Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Wanderrouten

5-Seen-Wanderung Pizol

· 2 Bewertungen · Wanderrouten · Ferienregion Heidiland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Heidiland Tourismus AG Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Abendstimmung am Wildsee
    / Abendstimmung am Wildsee
    Foto: Roland Gerth, Heidiland Tourismus AG
  • / 5-Seen-Wanderung am Pizol
    Foto: Sereina Jost, Heidiland Tourismus AG
  • / Blick auf den Wildsee
    Foto: Sereina Jost, Heidiland Tourismus AG
  • / 4 Wanderer auf der 5-Seen-Wanderung
    Foto: Ivan Purcell, Heidiland Tourismus AG
m 2800 2600 2400 2200 2000 1800 10 8 6 4 2 km Baschalvasee Wildsee Klettergarten Pizol Schottensee Schwarzsee Wangser See Felstürme

Eine der beliebtesten Wanderungen der Schweiz. Fünf kristallklare Bergseen und Einblicke ins UNESCO Weltnaturerbe Sardona prägen diese Route.
mittel
11,4 km
4:30 h
553 hm
911 hm

Ab Wangs führt die Pizolbahn in 3 Sektionen zur Pizolhütte am Wangsersee. Mit dem ca. 1 Stunde dauernden Aufstieg zur Wildseeluggen öffnet sich eine weite Sicht auf die die umliegenden Alpen. Hinter der Wildseelücke erscheint der Wildsee. Fasziniert blickt man auf den Pizolgletscher mit dem 2844 m.ü.M. hohen Pizolgipfel und den Grauen Hörnern.
Es folgt ein kurzer Abstieg zum tiefblauen Schottensee. Beim bequem ansteigenden Übergang über die Schwarzplangg schweift der Blick zurück, mitten ins UNESCO Weltnaturerbe Sardona, mit Pizolgletscher, Ringelspitz und Piz Sardona. Der Abstieg setzt sich fort hinunter zum dunklen Schwarzsee, wo Steinwild, Gemsen und zuweilen auch Adler beobachtet werden können.
Vorbei an den sagenumwobenen Steinmannlis erreicht man den letzten Abstieg über die Ostflanke des Gamidaur, welche zum fünften und letzten See führen, dem grünen Baschalvasee. Dannach folgt der Abstieg zur Station Gaffia, von wo aus die Bergbahnen wieder zurück nach Wangs führen.

Autorentipp

Mit dem Angebot "5-Seen-Picknick" der Pizolbahnen ist nebst dem Bergbahnticket auch die Verpflegung mit dabei.
outdooractive.com User
Autor
Stephan Meyer 
Aktualisierung: 06.08.2020

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2507 m
Tiefster Punkt
1856 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Bergrestaurant Pizolhütte

Sicherheitshinweise

Bis Anfang Juli Schnee möglich.

Weitere Infos und Links

Betriebszeiten der Pizolbahnen beachten.

Rundreiseticket 5-Seen-Wanderung bei den Pizolbahnen erhältlich.

 

Pizolbahnen AG
+41 81 300 48 30
www.pizol.com

 

Heidiland Tourismus, Infostelle Bad Ragaz
T +41 81 300 40 20
www.heidiland.com

Start

Wangs, Bergstation Pizolhütte (2222 m)
Koordinaten:
DG
46.979366, 9.417034
GMS
46°58'45.7"N 9°25'01.3"E
UTM
32T 531717 5202955
w3w 
///wachen.tafel.braune

Ziel

Wangs, Bergstation Gaffia

Wegbeschreibung

Pizolhütte - Wangsersee - Pizolhütte - Wildseeluggen - Schottensee - Schwarzplangg - Schwarzsee - Gamidaurspitz - Baschalvasee - Gaffia

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Sargans, weiter mit dem Bus bis zur Talstation Wangs Pizol und weiter mit der Gondelbahn bis zur Pizolhütte.

Anfahrt

Autobahnausfahrt Sargans, dann auf der Hauptstrasse nach Wangs. Im Dorf ist der Weg zur Talstation ausgeschildert.

Parken

Öffentliche Parkplätze bei der Talstation vorhanden (gratis).

Koordinaten

DG
46.979366, 9.417034
GMS
46°58'45.7"N 9°25'01.3"E
UTM
32T 531717 5202955
w3w 
///wachen.tafel.braune
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Normale Wanderausrüstung, stabile Bergschuhe.

