Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderrouten Top

Bivio - Stallerberg - Juf

Wanderrouten · Albula
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismus Savognin Bivio Albula AG Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Angela Jäger, Savognin, Tourismus Savognin Bivio Albula AG
  • /
    Foto: Angela Jäger, Savognin, Tourismus Savognin Bivio Albula AG
  • /
    Foto: Angela Jäger, Savognin, Tourismus Savognin Bivio Albula AG
  • /
    Foto: Angela Jäger, Savognin, Tourismus Savognin Bivio Albula AG
  • /
    Foto: Angela Jäger, Savognin, Tourismus Savognin Bivio Albula AG
  • /
    Foto: Angela Jäger, Savognin, Tourismus Savognin Bivio Albula AG
  • /
    Foto: Tourismus Savognin Bivio Albula AG, Tourismus Savognin Bivio Albula AG
m 3000 2800 2600 2400 2200 2000 1800 1600 8 7 6 5 4 3 2 1 km

Wanderung zur höchsten Siedlung Europas. Juf liegt im Averstal auf 2'126 m ü. M. und gilt als die höchstgelegene ganzjährig bewohnte Siedlung Europas.

 

 

mittel
8,4 km
3:30 h
841 hm
481 hm

Die Wanderung beginnt in Bivio hinter dem Hotel Grischuna und führt zuerst über saftige Wiesen vorbei an dem Crap da Radons. Begleitet von einer schönen Aussicht und herrlicher Fauna führt der Weg hinauf zum Stallerberg. Die kleine Sidlung bereits im Blickfeld geht es nun abwärts nach Juf. Der Weg verbindet Bivio mit dem deutschsprachigen Raum, denn das ganze Averstal wurde von deutschsprachigen Walsern besiedelt.

Von Juf aus kann man über den Forcellinapass wieder zurück nach Bivio oder via Septimerpass ins Bergell wandern.

 

 

 

Autorentipp

Auf dem Stallerberg unbedingt einen Abstecher zu den Flüeseen einplanen.
Profilbild von Tourismus Savognin Bivio Albula AG
Autor
Tourismus Savognin Bivio Albula AG
Aktualisierung: 09.07.2018
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.585 m
Tiefster Punkt
1.770 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Bivio (1.771 m)
Koordinaten:
DG
46.468910, 9.650150
GMS
46°28'08.1"N 9°39'00.5"E
UTM
32T 549915 5146354
w3w 
///spielerisch.persönlich.erwirken

Ziel

Juf

Wegbeschreibung

Bivio 1771 m. - Stallerberg 2581 m. - Juf 2126 m.

 

 

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Rhätischen Bahn von Chur nach Tiefencastel. Anschliessend mit dem PostAuto nach Bivio. Oder Mit dem Postauto von Chur/St.Moritz nach Bivio.

Parken

Hinter dem Hotel Guidon.

Koordinaten

DG
46.468910, 9.650150
GMS
46°28'08.1"N 9°39'00.5"E
UTM
32T 549915 5146354
w3w 
///spielerisch.persönlich.erwirken
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Ausrüstung

Festes Schuhwerk und zweckmässige Outdoorkleidung sind zu empfehlen.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
8,4 km
Dauer
3:30h
Aufstieg
841 hm
Abstieg
481 hm
Streckentour Einkehrmöglichkeit aussichtsreich

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.