothorn zu Fuss nicht möglich. Es können die Urdenbahn, und die Sesselbahnen Urdenfüggli und Motta zur Fortsetzung der Wanderung direkt bis Scharmoin benutzt werden. 

Start

Arosa (1891 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.789346, 9.674412
UTM
32T 551473 5181976

Ziel

Lenzerheide

Wegbeschreibung

Start in Arosa: Ausgangspunkt der Wanderung ist der Parkplatz beim Prätschli. Der Aufstieg zum Hörnli ist immer leicht ansteigend. Für Wanderer, welche diesen Teilabschnitt lieber in der Gondelbahn absolvieren möchten, besteht die Möglichkeit, in Innerarosa in eine Gondel des Hörnli-Express zu steigen. Zu Fuss oder mit der Verbindungsbahn gelangen Sie in die Ferienregion Lenzerheide. Der Abstieg vom Urdenfürggli auf dem Bergwanderweg ist relativ steil und gutes Schuhwerk wird empfohlen. Nun geht es wieder bergauf bis zum Parpaner Rothorn. Geniessen Sie die Wanderung über die Galerien bis zur Steinlandschaft. Nun haben Sie sich ein Stopp im Bergrestaruant der Bergstation verdient. Nun geht es mit der Gondelbahn 2 hinunter bis Scharmoin. Geniessen Sie die aussichtsreiche Sonnenterrasse im Bergrestaurant Scharmoin bevor Sie zu Fuss oder mit der Gondelbahn nach Lenzerheide gehen.

Start in Lenzerheide: Nehmen Sie die Gondelbahn  Rothorn 1 + 2  bis zum Parpaner Rothhorn. Von dort aus starten Sie die Wanderung über die Galerien bis zum Urdenfürggli. Bis zur Station der Urdenbahn ist relativ steil und anspruchsvoll. Vom Urdenfürggli bis zum Hörnli nehmen Sie die Urdenbahn oder durchqueren das Urdental zu Fuss. Verpflegen Sie sich vor dem Abstieg nach Arosa in der Hörnlihütte oder geniessen Sie einen Wanderstopp entlang des Weges in der Carmennahütte oder der Brüggerstube.  

Hinweis

Wildruhezone Got Scharmoin: 21.12 - 30.04

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Von Chur mit der RhB nach Arosa und mit dem Ortsbus zum Prätschli.

In der Lenzerheide ins Postauto steigen, um bequem zurück nach Chur zu fahren.

Anfahrt

Von Chur her den Wegweisern nach Arosa folgen. Anfangs Dorf auf Höhe der Tankstelle rechts abbiegen und der Strasse folgen.

Parken

Da beim Prätschli nur eine beschränkte Anzahl Parkplätze zur Verfügung steht, wird empfohlen im Parkhaus Ochsenbühl zu parken.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.
Schwierigkeit
schwer
Strecke
19,1 km
Dauer
7:12 h
Aufstieg
1153 hm
Abstieg
1558 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich geologische Highlights Bergbahnauf-/-abstieg

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.