Teilen
Merken
Tour hierher planen
Fitness
Wanderrouten Etappe

Etappe 4: St. Antönien–Klosters, 72 Prättigauer Höhenweg

Wanderrouten · Graubünden
Verantwortlich für diesen Inhalt
Graubünden Ferien - normierte Touren Explorers Choice 
  • /
    Foto: Andreas Butz
  • /
    Foto: Ziitla
  • /
    Foto: Stefan Schlumpf
  • /
    Foto: Stefan Schlumpf
  • /
    Foto: Stefan Schlumpf
Karte / Etappe 4: St. Antönien–Klosters, 72 Prättigauer Höhenweg
1200 1500 1800 2100 2400 2700 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 18 20

Nach einem langen Aufstieg über Alpstrassen und Bergwege hinauf zum Jägglischhorn schweift der Blick übers ganze Rätikon und den gesamten Prättigauer Höhenweg. Sanfter Abstieg über Matten, vorbei an malerischen Ställen zur Bergstation der Madrisabahn.

mittel
22,2 km
7:51 h
1129 hm
1357 hm

Autorentipp

Die Tour kann durch den Aufstieg mit der Bergbahn nach Madrisa vereinfacht werden.

outdooractive.com User
Autor
Antonella Klee
Aktualisierung: 27.06.2019

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2256 m
Tiefster Punkt
1190 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Buchungsstelle:

Prättigau Tourismus GmbH  

Sand 151 

CH-7240 Grüsch  

Tel. +41 (0)81 325 11 11  

info@praettigau.info

www.praettigau.info

 

Start

St. Antönien (1419 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.969619, 9.814284
UTM
32T 561941 5202109

Ziel

Klosters

Wegbeschreibung

Hinweis

Wildruhezone Jägglischhorn: 01.12 - 30.04
alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
22,2 km
Dauer
7:51 h
Aufstieg
1129 hm
Abstieg
1357 hm
Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.