Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Themenweg

Kulturweg Voia Culturala Brienz/Brinzauls - Vazerol

Themenweg · Albula · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Arosa Lenzerheide Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Ferienregion Lenzerheide, Arosa Lenzerheide
m 1400 1300 1200 1100 5 4 3 2 1 km Burgruine Belfort in Brienz Pfarrkirche St. Calixtus in Brienz Paunt dalla Dieschma Bündner Rütli Holzbrücke "Belfort"

Der Kulturweg Voia Culturala verläuft entlang beschildeter Wanderwege, teils über Stock und Stein. Deshalb empfehlen wir Ihnen gutes Schuhwerk. 
geöffnet
5,2 km
2:23 h
303 hm
284 hm
Erste Station des Kulturweges ist das «Bündner Rütli» nahe Vazerol. Das Bergdorf ist nicht nur nahe dem geographischen Mittelpunkt Graubündens situiert, sondern galt früher als wichtiger Knotenpunkt der Waren- und Personentransporte von und nach Süden. Hier sollen denn auch die Bäuerischen Räte im 15. und 16. Jahrhundert zusammen gekommen sein, um Alternativen zu den Bauernkriegen zu erörtern. Einer der wichtigsten historischen Schätze befindet sich in der Pfarrkirche St. Calixtus, dem 2. Etappenort der «Voia Culturala». Gemeint ist der meisterhaft geschnitzte, spätgotische Flügelaltar. Er gilt als bedeutendster Altar Graubündens. Der dritte Stopp auf dem Kulturweg widmet sich der Burgruine Belfort. Die heute verträumte Stätte war in der Zeit vom 13. bis 14. Jh. ein Brennpunkt der politischen, rechtlichen und wirtschaftlichen Organisationen des Landes, ihre Mauern waren erfüllt von pulsierendem Leben. Vor dem Burgtor führte eine der wichtigsten Verbindungsstrassen vorbei. Vor nun mehr schon 500 Jahren wurde die Burg Belfort im Vorfeld der Schlacht an der Calven (1499) gestürmt und niedergebrannt. In den letzten Jahren wurde die Burgruine saniert, gesichert und begehbar gemacht. Der vierte und letzte Infopunkt befindet sich bei der «Paunt dalla Dieschma». Über diese führt der Handelsweg, bis das Strassennetz ab ca. 1830 erneuert wurde. Die Bogenkonstruktion aus gemörteltem Bruchstein ist teil original vorhanden und auch die Bollensteinpflästerung ist noch erkennbar.
Profilbild von Ferienregion Lenzerheide
Autor
Ferienregion Lenzerheide
Aktualisierung: 02.06.2020

Höchster Punkt
1171 m
Tiefster Punkt
1061 m

Weitere Infos und Links

Weitere Informationen zu den einzelnen Kulturgütern erhalten Sie hier.

Start

Vazerol (1126 m)
Koordinaten:
DG
46.670062, 9.579433
GMS
46°40'12.2"N 9°34'46.0"E
UTM
32T 544322 5168663
w3w 
///eingerichtet.ehen.genauere

Ziel

Brienz/Brinzauls

Hinweis

Wildruhezone Rutsch-Ruoinas: 20.12 - 30.04
alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Bitte benützen Sie zur Anreise den öffentlichen Verkehr (Rhätische Bahn und PostAuto Graubünden), da nur eine beschränkte Anzahl an Parkplätzen zur Verfügung steht. 

Koordinaten

DG
46.670062, 9.579433
GMS
46°40'12.2"N 9°34'46.0"E
UTM
32T 544322 5168663
w3w 
///eingerichtet.ehen.genauere
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte Lenzerheide 1:25'000 erhältlich in allen Informationsbüros der Ferienregion Lenzerheide


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild

Fotos von anderen


Status
geöffnet
Strecke
5,2 km
Dauer
2:23h
Aufstieg
303 hm
Abstieg
284 hm
aussichtsreich kulturell / historisch

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.