Teilen
Merken
Tour hierher planen
Fitness
Wanderrouten Etappe

33.05 Preda - Spinas, Via Albula / Bernina

· 2 Bewertungen · Wanderrouten · Graubünden · geschlossen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Graubünden Ferien - normierte Touren Explorers Choice 
  • /
    Foto: Graubünden Ferien - normierte Touren
  • /
    Foto: Graubünden Ferien - normierte Touren
  • /
    Foto: Graubünden Ferien - normierte Touren
  • /
    Foto: Graubünden Ferien - normierte Touren
Karte / 33.05 Preda - Spinas, Via Albula / Bernina
1800 2000 2200 2400 2600 2800 m km 2 4 6 8 10 12

Diese Tour liegt im Bereich einer Wegesperrung und ist daher geschlossen. Aktuelle Infos

geschlossen
mittel
12,3 km
4:30 h
698 hm
668 hm

Auf der Königsetappe von Norditalien zum Südtunnelportal über den Pass. Der Bergwanderweg führt am Kristallklaren Palpuognasee vorbei über die Alp Weissenstein oder Crap Alv auf die Fuorcla Crap Alv (2466 m ü.M.) und steil hinunter ins Val Bever zum idyllischen Etappenziel Spinas.

Autorentipp

Achtung: Auf hoch gelegenen Abschnitten sind Schneefelder bis in die Sommermonate möglich.

Via Albula/Bernina online buchen!
Wandern Sie bequem von Unterkunft zu Unterkunft und profitieren Sie vom im Preis inbegriffenen Gepäcktransport. Die Touren können ausserdem mit den öffentlichen Verkehrsmittel vereinfacht werden.

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2468 m
Tiefster Punkt
1778 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Buchungstelle:

Eurotrek AG
Tel: +41 (0)44 316 10 00
eurotrek@eurotrek.ch
http://www.rhb.ch/via  

Start

Preda (1784 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.588783, 9.775284
UTM
32T 559392 5159760

Ziel

Spinas

Hinweis

Wildruhezone Val Bever: 20.12 - 30.04
alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,5
(2)
Martin Vital
21.10.2018 · Community
Gemacht am 21.10.2018
Simon Gassmann
19.09.2018 · Community
Wunderschöne, abwechslungsreiche Landschaft! Ein Traum! Jedoch hatten wir statt der angegebenen 4,5 Stunden sicher 5,5 Stunden und sind nicht ausgesprochen langsame Wanderer... der Abstieg ins Tal ist sehr steil. Trittsicherheit ist gefragt.
mehr zeigen
Palpuognasee
Foto: Simon Gassmann, Community
Palpuognasee
Foto: Simon Gassmann, Community
Mittwoch, 19. September 2018, 07:46 Uhr
Foto: Simon Gassmann, Community
Mittwoch, 19. September 2018, 07:46 Uhr
Foto: Simon Gassmann, Community
Mittwoch, 19. September 2018, 07:47 Uhr
Foto: Simon Gassmann, Community

Fotos von anderen

+ 1

Status
geschlossen
Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
12,3 km
Dauer
4:30 h
Aufstieg
698 hm
Abstieg
668 hm
Etappentour aussichtsreich familienfreundlich faunistische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.