Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderrouten

Feldis - Dreibündenstein - Rundwanderung

2 Wanderrouten • Feldis/Veulden
Verantwortlich für diesen Inhalt
Viamala Tourismus
  • Schön gsi in Feldis: Erfrischung am Brunnen
    / Schön gsi in Feldis: Erfrischung am Brunnen
    Video: Graubünden
  • Dreibündenstein
    / Dreibündenstein
    Foto: Viamala Tourismus
  • Aussicht vom Dreibündenstein auf Chur
    / Aussicht vom Dreibündenstein auf Chur
    Foto: Viamala Tourismus
  • Aussicht von Mutta auf Feldis
    / Aussicht von Mutta auf Feldis
    Foto: Viamala Tourismus
  • Dorf Feldis
    / Dorf Feldis
    Foto: Viamala Tourismus
  • Wanderung Viamala
    / Wanderung Viamala
    Foto: Viamala Tourismus
Karte / Feldis - Dreibündenstein - Rundwanderung
1600 1800 2000 2200 2400 m km 2 4 6 8 10 12 14
Wetter

Unvergessliche Panoramablicke, eine reiche Flora und funkelnde Bergseen prägen das Feldiser Hochland und somit auch das Gebiet rund um den historischen Dreibündenstein.

 

schwer
15,4 km
5:30 Std
757 hm
757 hm

Vom sonnenverwöhnten Bergdorf Feldis führt der Weg via Plaun Ground und die Feldiser Alp zum Bergseelein Leg Palus. Die Aussicht ins Churer Rheintal und in die Bergwelt mit Tödi, Calanda-Massiv und Ringelspitze ist grandios. Doch auch ein Blick in die Wiesen lohnt sich, denn die Alpen-Flora ist hier besonders reich an Schätzen. Ziel- und Wendepunkt der Wanderung ist der Dreibündenstein (2'160 m ü.M.). Der Dreibündenstein markiert den einzigen gemeinsamen Grenzpunkt der ehemaligen drei rätischen Bünde, die bis 1798 bestanden. Der ursprüngliche Grenzstein von 1722 steht heute im Rätischen Museum in Chur. 1915 wurde er von der Sektion Rätia des Schweizer Alpen-Club durch einen zwei Meter hohen Obelisken ersetzt. Rund um den markanten Stein kann man wunderbar rasten und die Bergwelt geniessen. Das Panorama reicht von den Bergen über Arosa und Lenzerheide bis hin zum UNESCO-Welterbe Tektonikarena Sardona. Via Term Bell und Culm Ault geht es zur Alp dil Plaun und dann mit Blick ins Domleschg, zum Heinzenberg und zum mächtigen Piz Beverin an der Skihütte vorbei zurück nach Feldis.

 

Während der Betriebszeiten der Sesselbahn Feldis – Mutta kann die Dreibündenstein-Wanderung mit einer Sesselbahn-Fahrt verkürzt werden. Und: Die Anreise mit der Luftseilbahn Rhäzüns - Feldis hoch über die Rhäzünser Rheinauen gilt als Geheimtipp.

Autorentipp

Es besteht auch die Möglichkeit vom Dreibündenstein aus weiter zu wandern nach Brambrüesch oder Pradaschier. Wandervarianten und Ticket-Spezialangebote finden Sie unter www.dreibuendenstein.ch oder fragen Sie einfach vor dem Ticketkauf nach den Rundreise-Varianten.

 

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
2160 m
1470 m
Höchster Punkt
Dreibündenstein (2160 m)
Tiefster Punkt
Feldis (1470 m)
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Hotel Restaurant Mira Tödi
Gasthaus Wildenstein
Skihütte Feldis
Alpbeizli Alp dil Plaun
Berghotel Sterna
Berghütte Raguta

Ausrüstung

Wanderausrüstung erforderlich.