Angebote zur Tour

Expedition und Abenteuer · Ferienregion Heidiland

Kulinarik-Wanderung "5-Seen-Picknick Pizol" (sportlich)

ab 85,00 CHF

6 Stunden
Buchbar bis 18.10.2020
Geniesse ein Picknick auf einer der schönsten Bergwanderungen der Schweiz. Wer die 5-Seen-Wanderungen noch nicht kennt und gerne ein paar Stunden und ...
Anbieter:  Infostelle Bad Ragaz | Quelle:  Heidiland Tourismus AG

Fragen & Antworten

Frage von Janine Nebiker · 07.07.2020 · Community
Hallo zusammen Ich bin auch zum Teil ängstlich wenn es schmal wird bzw. steil runter geht. Wie sicher ist diese Wanderung? Klar Pausen einrechnen macht man aber bestimmt auch bei jedem See :-) Und noch eine Frage wie ist die Nachfrage momentan am Wochenende? Liebe Grüsse
mehr zeigen
Antwort von Ralf Metz  · 07.07.2020 · Community
Wir haben die Tour am letzten Sonntag gemacht, tollstes Wetter war angekündigt. Bis zum ersten See war es doch recht nervig, da sehr viele Menschen. Im Verlauf der Wanderung hat es sich immer weiter verteilt, ganz alleine waren wir aber selten. Wenn am Wochenende, dann früh beginnen (08:15 geht die erste Bahn hoch). Die grösste Herausforderung bei der Tour sind die kleinen Schneefelder, die bedingt durch die Sonne ziemlich matschig und daher rutschig sind. Dort ist aber nichts gefährliches dran, es besteht keinerlei Gefahr, irgendwohin abzurutschen. Ich kann mich an keinerlei exponierten Stellen erinnern (wurde auch weiter unten von Heidiland-Tourismus bereits bestätigt). Mit ein wenig Rast würde ich in jedem Fall 5h+ einrechnen. Wanderstöcke können sehr hilfreich sein, da es doch ein paar Höhenmeter abwärts geht.
Frage von Mike Weißenborn · 06.07.2020 · Community
Hallo ist eine Nacht Zelten ⛺️ erlaubt? Wenn ja wo würde es gut gehen?
mehr zeigen
Antwort von Ralf Metz  · 06.07.2020 · Community
Ob es offiziell erlaubt ist, würde ich z.B. bei den Bergbahnen erfragen, die waren dort alle sehr zuvorkommend. Am Sonntag habe ich mind. 2 kleine Gruppen mit Zelten gesehen, gab auch einige Plätze, die sehr interessant dafür aussahen - aber wie gesagt, am besten direkt vor Ort nachfragen.
1 weitere Antwort
Frage von Kaj Oehler · 01.07.2020 · Community
Guten Tag Ist es möglich diese Wanderung mit dem Hund zu bestreiten? Gibt es eine Möglichkeit, den Hund irgendwie auf dem Sessellift zu transportieren?
mehr zeigen
Antwort von Ralf Metz  · 06.07.2020 · Community
Ich kann nicht sagen, wie der Transport mit Sessellift funktioniert - allerdings habe ich gestern mehrere Hunde auf der Tour gesehen, im Zweifel direkt bei den Pizol-Bahnen anfragen.
Alle Fragen anzeigen

Bewertungen

5,0
(2)
Ralf Metz 
06.07.2020 · Community
Im Kern eine sehr schöne Wanderung, haben diese am 05.07 (Sonntags) bei tollstem Wetter gemacht. Bahn fährt ab 08:15 aufwärts, wir waren bewusst um 08:30 dort, es hatte - auch wegen Corona (Kabine werden nur von einer Gruppe max benutzt). Bis zum ersten See waren es sehr viele Menschen, dann hat es sich Stück für Stück verlaufen. Insgesamt eine sehr schöne Tour, auch Höhenprofil eignet sich für Menschen, die wenig Freude daran haben, ständig nur hochzulaufen, es geht hoch, runter, hoch, runter, hoch runter :)
mehr zeigen
Gemacht am 05.07.2020
Foto: Ralf Metz, Community
Foto: Ralf Metz, Community
Katja Wegmann 
11.08.2019 · Community
Gemacht am 11.08.2019

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
11,4 km
Dauer
4:30h
Aufstieg
553 hm
Abstieg
911 hm
Einkehrmöglichkeit aussichtsreich geologische Highlights Bergbahnauf-/-abstieg

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.