Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderrouten empfohlene Tour Etappe 1

64.01 Chur - Lenzerheide, ViaSett

Wanderrouten
Logo Graubünden Ferien - normierte Touren
Verantwortlich für diesen Inhalt
Graubünden Ferien - normierte Touren Explorers Choice 
  • Arcasplatz, Chur
    / Arcasplatz, Chur
    Foto: Antonella Klee, Chur Tourismus
  • / Bündner Kunstumseum, Villa Planta
    Foto: Michael Christ, Yvonne Bollhalder
  • / Bündner Kunstmuseum, Erweiterungsbau
    Foto: Michael Christ, Yvonne Bollhalder
  • / Heidsee Lenzerheide
    Foto: Nico Schärer
  • / Heidsee, Lenzerheide
    Foto: Antonella Klee, Lenzerheide Marketing & Support AG
  • / Heidsee Lenzerheide
    Foto: Nico Schärer
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 400 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Allein stehender Kirchturm in Parpan Museumscafé Heidsee Burgruine Strassberg Malix Kirche St. Martin Rabiosa

Unsere Tipps für folgende Etappe der Via Sett:

  • Besuchen Sie im Vorfeld das Bündner Kunstmuseum und geniessen Sie leckeren Kaffee und Kuchen im museumseigenen Café.
  • Auf der Lenzerheide kommen Sie am Heidsee vorbei. Idealer Ort für einen Sprung ins kühle Nass oder einer gemütlichen Fahrt mit einem der Ruderboote.
mittel
Strecke 20 km
6:36 h
1.093 hm
204 hm

Die Bischofsstadt Chur gilt als die älteste Stadt der Schweiz. Durchdas deutschsprachige Churwaldnertal verläuft die wilde Rabiosaschlucht mit ihren Passugger Mineralquellen. Das Kurhotel legt heute noch Zeugnis des Passugger Kurbetriebs aus der Zwischenkriegszeitab. Kulturelle Sehenswürdigkeiten aus mittelalterlicher Zeitbilden die Burgruine Strassberg Malix, die Klosterkirche Churwalden und die reformierte Kirche Parpan mit ihrem freistehenden Kirchturm.

Etappen:

64: Gesamttour ViaSett

64.02: Lenzerheide - Tiefencastel

64.03.: Tiefencastel - Savognin

64.04: Savognin - Bivio

64.05.: Bivio - Vicosoprano

64.06.: Vicosoprano - Chiavenna

 

Audioguide fürs Smartphone

Mit unserem neuen akustischen Wanderführer erfahren Sie unterwegs auf der Via Sett Wissenswertes zu Natur und Kultur, Geschichte und Legenden.

Mehr erfahren:

https://www.graubuenden.ch/de/news/graubuenden-akustisch-erleben  

Autorentipp

Die Via Sett ist von Mitte Juni bis Mitte Oktober, je nach Witterungsverhältnissen, begehbar. Die gut 93 km lange Weitwanderung von Chur (CH) nach Chiavenna (IT) kann in 6 respektive 7 Tagesetappen erwandert werden. Die durchschnittliche Marschzeit pro Tag beträgt 4 - 7 Stunden.

Jetzt Via Sett buchen unter:

TourEvent GmbH

+41 81 420 40 80

info@tourevent.ch

www.alpen-trails.ch  

Profilbild von Antonella Klee
Autor
Antonella Klee
Aktualisierung: 01.09.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.554 m
Tiefster Punkt
585 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Bündner Kunstmuseum
Museumscafé

Weitere Infos und Links

  •  Wander- und Kulturführer Via Sett, Irene Schuler
  • App „Parc Ela“ mit interaktiven Via Sett Routen 

Informations- und Buchungstelle

TourEvent GmbH

+41 81 420 40 80

info@tourevent.ch 

www.alpen-trails.ch   

 

Start

Chur (584 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'759'485E 1'191'238N
DD
46.853149, 9.530079
GMS
46°51'11.3"N 9°31'48.3"E
UTM
32T 540409 5188981
w3w 
///reichende.kinostart.dächer

Ziel

Lenzerheide

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

SwissGrid
2'759'485E 1'191'238N
DD
46.853149, 9.530079
GMS
46°51'11.3"N 9°31'48.3"E
UTM
32T 540409 5188981
w3w 
///reichende.kinostart.dächer
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
20 km
Dauer
6:36 h
Aufstieg
1.093 hm
Abstieg
204 hm
Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Geheimtipp

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.