Teilen
Merken
Tour hierher planen
Fitness
Themenweg

Burgenweg Domleschg

Themenweg · Viamala
Verantwortlich für diesen Inhalt
Viamala Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Fürstenau
    / Fürstenau
    Foto: Viamala Tourismus
  • Burg Ehrenfels
    / Burg Ehrenfels
    Foto: Viamala Tourismus
  • Burgruine Alt Sins
    / Burgruine Alt Sins
    Foto: Viamala Tourismus
  • Pratval
    / Pratval
    Foto: Viamala Tourismus
  • Schloss Sins Paspels
    / Schloss Sins Paspels
    Foto: Viamala Tourismus
  • Canovasee
    / Canovasee
    Foto: Viamala Tourismus
  • / Schloss Ortenschein
    Foto: Demateo
450 600 750 900 1050 m km 2 4 6 8 10 12 14

Wanderung zu den vielen Burgen im Tal Domleschg.

mittel
15,7 km
4:30 h
500 hm
550 hm

Die Wanderung beginnt beim Bahnhof in Thusis. Wenn Sie beim Bahnhof in Richtung Norden laufen, kommen Sie zu einer Unterführung, welche Sie zur Compognastrasse führt. Weiter geht's zum Fussballplatz und über die Hängebrücke nach Sils im Domleschg.
Wandern Sie beim Gemeindehaus Palazzo in Sils i.D. weiter geradeaus, bis Sie beim Dorfplatz und der Kirche vorbeikommen. Kurz nach der Kirche zweigt der Weg rechts ab in Richtung Burg Ehrenfels. Die gut erhaltene Burg Ehrenfels dient seit 1954 als Jugendherberge.
Weiter geht's zur Kirche St. Cassian. Die Datierung der ursprünglichen Bausubstanz der Kirche ist ungewiss, sicherlich mittelalterlich. Als nächstes sehen Sie das Schloss Baldenstein. Am Rhein entlang wandern Sie nach Fürstenau und weiter nach Pratval. In Pratval lohnt es sich das Schloss Rietberg anzuschauen.
Der Wanderweg führt via Almens weiter zum Canovasee. Vom Canovasee wandern Sie weiter ins Dorf Paspels. Am Ende des Dorfes steht die Ruine Alt Sins. Auf dem Weg zwischen Paspels und Rothenbrunnen treffen Sie bereits das nächste Schloss an. Das Schloss Ortenstein.
Kurz bevor Sie das Ziel der Wanderung erreicht haben, wandern Sie noch an der Ruine Ober Juvalt vorbei. Zum Schluss führt die Wanderung durch das Dorf Rothenbrunnen, über den Rhein zum Bahnhof. Dort können Sie den Zug oder das Postauto nehmen um zum Ausgangspunkt zurück zu gelangen.


Autorentipp

Gönnen Sie sich eine kleine Abkühlung und/oder Erholungspause beim Canovasee in Paspels.

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
805 m
616 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Hotel Restaurant Campell
Gasthaus Post
Restaurant Landhus
Gasthaus Waldheim
Restaurant Triangel
Restaurant Wagner's

Ausrüstung

Wetterfeste Kleidung empfehlenswert.

Weitere Infos und Links

Gästeinformation Viamala
Bahnhof
CH-7430 Thusis
Tel.: +41 (0)81 650 90 30
E-Mail: info@viamala.ch
Internet: www.viamala.ch

Start

Thusis, Bahnhof (621 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.767943, 9.419402
UTM
32T 532023 5179462

Ziel

Rothenbrunnen, Bahnhof

Wegbeschreibung

Thusis - Sils i.D. - Burg Ehrenfels - alter Bahnhof Sils i.D. - Kapelle St. Cassian - Schloss Baldenstein - Albula - Cumparduns - Albulasteg - Fürstenau - Planezzas - Klein Rietberg - Almens - Canovasee - Paspels - Pardisla - Mulegns - Rothenbrunnen - Bahnhof Rothenbrunnen

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Thusis und die Dörfer im Domleschg sind mit dem PostAuto erreichbar. Haltestellen der Rhätischen Bahn gibt es in Thusis, Cazis, Rodels-Realta und Rothenbrunnen. Weitere Informationen zum Fahrplan entnehmen Sie der SBB-Webseite: www.sbb.ch

Anfahrt

Auf der A13 die Ausfahrt 20 Richtung Rothenbrunnen/Cazis nehmen.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.

Kommentare und Bewertungen (1)

René Eisenring
22.07.2018
Gemacht am
15.07.2018
Aussicht von der Burg Oberjuvalt
Foto: René Eisenring, Community

Schwierigkeit
mittel
Strecke
15,7 km
Dauer
4:30 h
Aufstieg
500 hm
Abstieg
550 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch familienfreundlich

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.