Teilen
Merken
Tour hierher planen
Fitness
Themenweg

Walserweg Obersaxen

Themenweg · Graubünden
Verantwortlich für diesen Inhalt
Surselva Tourismus AG Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Abenteuerliche Brückenbauten
    / Abenteuerliche Brückenbauten
    Foto: Region Surselva Tourismus
  • Feuerstelle Plàmpoor
    / Feuerstelle Plàmpoor
    Foto: Region Surselva Tourismus
  • Feuerstelle Sassli
    / Feuerstelle Sassli
    Foto: Region Surselva Tourismus
  • Panoramatafel
    / Panoramatafel
    Foto: Region Surselva Tourismus
  • Heilkräuter Tafeln
    / Heilkräuter Tafeln
    Foto: Region Surselva Tourismus
  • Hängebrücke
    / Hängebrücke
    Foto: Region Surselva Tourismus
1350 1500 1650 1800 1950 m km 1 2 3 4 5 6 7 8 Familien Feuerstelle/Grillplatz Sassli Hängebrücke Imschlacht

Auf Schritt und Tritt den Atem der Geschichte und der Natur spüren. Auf dem Walserweg können Sie ein Stück Kulturgeschichte erwandern und die Natur hautnah erleben.

mittel
8,2 km
3:00 h
489 hm
332 hm

Über 20 Informationstafeln begleiten Sie auf dem 8 km langen Naturweg von Giraniga hinauf zur Feuerstelle Sassli. Weiter geht's über die 44 Meter lange Hängebrücke über das Schlettertobel. Das Überqueren des Tobels über die Hängebrücke, rund 16 m über dem Bachbett, wird für manchen zu einer kleinen Mutprobe! Nach einem kurzen Aufstieg erwartet Sie das einmalige Durchblickpanorama bei der Feuerstelle Plàmpoort (1676 m ü. M.) unterhalb der Kartitscha. Dieser Aussichtspunkt ermöglicht Ihnen die Bestimmung aller Bergspitzen der gegenüberliegenden Bergketten und bietet ein atemberaubendes Panorama.

Die Feuerstelle Plàmpoort, ausgestattet mit Trinkwasser ab dem Brunnen und einem WC-Gebäude in Blockbauweise lädt zum Verweilen und Erholen ein. Der Abstieg nach Miraniga wird zu einem Spaziergang mit Aussicht in die verschiedensten Richtungen der Surselva. Einmal mit Blick bis nach Chur und in der anderen Richtung bis nach Disentis sowie auf der gegenüber liegenden Talseite auf das schöne Gipfelpanorama. Der Lehrpfad widerspiegelt die unmittelbaren Wechselwirkungen zwischen Mensch, Natur und Landschaft.

Während der Sommersaison jeweils am Dienstag von 10.00 bis 12.00 Uhr können Sie den Walser Stall besichtigen. Die kompetenten Führer von ProSupersaxa erklären Ihnen dabei die Ausstellungsobjekte und viele interessante Geschichten zu den Walsern.
Anmeldungen an: Monika Alig, 0041 81 933 13 15


Siehe auch
Surselva Tourismus Info Obersaxen
Undertor 1
7134 Obersaxen
Tel. 0041 81 933 22 22
E-Mail: obersaxen@surselva.info
Internet: www.surselva.info

Autorentipp

Einkehrmöglichkeiten: Wali (Abstecher) Undermatt (Abstecher), Miraniga, Meierhof

Der einheimische Künstler Rudolf Mirer gestaltete die Informationstafeln vom Walserweg.

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
1714 m
1270 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Bei unsicheren Wetterverhältnissen sollte die Tour nicht angetreten werden. Wetterumschwünge in den Bergen sind häufig. Wenn eine Regenfront oder ähnliches während der Wanderung aufzieht, sollte Sie rechtzeitig umkehren.

Ausrüstung

Gute Wanderschuhe mit gutem Profil, wetterangepasste Kleidung (Regenjacke), ev. Wechselkleidung, Erste-Hilfe-Set, Getränk, Verpflegung, ev. Wanderstöcke.

Start

Obersaxen Giraniga (1269 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.745880, 9.084402
UTM
32T 506447 5176928

Ziel

Obersaxen Miraniga

Wegbeschreibung

Giraniga - HuotSassli (Feuerstelle) - Mederen - Miraniga

Hinweis

Wildruhezone Schlettertobel: 20.12 - 30.04

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
8,2 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
489 hm
Abstieg
332 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.