Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour empfohlene Tour

Vilan

Skitour · Prättigau
Verantwortlich für diesen Inhalt
Prättigau Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Seewis mit Blick Richtung Vilan
    Seewis mit Blick Richtung Vilan
    Foto: Marietta Kobald, Prättigau Tourismus GmbH
m 2500 2000 1500 1000 500 5 4 3 2 1 km Restaurant Kurhaus Gästeinformation Seewis Hofbeizli Runggalina
Abwechslungsreicher Aufstieg und variantenreiche Abfahrten - eine prächtige Skitour im Vorderprättigau mit Rundumsicht auf das Prättigau, das Churer Rheintal und den Rätikon bietet. 
mittel
Strecke 5,4 km
4:00 h
1.400 hm
0 hm
2.375 hm
947 hm

Von  Seewis folgt man der Fahrstrasse bis nach Plileisch wo zumeist die Aufstiegsspur beginnt. Weiter geht es in Richtung Norden über offene Hängen und durch kurze Waldpartien via Falliser bis  Wurzaneina (1535 m ü. M.). Über die Alpstrasse steigt man nordöstlich in die Maiensässsiedlung Guora (1564 m ü. M.) auf. Über den langen Ostrücken geht es vorbei an den Hütten in Sadreinegg (1891 m ü. M.), stets der Krete entlang weiter bis zur kleinen Mulde im Südosten des Vilans (2375 m ü. M.). Den Gipfel erreicht man am besten über den steilen Südost-Grat.

Für die Abfahrt gibt es  - je nach Verhältnissen und Können  - verschiedene Möglichkeiten. Entlang der Aufstiegsroute trifft man bis Guora nördlich der Aufstiegsspur meist auf die besseren Schneeverhältnisse als auf den Grat. 

Die schwierige, steile Abfahrt im Nordwesten über die Messerhaldenspitz (2175 m ü. M.) zum Älpli und weiter nach Malans ist nur bei guten Verhältnissen und ausreichend Schnee bis in die Tallagen zu empfehlen.

Autorentipp

In einem der Gasthäuser mit regionalen Spezialitäten Energie auftanken - die pure Bergluft, für welche Seewis als Kurort bekannt wurde, gibts gratis dazu. 
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Vilan, 2.375 m
Tiefster Punkt
Seewis, 947 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Hofbeizli Runggalina
Restaurant Kurhaus
Restaurant Schlössli
Dorfbeiz Chesa

Sicherheitshinweise

Die Ski- und Schneeschuhrouten sind als allgemeine Richtungsangaben zu verstehen. Je nach Verhältnissen müssen Aufstiegs- und Abfahrtsrouten angepasst werden. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Angaben kann keine Gewähr übernommen werden.

Das Ausüben des Skitourensports im freien Gelände erfolgt auf eigene Gefahr. Jedem Tourengänger sei eine gründliche Vorbereitung, Routenplanung und das Einholen von aktuellen Informationen zur Schnee- und Lawinensituation dringend ans Herz gelegt. Lawinenlagebericht und Schneeinfo: www.slf.ch

Für Unfälle, die sich aus der Verwendung der publizierten Informationen und der Routenangaben ereignen, wird jede Haftung abgelehnt.

Lassen Sie sich im Zweifelsfall von geübten Tourengängern oder von einem Bergführer begleiten: www.praettigau.info/bergfuehrer

Weitere Infos und Links

Prättigau Tourismus
Valzeinastrasse 6
CH-7214 Grüsch
Tel. +41 (0)81 325 11 11
info@praettigau.info
www.praettigau.info

Start

Seewis Dorf (965 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'767'227E 1'206'733N
DD
46.990572, 9.637244
GMS
46°59'26.1"N 9°38'14.1"E
UTM
32T 548455 5204313
w3w 
///bücher.hersteller.wundern
Auf Karte anzeigen

Ziel

Seewis Dorf

Wegbeschreibung

Seewis (947 m ü. M.) - Fallider (1312 m ü. M.) - Wurzaneina (1535 m ü. M.) - Guora (1564 m ü. M.) - Sadreinegg (1835 m ü. M.) - Vilan (2375 m ü. M.)

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der Rhätischen Bahn RhB bis nach Grüsch. Direkt umsteigen auf das PostAuto bis nach Seewis Dorf (Fahrplanfeld 90.201)

Anfahrt

Auf der Autobahn nach Landquart. Ausfahrt in Richtung Davos. Nach dem Tunnel in der Chlus die nächste Ausfahrt Valzeina, Grüsch, Seewis nehmen. Den Wegweisern Richtung Seewis folgen.

Parken

Gebührenpflichtige Parkplätze im Parkhaus Leschga (der Flensa PP sollte grundsätzlich nur für den Skibetrieb genutzt werden).

Koordinaten

SwissGrid
2'767'227E 1'206'733N
DD
46.990572, 9.637244
GMS
46°59'26.1"N 9°38'14.1"E
UTM
32T 548455 5204313
w3w 
///bücher.hersteller.wundern
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Skitourenkarte 248S Prättigau 1:50'000; Tour Nr. 102a

Ausrüstung

Skitour im ungesicherten Gelände. Vollständige Sicherheitsausrüstung (Lawinensuchgerät, Lawinenschaufel, Lawinensonde, Handy) und Kenntnisse über die richtige Handhabung sind unabdingbar. 

 


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
5,4 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
1.400 hm
Höchster Punkt
2.375 hm
Tiefster Punkt
947 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Geheimtipp Gipfel-Tour geeignet für Snowboards Von A nach B freies Gelände
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 5 Wegpunkte
  • 5 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.