Weitere Infos und Links

Gästeinformation Viamala
Bahnhof
CH-7430 Thusis
Tel.: +41 (0)81 650 90 30
E-Mail: info@viamala.ch
Internet: www.viamala.ch

Start

Feldis, Dorf (1470 hm)
Koordinaten:
Geographisch
46.793916 N 9.432827 E
UTM
32T 533032 5182354

Ziel

Feldis, Dorf

Wegbeschreibung

Feldis - Plaun Graund - Leg Palus - Dreibündenstei - Alp dil Plaun - Alp Raguta - Feldis

Hinweis

Wildruhezone Mutta: 20.12 - 30.04

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Feldis ist mit der Luftseilbahn ab Rhäzüns oder mit dem PostAuto erreichbar. Weitere Informationen zum Fahrplan entnehmen Sie der SBB-Webseite: www.sbb.ch

Anfahrt

Auf der A13 Richtung San Bernardino die Ausfahrt Rothenbrunnen nehmen. Danach weiter nach Tomils über die Kantonsstrasse bis nach Feldis.

Parken

Gratisparkplätze gibt es an der Talstation der Luftseilbahn in Rhäzüns und für Tagesgäste (keine Dauerparkplätze) bei der Talstation der Sesselbahn in Feldis.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.

Kommentare und Bewertungen (3)

Simona B
19.10.2018
Schon alleine die Aussicht bei der Anreise mit der Luftseilbahn von Rhäzüns nach Feldis ist sehenswert. Die Wanderung ist einfach aber sehr Panorama reich.
Bewertung
Foto von Wanderung: Feldis - Dreibündenstein - Rundwanderung • Feldis/Veulden (19.10.2018 17:29:26 #1)
Foto von Wanderung: Feldis - Dreibündenstein - Rundwanderung • Feldis/Veulden (19.10.2018 17:29:26 #1)
Foto: Simona B, Community
Foto von Wanderung: Feldis - Dreibündenstein - Rundwanderung • Feldis/Veulden (19.10.2018 17:29:26 #2)
Foto von Wanderung: Feldis - Dreibündenstein - Rundwanderung • Feldis/Veulden (19.10.2018 17:29:26 #2)
Foto: Simona B, Community
Foto von Wanderung: Feldis - Dreibündenstein - Rundwanderung • Feldis/Veulden (19.10.2018 17:29:26 #3)
Foto von Wanderung: Feldis - Dreibündenstein - Rundwanderung • Feldis/Veulden (19.10.2018 17:29:26 #3)
Foto: Simona B, Community
Foto von Wanderung: Feldis - Dreibündenstein - Rundwanderung • Feldis/Veulden (19.10.2018 17:29:27 #4)
Foto von Wanderung: Feldis - Dreibündenstein - Rundwanderung • Feldis/Veulden (19.10.2018 17:29:27 #4)
Foto: Simona B, Community

Simona B
19.10.2018
Schon alleine die Aussicht bei der Anreise mit der Luftseilbahn von Rhäzüns nach Feldis ist sehenswert. Die Wanderung ist einfach aber sehr Panorama reich.

Selina B
16.10.2018
Diese Wanderung ist wirklich schön, und verdient den Namen Panoramawanderung. Immer wieder entdeckt man neues, sieht schöne Farben, Tiere, Seen, Blumen usw. Wunderschön, aber anstrengend, gut planen und Karte mitnehmen!
Bewertung
Gemacht am
30.09.2018
Aussicht nach Chur
Aussicht nach Chur
Foto: Selina B, Community
Sicht auf den Calanda
Sicht auf den Calanda
Foto: Selina B, Community
schöne Herbstfarben
schöne Herbstfarben
Foto: Selina B, Community
oben angekommen
oben angekommen
Foto: Selina B, Community
Grenzstein Dreibündenstein
Grenzstein Dreibündenstein
Foto: Selina B, Community

Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
15,4 km
Dauer
5:30 Std
Aufstieg
757 hm
Abstieg
757 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Gipfel-Tour

Wetter heute

Statistik

: Std
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.