Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderrouten empfohlene Tour Etappe 4

53 Bernina-Tour: Etappe 4 Pontresina-Surlej

Wanderrouten · Engadin St. Moritz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Engadin St. Moritz Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Val Roseg
    / Val Roseg
    Foto: Silvan Caderas, Engadin St. Moritz
  • / Val Roseg
    Foto: Engadin St. Moritz
  • / Val Roseg
    Foto: Silvan Caderas, Engadin St. Moritz
  • / Kutsche im Val Roseg
    Foto: Pontresina Tourismus
  • / Aufstieg zur Fuorcla Surlej
    Foto: Silvan Caderas, Engadin St. Moritz
  • / Fuorcla Surlej mit Panorama der Berninagruppe
    Foto: Engadin St. Moritz
  • / Fuorcla Surlej
    Foto: Silvan Caderas, Engadin St. Moritz
  • / Weg von der Mittelstation Murtèl zur Fuorcla Surlej
    Foto: Silvan Caderas, Engadin St. Moritz
m 2800 2600 2400 2200 2000 1800 1600 12 10 8 6 4 2 km
Durch das liebliche Val Roseg auf die Fuorcla Surlej mit grandioser Aussicht auf den berühmten Biancograt.
mittel
Strecke 13,4 km
5:00 h
1.017 hm
122 hm

Vom Dorf Pontresina Richtung Bahnhof beginnt links hinter dem Parkplatz der Sommerwanderweg ins Val Roseg. Durch schöne Lärchen/Arven Wälder und blumenreiche Wiesen wird das Restaurant Roseg Gletscher erreicht, welches berühmt für sein auswahlreiches Dessertbuffet ist. Das Tal öffnet sich und der Blick schweift vom Piz Tschierva rüber auf den Piz Morteratsch und dem Biancograt entlang hoch zum imposanten Piz Bernina. Daneben steht nicht minder imposant der Piz Roseg und im Hintergrund leuchtet weiss die Sella Gruppe und der Piz Glüschaint. 

Beim Restaurant Roseg Gletscher steigt der Weg steil hoch über Alpweiden zur Fuorcla Surlej. Es ist durchaus erlaubt ab und zu inne zu halten, durchzuschnaufen und die einzigartige Aussicht zu geniessen. Sicherlich auf der Fuorcla Surlej ist dann jedoch Zeit für eine ausgiebige Rast, damit sich das Panorama tief einprägt, um zu Hause noch lange davon zu träumen. 

Von der Fuorcla Surlej ist es nicht mehr weit zur Corvatsch Mittelstation Murtèl. Von dort geht es dann gemütlich mit der Bahn zum Etappenort Surlej.

 

Weitere Informationen
Engadin St. Moritz Tourismus AG
Via Maistra 1
CH-7500 St. Moritz
Telefon: +41 81 830 00 01
E-Mail:  
Internet: www.engadin.ch

 

Buchung
Eurotrek AG
Zürcherstrasse 42
CH-8103 Unterengstringen
Telefon: +41 44 316 10 00
E-Mail:  
Internet: www.eurotrek.ch/bernina-tour-6-5

 

Autorentipp

Zum Restaurant Roseg Gletscher führen ab Bahnhof Pontresina auch Pferdekutschen.

Die letzte Gondelbahn von der Mittelstation Murtèl nach Surlej fährt um 17.05 Uhr (Mitte Juli - Mitte August um 17.25 Uhr)

Zum Restaurant Roseg Gletscher führen ab Bahnhof Pontresina auch Pferdekutschen.

Die letzte Gondelbahn von der Mittelstation Murtèl nach Surlej fährt um 17.05 Uhr (Mitte Juli - Mitte August um 17.25 Uhr)

Profilbild von Engadin St. Moritz
Autor
Engadin St. Moritz
Aktualisierung: 21.07.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.754 m
Tiefster Punkt
1.782 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Pontresina (1.805 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'789'134E 1'152'043N
DD
46.492974, 9.902513
GMS
46°29'34.7"N 9°54'09.0"E
UTM
32T 569260 5149218
w3w 
///zeigte.zahlen.traute

Ziel

Surlej

Wegbeschreibung

Pontresina - Val Roseg - Restaurant Roseg Gletscher - Fuorcla Surlej - Corvatsch Mittelstation Murtèl - Surlej

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Koordinaten

SwissGrid
2'789'134E 1'152'043N
DD
46.492974, 9.902513
GMS
46°29'34.7"N 9°54'09.0"E
UTM
32T 569260 5149218
w3w 
///zeigte.zahlen.traute
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Frage von Walter Uffer · 10.08.2021 · Community
Ist der Aufstieg von Roseg zur Fuorcla Surlej gefährlich?
mehr zeigen
Profilbild
Antwort von Engadin St. Moritz · 11.08.2021 · Engadin St. Moritz
Allegra, der Aufstieg ist steil, aber nicht gefährlich.

Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
13,4 km
Dauer
5:00 h
Aufstieg
1.017 hm
Abstieg
122 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights botanische Highlights Bergbahnauf-/-abstieg

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.