Teilen
Merken
Tour hierher planen
Fitness
Themenweg

Der Weg zu den Kapellen der Gemeinde Vaz/Obervaz - Variante 2

Themenweg · Arosa Lenzerheide
Verantwortlich für diesen Inhalt
Arosa Lenzerheide Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Ferienregion Lenzerheide, Arosa Lenzerheide
m 1700 1600 1500 1400 8 7 6 5 4 3 2 1 km

Mit der Besiedlung der Westseite der Lenzerheide wurden intime Stätten der Andacht von einzelnen Familien und Gläubigen gestiftet. Sie stehen an Orten wie Felsrändern, an gefährlichen Wegstrecken oder in abgelegenen Weilern zum Schutz vor Unglück und Gefahr. Sie zeugen von der Dankbarkeit und der Einkehr der einheimischen Bevölkerung.

Auf der Ostseite der Ferienregion Lenzerheide resp. der Gemeinde Vaz/Obervaz findet man keine Kapellen, weil die Besiedlung von den Stammfraktionen Lain, Muldain und Zorten ausging und grosse Teile des Waldgebietes zur Gemeinde Lantsch/Lenz gehörten.

Verschiedene Wanderungen führen an den verschiedenen Kapellen vorbei.

8,5 km
2:49 h
316 hm
316 hm
outdooractive.com User
Autor
Ferienregion Lenzerheide
Aktualisierung: 15.06.2017

Höchster Punkt
1624 m
Tiefster Punkt
1421 m

Weitere Infos und Links

Die Wanderung ist auch für Familien geeignet.

Start

Post Lenzerheide (1477 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.727287, 9.557811
UTM
32T 542623 5175010

Ziel

Post Lenzerheide

Wegbeschreibung

Von der Post Lenzerheide wandern Sie ca. 3 Minuten zur Kapelle St. Antonius, direkt vis-à-vis vom Gemeindehaus. Diese Kapelle wurde von den Kapuzinern erbaut und von den Bauern aus den Stammfraktionen Lain, Muldain und Zorten während der Sommermonate zum Gebet besucht. Dann führt der Weg weiter via Campingplatz, Kanalweg bis nach Lain-Trantamoira (ca. 1 Stunde), wo sich die Marienkapelle (Plam Tgapalotta) befindet. Nun führt der Weg der Strasse entlang hoch bis nach Sporz (Hotel Guarda Val –ca. 30 Minuten), wo sich die Kapelle St. Wendelin, geweiht zu Ehren des Schutzpatron der Hirten. Früher hiess die alte Kapelle Marienkapelle. Anschliessend wandert man weiter via Crestasweg über die weiten Wiesen und mit herrlichem Panorama Richtung Savognin und Albulatal zurück nach Val Sporz und Lenzerheide (ca. 45 Minuten).

Hinweis

Wildruhezone Crestas, Budagnis: 21.12 - 30.04
alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
8,5 km
Dauer
2:49h
Aufstieg
316 hm
Abstieg
316 hm

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.