Tour hierher planen Tour kopieren
Trailrunningempfohlene Tour

Cassons Traverse

Trailrunning · Flims Laax
LogoFlims Laax Falera
Verantwortlich für diesen Inhalt
Flims Laax Falera Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Flims Laax Falera
  • /
    Foto: Flims Laax Falera
  • /
    Foto: Flims Laax Falera
  • /
    Foto: Flims Laax Falera
  • /
    Foto: Flims Laax Falera
  • /
    Foto: Flims Laax Falera
  • /
    Foto: Flims Laax Falera
  • /
    Foto: Flims Laax Falera
  • /
    Foto: Flims Laax Falera
  • /
    Foto: Flims Laax Falera
  • /
    Foto: Flims Laax Falera
m 3000 2500 2000 1500 14 12 10 8 6 4 2 km Sesselbahn Naraus Alp Flimserstein (SB-Hütte) Cassonsgrat Blick auf … Cassons Naraus Flims Dorf, Bergbahnen Berghaus Foppa
Von Bargis via Scala Mola und Mutta Bella über den Cassons nach Naraus.
schwer
Strecke 14,7 km
2:06 h
926 hm
926 hm
2.694 hm
1.550 hm

Eine Abwechslungsreiche Tour über schöne Trails und mit toller Aussicht.

 

Schneegrenzenkarte 

Während in höheren Lagen allenfalls bereits Schnee liegt, sind die Wege im Tal immer noch schneefrei. Unsere interaktive Schneehöhenkarte hilft dir bei der Planung deiner Tour. Hier siehst du unter www.flims.com/schneesituation auf einen Blick wo du bereits mit Schnee auf den Wegen und Trails rechnen musst und wo du nach wie vor unterwegs sein kannst, ohne kalte Füsse zu bekommen. 

 

Autorentipp

Bei der Alphütte auf 2054m, die wo das Bähnli ist, sind Getränke erhältlich (Self Service, Cash mitnehmen!). Die Route führt nur unweit daran vorbei. Stöcke können den Auf- und Abstieg etwas erleichtern. Bergrestaurant Naraus am Ende der Tour.
Profilbild von Dominik Baumgartner
Autor
Dominik Baumgartner
Aktualisierung: 19.05.2022
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.694 m
Tiefster Punkt
1.550 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeiten

Servetsch-Pinut (2054 m)
Alp Flimserstein (SB-Hütte)
Ustria Naraus
Berghaus Foppa
Restaurant Berghaus Bargis

Sicherheitshinweise

Wetter- und Windexponiert. Bei Gewitter den Fil de Cassons meiden. Im Frühling bis in den Sommer hinein, ist mit Schneefeldern zu rechnen in den höheren Lagen. Im Aufstieg sind nicht immer Pfad- und Wegspuren zu sehen im Bereich Mutta Bella. —> Bei Nebel schwierig zu finden! Karte und Standort auf Mobil Phone kann hilfreich sein.

Start

Bargis (1.549 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'743'963E 1'190'960N
DD
46.854192, 9.326527
GMS
46°51'15.1"N 9°19'35.5"E
UTM
32T 524891 5189013
w3w 
///interessiert.grenze.gletschern

Ziel

Bergstation Naraus

Wegbeschreibung

Bargis - über die Scala Mola nach Tegia Gronda 2019m - weiter immer der rechten Weg Variante lang hoch laufen - über Mutta Bella bis zum Erreichen des Cassons Grates - über diesen bis zu seinem westlichen Ende (Aussicht Plattformen) - weiter westlich, absteigend Richtung unterer Segnes Boden - kurz vor diesen Erreichen scharf links weg über den mehr oder weniger horizontal verlaufenden Weg nach Naraus - Bergstation Naraus

Hinweis

Wildruhezone Flimserstein: ganzjähriges Betretungsverbot
alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Postbus ab Chur bis Flims Post, umsteigen auf Bus Richtung Bargis. Ab Naraus mittels Sesselbahnen via Foppa runter nach Flims Bergbahnen. ÖV Haltestelle gleich bei Bergstation.

sbb.ch

Anfahrt

Mit PKW Autobahn A13 von Zürich, Ausfahrt 18 Flims. Bis Flims Bergbahnen, Stenna Parking. Von dort mit Bus Richtung Bargis zum Start der Tour.

Parken

Parkplätze in Parkhaus Stenna Flims bei den Bergbahnen. Gebührenpflichtig

Koordinaten

SwissGrid
2'743'963E 1'190'960N
DD
46.854192, 9.326527
GMS
46°51'15.1"N 9°19'35.5"E
UTM
32T 524891 5189013
w3w 
///interessiert.grenze.gletschern
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

App Inside Laax mit allen Touren und Infos - https://www.laax.com/service/laax-inside-app

Ausrüstung

Trailrunning Schuche, Laufrucksack, Getränke (oben keine Wasserstellen), Wind- Regenjacke, Sonnenschutz, ev. Stöcke

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
14,7 km
Dauer
2:06 h
Aufstieg
926 hm
Abstieg
926 hm
Höchster Punkt
2.694 hm
Tiefster Punkt
1.550 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich geologische Highlights Bergbahnauf-/-abstieg Gipfel-Tour Von A nach B Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.