Tour hierher planen Tour kopieren
Themenweg

Skulpturenweg – «senda da sculpturas»

Themenweg · Schweiz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Jürg Lüscher, Art Engiadina
  • / Skulpturenweg - senda da sculpturas
    Foto: Skulpturenweg Sur En
  • / Skulpturenweg - senda da sculpturas
    Foto: Skulpturenweg Sur En
  • / Skulpturenweg - senda da sculpturas
    Foto: Skulpturenweg Sur En
  • /
    Foto: Jürg Lüscher, Art Engiadina
  • /
    Foto: Jürg Lüscher, Art Engiadina
  • /
    Foto: Jürg Lüscher, Art Engiadina
  • /
    Foto: Jürg Lüscher, Art Engiadina
  • /
    Foto: Jürg Lüscher, Art Engiadina
  • /
    Foto: Jürg Lüscher, Art Engiadina
  • /
    Foto: Jürg Lüscher, Jürg Engiadina
m 1400 1300 1200 1100 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km
Spaziergang entlang der Werke des jährlichen Bildhauersymposiums in Sur En. Im tiefen Wald ziehen über 50 Holz- und Steinfiguren internationaler und regionaler Künstler die Passanten und Betrachter in ihren Bann.
mittel
3,4 km
1:00 h
80 hm
80 hm
Jedes Jahr treffen sich Künstler aus nah und fern am Bildhauersymposium in Sur En und arbeiten während einer Woche im Frühsommer an einem Kunstwerk. Die entstandenen Werke übergeben sie danach der Öffentlichkeit zur Ausstellung in der freien Natur auf dem Skulpturenweg. Der einfache Rundgang startet beim Restorant Sper la Punt in Sur En. Vorbei am Seilpark gelangt man auf Wald und Forstwegen über zahlreiche kleinen Lichtungen zu den über 50 Werken der einheimischen und internationalen Bildhauer. Kleine Tafeln orientieren über den jeweiligen Künstler sowie über Motto und Machart der jeweiligen Skulptur. Über Plan da l’Ogna und Plan da la Jürada  erreichen die Besucher abschliessend das Restaurant Val d'Uina am Eingang des gleichnamigen Tals. Entlang der geteerten Fahrstrasse geht es zurück zum Ausgangspunkt beim Campingplatz mit der PostAuto-Haltestelle.

Autorentipp

Im Winter wird ein Teil des Wegs vereist und für Schittschuhläufer präpariert.
Profilbild von Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
Autor
Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
Aktualisierung: 27.07.2020
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.212 m
Tiefster Punkt
1.109 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Die Tour wurde bei günstigen Witterungsverhältnissen bewertet, die aktuellen Witterungsverhältnisse und Wettervorhersagen müssen vor dem Tourenstart zwingend beachtet werden. 

Notruf:
144   Notruf, Erste Hilfe 
1414 Bergrettung REGA 
112    Internationaler Notruf

Start

PostAuto-Halteselle Sent, Sur En Camping (1.109 m)
Koordinaten:
DG
46.818500, 10.365989
GMS
46°49'06.6"N 10°21'57.6"E
UTM
32T 604200 5185900
w3w 
///tiere.antratst.verputzen

Ziel

PostAuto-Haltestelle Sent, Sur En Camping

Wegbeschreibung

Rundweg ab Camping Sur En zum Restorant Sper la Punt nahc Plan da Jürada und Plan da l'Ogna und Camping Sur En

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

  • Mit der Rhätischen Bahn (von Chur, Landquart/Prättigau oder aus dem Oberengadin) stündlich bis Bahnhof Scuol-Tarasp
  • Mit dem PostAuto (ab Martina, Sent, Ftan oder Tarasp) stündlich bis zum Bahnhof Scuol-Tarasp
  • Weiter mit dem PostAuto bis PostAuto-Haltestelle Sent, Sur En Camping

Anfahrt

  •  Von Norden: über Landquart – Klosters per Autoverlad durch den Vereinatunnel (Selfranga - Sagliains) oder über den Flüelapass ins Unterengadin auf H27, bis nach Sent, Sur En
  • Von Osten: via Landeck / Österreich in Richtung Reschenpass, nach Martina auf die H27 bis nach Crusch und dann hoch nach Sent, Sur En
  • Von Süden: via Reschenpass nach Martina, dort Richtung St. Moritz auf die H27 bis nach Crusch und dann hoch nach Sent, Sur En

Parken

  • Kostenlose öffentliche Parkplätze in Sur En bei der Innbrücke und beim Campingplatz

Koordinaten

DG
46.818500, 10.365989
GMS
46°49'06.6"N 10°21'57.6"E
UTM
32T 604200 5185900
w3w 
///tiere.antratst.verputzen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Gutes Schuhwerk, Regen- und Sonnenschutz, Trinkflasche, Verbandszeug.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
3,4 km
Dauer
1:00h
Aufstieg
80 hm
Abstieg
80 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch kinderwagengerecht familienfreundlich

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.