Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour empfohlene Tour

Riedchopf

Skitour · Prättigau
Verantwortlich für diesen Inhalt
Prättigau Marketing Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Riedchopf 2552m mit Blick Richtung Calanda
    Riedchopf 2552m mit Blick Richtung Calanda
    Foto: Daniela Göpfert, Marianne und Heinz Hobi

Die Rundtour über den Riedchopf lässt den Blick weit über die Prättigauer und Montafoner Bergwelt schweifen und lockt mit einer steilen Nordabfahrt  nach Partnun.

mittel
Strecke 5,2 km
3:15 h
1.090 hm
2 hm
2.550 hm
1.460 hm

Der Weg führt von Rüti zum Dörfji. Kurz vorher verlässt man die Route welche taleinwärts zeigt und zieht seine Spur in östliche Richtung übers Alpelti ins Alpeltitälli, zwischen der Gämpiflue im Süden und dem Schollberg im Norden. Kurz vor dem St. Antönierjoch zweigt man links ab und steigt in gerader Linie nordwärts hoch zur Riedchopf-Furgga (2540 m ü. M.). Von diesem Übergang nach Partnun erreicht man den Gipfel des Riedchopf in nordöstlicher Richtung über den Grat. Vom Riedchopf, auch Ronggspitz genannt, kann man auch zu herrlichen Abfahrten hinunter nach Gargellen starten. Von der Riedchopf-Furgga gelangt man nordwärts durch eine enge Rinne* hinunter nach Partnun. Diese rassige Abfahrt ist nur bei sicheren Verhältnissen empfehlenswert, ansonsten Abfahrt entlang der Aufstiegsroute.

*Dieses Couloir wird fälschlicherweise Silbertäli genannt. Es handelt sich aber um das Riedchopftäli. Das echte Silbertäli führt vom Scheitelpunkt der beiden Täli in westliche Richtung auf den Schollberg.

Autorentipp

Auf der Abfahrt in den Berghäusern in Partnun eine zwischenpause einschalten und die Wintersonne sowie regionale Spezialitäten geniessen. 

Profilbild von Daniela Göpfert
Autor
Daniela Göpfert
Aktualisierung: 09.02.2023
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.550 m
Tiefster Punkt
1.460 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Berggasthaus Gemsli
Restaurant & Hotel Rhätia
Restaurant & Hotel Madrisajoch
Berghaus Alpenrösli
Berghaus Sulzfluh

Sicherheitshinweise

Die Ski- und Schneeschuhrouten sind als allgemeine Richtungsangaben zu verstehen. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Routenangaben wird keine Gewähr übernommen. Für Unfälle, die sich aus der Verwendung der Informationen aus den Routendaten ereignen, wird jede Haftung abgelehnt. Der Routenverlauf ist stets vor jeder Tour in der entsprechenden Literatur zu studieren. Eine detaillierte Tourenplanung wird dringend empfohlen. Das Ausüben des Skitourensportes im alpinen Gelände erfolgt auf eigene Gefahr. 
Aktuelle Informationen zur Lawinensituation: www.slf.ch

Weitere Infos und Links

Prättigau Tourismus   
Valzeinastrasse 6    
CH-7214 Grüsch   
Tel. +41 (0)81 325 11 11   
info@praettigau.info
www.praettigau.info

Start

St. Antönien Dorf (1.461 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'781'785E 1'205'171N
DD
46.972698, 9.827914
GMS
46°58'21.7"N 9°49'40.5"E
UTM
32T 562974 5202462
w3w 
///motte.hegte.bauland
Auf Karte anzeigen

Ziel

St. Antönien Dorf

Wegbeschreibung

St. Antönien Dorf - Rüti - Engi - Alpeti - Alpetitälli - Riedchopf - Engi - Partnunstafel - St. Antönien Dorf

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Rhätischen Bahn RhB nach Schiers oder Küblis und mit dem Postauto nach St. Antönien. (Fahrplanfeld 90.218 oder 90.222)

Anfahrt

Über die A13 und die B28 bis nach Küblis, dort der Luzeinerstrasse nach Pany / St. Antönien folgen.

Parken

In St. Antönien sind sämtliche Parkplätze kostenpflichtig. Auf den Parkplätzen kann mit Bargeld, Parkingpay-App, Easy-Park oder Twint bezahlt werden.

Koordinaten

SwissGrid
2'781'785E 1'205'171N
DD
46.972698, 9.827914
GMS
46°58'21.7"N 9°49'40.5"E
UTM
32T 562974 5202462
w3w 
///motte.hegte.bauland
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Skitourenführer Graubünden Nord von Vital Eggenberger www.sac-cas.ch

 

Kartenempfehlungen des Autors

Skitourenkarte 248S Prättigau 1:50'000; Tour Nr. 124a
www.praettigau.info

Ausrüstung

Skitouren bedürfen eine gute Vorbereitung (Ausbildung / Ausrüstung etc.) und sind nur bei günstiger Wetter- und Lawinensituation zu unternehmen.

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
5,2 km
Dauer
3:15 h
Aufstieg
1.090 hm
Abstieg
2 hm
Höchster Punkt
2.550 hm
Tiefster Punkt
1.460 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour Skihochtour Von A nach B freies Gelände
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 9 Wegpunkte
  • 9 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.