Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Themenweg

Bahnerlebnisweg Albula

Themenweg • Graubünden
Verantwortlich für diesen Inhalt
Verein Parc Ela
  • /
    Foto: Netzwerk Schweizer Pärke
  • /
    Foto: Netzwerk Schweizer Pärke
  • /
    Foto: Netzwerk Schweizer Pärke
Karte / Bahnerlebnisweg Albula
600 900 1200 1500 1800 2100 m km 5 10 15 20 25 30
Wetter

Eisenbahnwelt zwischen Preda und Filisur erleben
mittel
31,2 km
8:00 Std
848 hm
1557 hm
Auf der Wanderung von Preda via Bergün nach Filisur erhalten Sie Einblick in die Welt der Rhätischen Bahn. Sie erfahren auf dem Bahnerlebnisweg Spannendes über die Geschichte des UNESCO Welterbe Rhätische Bahn in der Landschaft Albula/Bernina.

Autorentipp

Kombinieren Sie die Wanderung mit einem Besuch im Bahnmuseum Albula in Bergün. Das Museum befindet sich direkt am Bahnhof in Bergün.

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Höhenlage
1816 m
974 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Bergün Filisur Tourismus

Dienstleistungszentrum

Plazi 2A

7482 Bergün/Bravuogn 

Tel. +41 (0)81 407 11 52

Fax +41 (0)81 407 14 04

info@berguen-filisur.ch

www.berguen-filisur.ch

 

Start

Preda (1789 hm)
Koordinaten:
Geographisch
46.588352 N 9.777166 E
UTM
32T 559536 5159714

Ziel

Filisur

Wegbeschreibung

Etappe 1: Preda - Bergün

Start: Preda (1 789 m ü.M.)

Ziel: Bergün (1 373 m ü.M.)

Wanderzeit: 2 h 15 min bis 2 h 45 min (Richtzeit)*

Auf-/Abstieg: ca. 60 / 480 Höhenmeter

Distanz: 7.0 km

Charakteristik: (T2) Mittelschwere Bergwanderung auf gut ausgebauten, aber teilweise schmalen Wegen. Kurzer, steiler Aufstieg im Bereich des Rugnux Kehrtunnels.

 

Etappe 2: Bergün - Filisur

Start: Bergün (1 373 m ü.M.)

Ziel: Filisur (1 080 m ü.M.)

Wanderzeit: 3 h 15 min bis 3 h 45 min (Richtzeit)*

Auf-/Abstieg: ca. 250 / 540 Höhenmeter

Distanz: 9.0 km

Charakteristik: (T2) Mittelschwere Bergwanderung auf grösstenteils gut ausgebauten, teilweise schmalen Wegen. Steiler Abstieg von der Station Stuls zur Kantonsstrasse hinunter. Abschnitt Bellaluna - Filisur leichte (T2) Bergwanderung.

 

Etappe 3: Filisur - Landwasserviadukt - Filisur

Start: Filisur (1 080 m ü.M.)

Ziel: Filisur (1 080 m ü.M.)

Wanderzeit: 1 h 30 min (Richtzeit)*

Auf-/Abstieg: ca. 200 / 200 Höhenmeter

Distanz: 5.0 km

Charakteristik: (T2) Einfache Wanderung auf gut ausgebauten Wegen.

 

* Die angegebenen Zeiten entsprechen reinen Gehzeiten. Nimmt man sich unterwegs Zeit, um die Infostelen zu lesen, kann sich der Zeitbedarf verdoppeln.

Öffentliche Verkehrsmittel

Anreise mit der Rhätischen Bahn auf der UNESCO-Welterbestrecke nach Preda oder Bergün

Anfahrt

Ab Zürich auf der A13 bis Ausfahrt Thusis Süd, danach auf der Kantonsstrasse in Richtung Albulapass.

Parken

Parkplätze befinden sich an beiden Startpunkten - wir empfehlen jedoch die Anreise mit der RhB.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
31,2 km
Dauer
8:00 Std
Aufstieg
848 hm
Abstieg
1557 hm

Wetter heute

Statistik

: Std
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.