Tour hierher planen Tour kopieren
Trailrunning empfohlene Tour

Bostg - Trail

· 1 Bewertung · Trailrunning · Schweiz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sedrun Disentis Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 14 12 10 8 6 4 2 km

Ausgedehnter Trail mit grandioser Aussicht und Talfahrt mit der Luftseilbahn

schwer
Strecke 14,3 km
3:00 h
836 hm
189 hm
1.995 hm
1.216 hm

Bei der Talstation der Bergbahn in Disentis starten wir entlang des Aclettabaches nach Acletta. Teils eben aus oder nur mässig steil laufen wir auf verkehrsarmen Quartierwegen oder Feldwegen bis Mompé-Tujetsch einem kleinen Walserdorf mit hübschen Häusern. Am Brunnen löschen wir den Durscht und kühlen Gesicht und Arme - ganz nach Sebastian Kneipp. Erfrischt  geht es locker an der Bahnlinie entlang weiter bis Bugnei. Nun sind wir optimal aufgewärmt für den Aufstieg. Auf einer Forststrasse erreichen wir den Punkt, wo wir auf einen Wanderweg abzweigen und von wo wir einen schönen Ausblick auf Sedrun haben. Bis wir den höchsten Punkt, den Bostg (Piz Plaun Grond) erreichen, werden Kraft und Ausdauer noch ganz schön gefordert. Was aber folgt ist "Schoggi"! Der Höhenweg nach Caischavedra zieht sich in leichtem Auf und Ab durch das Val Segnas, mit herrlichen Tiefblicken ins Tal.

 

 

Autorentipp

Wir nehmen im Val Segnas im Bach ein erfrischendes Fussbad.

Profilbild von Heidi Meier
Autor
Heidi Meier
Aktualisierung: 06.07.2022
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Bostg, 1.995 m
Tiefster Punkt
Disentis Talstation LSB, 1.216 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Naturweg 53,77%Pfad 37,26%Straße 8,96%
Naturweg
7,7 km
Pfad
5,3 km
Straße
1,3 km
Höhenprofil anzeigen

Weitere Infos und Links

www.disentis.fun

 

 

 

Start

Disentis Talstation Luftseilbahn (1.216 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'707'296E 1'173'123N
DD
46.700688, 8.841616
GMS
46°42'02.5"N 8°50'29.8"E
UTM
32T 487891 5171915
w3w 
///kabine.schein.vorsitzender
Auf Karte anzeigen

Ziel

Caischavedra Bergstation

Wegbeschreibung

Ab der Talstation ansteigend ins Val Acletta, weiter durch Acletta und Segnas bis Mompé-Tujetsch. Dann flach und parallel zu den Bahngeleisen bis Bugnei. Wir zweigen vor dem Bahnübergang nach rechts auf eine Forststrasse ab. Bei der zweiten Kurve zweigen wir wieder nach rechts steil auf einen Singletrail ab und kurze Zeit, beim nächsten Wegweiser, noch einmal rechts. Bei den Mises dil Bostg ist die Abzweigung auf der Wiese nicht optimal ersichtlich. Es geht hinter den Hütten links hinauf. Vom Bostg kurzer Abstieg auf einen kleinen Sattel und nachher nach rechts auf dem ausgeschilderten Wanderweg nach Caischavedra.

Hinweis

Wildruhezone Bostg: 15.12 - 30.04
alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug von Zürich über Chur oder von Luzern über den Oberalppass bis Disentis. Haltestelle Acla da Fontauna. Zu Fuss 5 Minuten bis zum Start.

Anfahrt

Mit dem Auto von Zürich über Chur oder von Luzern über den Oberalppass bis Disentis. Abzweigung beim Sportzentrum zu den Bergbahnen.

Parken

Parkplätze an der Talstation

Koordinaten

SwissGrid
2'707'296E 1'173'123N
DD
46.700688, 8.841616
GMS
46°42'02.5"N 8°50'29.8"E
UTM
32T 487891 5171915
w3w 
///kabine.schein.vorsitzender
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
14,3 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
836 hm
Abstieg
189 hm
Höchster Punkt
1.995 hm
Tiefster Punkt
1.216 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Von A nach B Bergbahnauf-/-abstieg

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.