Teilen
Merken
Tour hierher planen
Fitness
Wanderrouten

Gipfel-Tour zum Jäglisch Horn

Wanderrouten · Graubünden
Verantwortlich für diesen Inhalt
Prättigau Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Plävigginer See
    / Plävigginer See
    Foto: Ina Zweifel, Prättigau Tourismus
  • Mitten in der herrlichen Bergwelt: St. Antönien
    / Mitten in der herrlichen Bergwelt: St. Antönien
    Foto: Graubünden Ferien Accommodation
  • Gericht
    / Gericht
Karte / Gipfel-Tour zum Jäglisch Horn
1000 1500 2000 2500 3000 m km 2 4 6 8 10 12 14 16

Von Küblis die alte Gasse steil nach Delfs, einer Fraktion von Küblis, dann weiter zum Plävigginer See, weiter nach Runggalina. Jetzt treten die Gipfel des Rätikons hervor, aber auch die Sicht taleinwärts ist faszinierend. Wir steigen weiter nach Radaz, wo man fast eine 360 Grad Sicht auf die Berge des Prättigaus hat. Danach erreichen wir die Kübliser Alp Mäder, und nun steigen wir über die Alpweiden hoch zum Jägglischhorn, unserem Ziel. Ein überwältigendes Panorama ist der Lohn für den anstrengenden Aufstieg. Der Abstieg führt über die Aschariner Alp nach St.Antönien, und von dort aus bringt uns das Postauto wieder nach Küblis zurück.
mittel
16,3 km
6:38 h
1465 hm
862 hm

Autorentipp

Man kann die Tour auch von St. Antönien aus starten, dann hat man weniger Aufstieg, dafür mehr Abstieg, was durchaus in die Knie gehen kann. Eine Variante ist auch, dem Prättigauer Höhenweg folgen und ab der Saaseralp mit der Madrisabahn ins Tal hinunter nach Klosters.
outdooractive.com User
Autor
Daniela Göpfert
Aktualisierung: 07.09.2016

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2262 m
Tiefster Punkt
808 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Hotel Restaurant Rhätia

Weitere Infos und Links

Prättigau Tourismus 
Valzeinastrasse 6
CH-7240 Grüsch 
Tel. +41 (0)81 325 11 11 
info@praettigau.info
www.praettigau.info

Start

Bahnhof Küblis (808 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.913946, 9.771645
UTM
32T 558758 5195890

Ziel

St. Antönien

Wegbeschreibung

Küblis 810 m - Delfs 1010 m - Runggalina 1334 m - Radaz 1795 m - Jägglischhorn 2290m - Aschariner Alp 2000 m - St.Antönien  1420 m

Hinweis

Wildruhezone Eggberg-Ischa: 01.12 - 30.04
alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Rhätischen Bahn RhB bis nach Küblis (Fahrplanfeld 910).

Anfahrt

Von Zürich her kommend die Autobahn A13 in Landquart Richtung Landquart, Davos, Vereina verlassen. Folgen Sie der Nationalstrasse A28 bis nach Küblis. Von Davos her kommend folgen Sie der Nationalsstrasse A28 bis Küblis. 

Parken

Beim Bahnhof stehen kostenpflichtige Parkplätze zur Verfügung. Kostenfreie Parkplätze finden Sie in der Dorfmitte beim Marktplatz. Bitte beachten sie allfällige Hinweise zu Einschränkungen.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
16,3 km
Dauer
6:38 h
Aufstieg
1465 hm
Abstieg
862 hm
Streckentour aussichtsreich

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.