Teilen
Merken
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Skitour

Piz Scalotta 2992 m ü.M.

· 1 Bewertung · Skitour · Albula
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismus Savognin Bivio Albula AG Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Skitour Piz Scalotta
    / Skitour Piz Scalotta
    Foto: Angela Jäger, Savognin, Tourismus Savognin Bivio Albula AG
  • / Skitour Piz Scalotta
    Foto: Angela Jäger, Savognin, Tourismus Savognin Bivio Albula AG
  • / Skitour Piz Scalotta
    Foto: Angela Jäger, Savognin, Tourismus Savognin Bivio Albula AG
ft 11000 10000 9000 8000 7000 6000 5000 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 mi

Beliebte Skitour mit genussreichen Abfahrten. Beeindruckender Blick auf die Gruppe des Piz Platta.
mittel
4,5 km
4:30 h
1161 hm
0 hm

Von Bivio:

Von Bivio dem Pfad zum Stallerberg nach bis auf den flachen Rücken, ca. 2360 m hoch, im S des Crap da Radons. Jetzt quert man in allgemeiner Richtung P. 2643 in der Val Gronda, lässt diese aber rechts liegen und erreicht die kleine Mulde im E. von P. 2926, die man bis zu den Gipfelfelsen ersteigt. Skidepot. In wenigen Schritten zu Fuss zum Ziel.

Abfahrt durch das Val Gronda nach Stalveder:

Vom Gipfel (2992 m) hinab in das breite Val Gronda, eine Steilstufe nördlich umfahrend, bis oberhalb P. 2330. Nach SE und nach der Überquerung des Eva da Sur Ragn nach N, immer im E des Baches hinab zur Kantonsstrasse bei Stalveder (ca. 1710 m). Danach zurück mit dem Postauto. Fahrplan.

Variante: Im unteren Teil der Abfahrt, ab ca. 2000 m, kann auch auf die der N-Seite der Eva da Sur Ragn (1878 m) abgefahren werden.

 

Autorentipp

Nach der Tour Einkehr in einem der gemütlichen Restaurants in Bivio.

 

NEU: Schneetourenbus

https://savognin.graubuenden.ch/de/schneetourenbus

outdooractive.com User
Autor
Tourismus Savognin Bivio Albula AG
Aktualisierung: 14.03.2019

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2956 m
Tiefster Punkt
1794 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Skitouren – Aufstiege und Abfahrten – werden meistens abseits der markierten Pisten unternommen. Die Autoren der Beschreibung der Touren sowie die für diese Kommunikation verantwortlichen Stellen lehnen bei Gefahren jede Verantwortung ab.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass alle hier beschriebenen Skitouren auf eigene Gefahr unternommen werden.

Bitte beachten Sie das aktuelle Lawinenbulletin.

Weitere Infos und Links

Skitourenkarte: 268 SKarte auch in der Infostelle in Bivio erhältlich.
Unterkunftsmöglichkeiten unter www.savognin.ch

Start

Bivio (1794 m)
Koordinaten:
DG
46.469434, 9.647799
GMS
46°28'10.0"N 9°38'52.1"E
UTM
32T 549734 5146410
w3w 
///bestens.ausgelastet.abenteuer

Ziel

Piz Scalotta

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Rhätischen Bahn von Chur nach Tiefencastel. Anschliessend mit dem PostAuto nach Bivio. Oder mit dem Postauto bis Bivio

Anfahrt

Mit dem Auto bis Bivio oder mit dem Taxi Jäger, Sur, Tel. +41 79 408 08 08, jaegertrans@bluewin.ch

Parken

Kostenpflichtige Parkplätze hinter dem Hotel Guidon

Koordinaten

DG
46.469434, 9.647799
GMS
46°28'10.0"N 9°38'52.1"E
UTM
32T 549734 5146410
w3w 
///bestens.ausgelastet.abenteuer
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,0
(1)
joachim driessen
17.02.2020 · Community
Harter Schnee, Harscheisen benutzt
mehr zeigen
Gemacht am 11.02.2020

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
4,5 km
Dauer
4:30h
Aufstieg
1161 hm
Abstieg
0 hm
Streckentour aussichtsreich
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.