Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Wanderrouten Etappe

Bernina Trek Klassiker: Etappe 6 Chamanna da Boval-Rifugio Saoseo

Wanderrouten · Engadin St. Moritz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Engadin St. Moritz Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Abstieg nach Morteratsch
    / Abstieg nach Morteratsch
  • / Ausgangspunkt Boval Hütte
  • / Fantastisches Panorma auf die Gletscherwelt um den Piz Palü
  • / Sonnenterrasse mit Palü und Berninagruppe im Hintergrund
  • / Val Minor
    Foto: Engadin St. Moritz
  • / Ankunft Rifugio Saoseo
ft 9000 8500 8000 7500 7000 6500 6000 5500 5000 16 14 12 10 8 6 4 2 mi

Von den Gletscherbergen der Berninagruppe ins pflanzenreiche Val da Camp.
schwer
28,4 km
9:01 h
772 hm
1267 hm

Abstieg auf markiertem Weg zum Bahnhof Morteratsch. Dem Wasserfall, der Cascada da Bernina entlang hoch nach Bernina Suot und den bahngleisen folgend nach Lagalb. Wer möchte kann in Morteratsch in die Rhätische Bahn einsteigen und bis Lagalb hoch fahren. Wanderung durch das Val Minor zum gleichnamigen See (Lej Minor), vor dem Sattel (Fuorcla Minor) den neuen Markierungen folgend Richtung Forcola di Livigno bis Höhenkurve 2300 m, dann ein kurzes steiles Stück weglos direkt absteigend zur (sichtbaren) Passstrasse nach Livigno, weiter der Passstrasse und dem Wanderweg entlang nach La Rösa. Von La Rösa über Salva nach Lungacqua ins Rifugio Saoseo in der Nähe des gleichnamigen Sees. Der kurze Aufstieg zu diesem traumhaft gelegenen See ist unbedingt empfehlenswert!

 

Weitere Informationen
Engadin St. Moritz Tourismus AG
Via San Gian 30
CH-7500 St. Moritz
Telefon: +41 81 830 00 01 
E-Mail: allegra@engadin.ch 
Internet: www.engadin.ch 

 

Buchung
Chamanna Coaz
Telefon: +41 81 842 62 78 
E-Mail: info@coaz.ch 
Internet: bernina-trek.ch

 

Autorentipp

Wer nicht weglos zur Passstrasse nach Livigno absteigen möchte, kann um den Piz Lagalb nach Ospizio Bernina weiter wandern und von dort nach La Rösa wandern.
outdooractive.com User
Autor
Engadin St. Moritz
Aktualisierung: 25.07.2020

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2487 m
Tiefster Punkt
1758 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Ein Stück weglos, gute Orientierung erforderlich.

Weitere Infos und Links

Übernachtung
Rifugio Saoseo
Telefon: +41 81 844 07 66 
E-Mail: info@saoseo.ch 
Internet: www.saoseo.ch 

 

 

Start

Chamanna da Boval (2486 m)
Koordinaten:
DG
46.414770, 9.924551
GMS
46°24'53.2"N 9°55'28.4"E
UTM
32T 571053 5140548
w3w 
///einfädeln.gewürz.koch

Ziel

Rifugio Saoseo

Wegbeschreibung

Chamanna da Boval - Morteratsch - Bernina Suot - Bernina Diavolezza - Bernina Lagalb - Val Minor - Fuorcla Minor - Passstrasse nach Livigno - La Rösa - Val da Camp - Rifugio Saoseo

Hinweis

Wildruhezone Chapütschöl: 15.12 - 15.04
alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Fahrplan: www.sbb.ch 

Koordinaten

DG
46.414770, 9.924551
GMS
46°24'53.2"N 9°55'28.4"E
UTM
32T 571053 5140548
w3w 
///einfädeln.gewürz.koch
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Sonia Engström
15.07.2019 · Community
Wir haben diese Etappe am Samstag gemacht. Sie war wunderschön und hat uns sehr gefallen. Leider fanden wir, dass die Wegbeschreibung nicht sehr genau ist und ohne GPS hätten wir den Teil, wo man nach der Fuorcla Minor den Wanderweg verlassen muss, um zur Passstrasse zu gelangen, nicht gefunden.
mehr zeigen
Gemacht am 12.07.2019

Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
28,4 km
Dauer
9:01h
Aufstieg
772 hm
Abstieg
1267 hm
Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.