Tour hierher planen Tour kopieren
Themenweg empfohlene Tour

Naturerlebnis Feldis - Element Erde

Themenweg · Feldis/Veulden
Verantwortlich für diesen Inhalt
Viamala Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Thusisblick
    Thusisblick
    Foto: Bergbahnen Feldis
m 1550 1500 1450 4,0 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km Thusisblick
Feldis bietet elementare Erlebnisse: Die zwei Grundstoffe Erde und Feuer lassen sich hier auf speziellen Themenwegen und an besonderen Orten erkunden.
leicht
Strecke 4,1 km
1:15 h
109 hm
109 hm
1.546 hm
1.470 hm

Entdecken lässt sich das Element Erde auf dem 6.5 Kilometer langen Feldiser Blumenweg. Erkunden lässt sich der Grundstoff Erde auf einem Spaziergang zu den alten Ackerterrassen, zum Erratischen Block und zum Aussichtspunkt Thusisblick.

Erratischer Block
Bis vor gut 10 000 Jahren die letzte grosse Eiszeit endete, bedeckten gigantische Gletscher das Gebiet des heutigen Graubündens. Die Gletscher waren aber nicht starr, sondern bewegten sich allein schon aufgrund ihres Eigengewichts. Und manchmal führten sie tonnenschwere Steinblöcke mit sich. Einen solchen Findling setzte bei Feldis der Albulagletscher ab. Bis in die Neuzeit diente dieser Erratische Block als sogenannter "Term", als Grenzstein zwischen den Ortschaften Feldis und Scheid.

Allfällige Wanderweg-Sperrungen/-Einschränkungen oder -Umleitungen finden Sie hier.

Autorentipp

Beim Thusisblick und bei Casealas befinden sich zwei gemütliche Feuerstellen. Bitte allfällige Weisungen z.B. bezüglich Waldbrandgefahr beachten.
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.546 m
Tiefster Punkt
1.470 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 3,91%Naturweg 64,39%Pfad 13,78%Straße 17,90%
Asphalt
0,2 km
Naturweg
2,7 km
Pfad
0,6 km
Straße
0,7 km
Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Hotel Restaurant Mira Tödi
Skirestaurant Raschuns
Berghotel Sterna

Weitere Infos und Links

Viamala Tourismus
7430 Thusis
Tel.: +41 81 650 90 30
E-Mail: info@viamala.ch
Internet: www.viamala.ch

Start

Talstation Sesselbahn Feldis-Mutta (1.475 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'752'804E 1'184'169N
DD
46.791151, 9.440138
GMS
46°47'28.1"N 9°26'24.5"E
UTM
32T 533591 5182050
w3w 
///zeichnung.schlosser.unbestimmt
Auf Karte anzeigen

Ziel

Talstation Sesselbahn Feldis-Mutta

Wegbeschreibung

Talstation Sesselbahn Feldis-Mutta - Tarpegl - Casealas - Bot da Casealas - Thusisblick - Plaun da Larisch Graund - Bot da Casealas - Casealas - Talstation Sesselbahn Feldis-Mutta

Hinweis

Wildruhezone Ault digl Guault-Bual-Val Taglias: 20.12 - 31.03
alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Feldis ist mit der Luftseilbahn von Rhäzüns oder mit dem PostAuto von Tomils erreichbar. Weitere Informationen zum Fahrplan entnehmen Sie der SBB-Webseite: www.sbb.ch.

Anfahrt

Feldis
Auf der A13 die Ausfahrt 20-Rothenbrunnen nehmen. Danach der Beschilderung nach Tomils über die Kantonsstrasse bis nach Feldis folgen.

Rhäzüns (Luftseilbahn Rhäzüns - Feldis)
Von Norden auf der A13 Richtung San Bernardino die Ausfahrt 19-Bonaduz nehmen. Von Süden auf der A13 Richtung Chur die Ausfahrt 20-Rothenbrunnen nehmen. Danach der Beschilderung bis nach Rhäzüns folgen.

 

Planen Sie Ihre Anreise nach Feldis mit dem Google Routenplaner.

Planen Sie Ihre Anreise zur Talstation Luftseilbahn Rhäzüns - Feldis mit dem Google Routenplaner.

Parken

Gratisparkplätze gibt es an der Talstation der Luftseilbahn in Rhäzüns und für Tagesgäste (keine Dauerparkplätze) bei der Talstation der Sesselbahn in Feldis.

Koordinaten

SwissGrid
2'752'804E 1'184'169N
DD
46.791151, 9.440138
GMS
46°47'28.1"N 9°26'24.5"E
UTM
32T 533591 5182050
w3w 
///zeichnung.schlosser.unbestimmt
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
4,1 km
Dauer
1:15 h
Aufstieg
109 hm
Abstieg
109 hm
Höchster Punkt
1.546 hm
Tiefster Punkt
1.470 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Hin und zurück Einkehrmöglichkeit aussichtsreich familienfreundlich botanische Highlights Bergbahnauf-/-abstieg geologische Highlights hundefreundlich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 5 Wegpunkte
  • 5 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.