Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour Top

Piz dal Sasc 2720 m ü.M. (Lunghinpass)

· 1 Bewertung · Skitour
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismus Savognin Bivio Albula AG Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Tourismus Savognin Bivio Albula AG, Tourismus Savognin Bivio Albula AG
  • /
    Foto: @SeraGio_Fotografie, Tourismus Savognin Bivio Albula AG
  • /
    Foto: @SeraGio_Fotografie, Tourismus Savognin Bivio Albula AG
  • /
    Foto: @SeraGio_Fotografie, Tourismus Savognin Bivio Albula AG
  • /
    Foto: @SeraGio_Fotografie, Tourismus Savognin Bivio Albula AG
  • /
    Foto: @SeraGio_Fotografie, Tourismus Savognin Bivio Albula AG
m 3000 2800 2600 2400 2200 2000 1800 7 6 5 4 3 2 1 km
Sofern die Schneeverhältnisse am Gipfelaufbau des Piz Lunghin eine Besteigung nicht zulässt, bietet der Piz dal Sasc eine lohnende Alternative.
leicht
7,6 km
4:00 h
710 hm
623 hm

Von Bivio:

Von Bivio mit dem Skilift bis Mot Scalotta, Abfahrt/Traverse Richtung Septimer/Cadval. Aufstieg über Plang Camfer und linkshaltend nach S und über die Terrasse unterhalb P. 2456 bis zum Eva dal Lunghin. Im E dieses Bachgrabens nach SE bis kurz unter den Pass Lunghin und in einem Rechtsboden zum Gipfel.

Möglichkeit auch Aufstieg auf Piz Lunghin mit folgender Abfahrt durchs Cavrecciatal mit Halt im Restaurant Tua.

Schöne Aussicht über das Oberengadin vom Piz Lunghin aus.

Für dienjenigen, die noch mögen, mit dem Tua Lift bis Camon und Abfahrt bis Bivio.

(30 Minuten Skilift, 30 Min zu Cadval, 2,5 Stunde Aufstieg)

Von Maloja:

Von Maloja-Cadlägh (1801 m) über Plan di Zoch (1945 m) zum Lägh da Lunghin (2484 m). Nun hält man sich nach SW zum Pass Lunghin (2645 m), überschreitet diesen und gelangt in einem Rechtsbogen zum Gipfel.

Abfahrt: auf der Aufstiegsroute

Autorentipp

Einzigartig: Dreifach-Wasserscheide: Inn - Donau - Schwarzes Meer

Nach der Tour Einkehr in einem der gemütlichen Restaurants in Bivio.

 

NEU: Schneetourenbus:

https://savognin.graubuenden.ch/de/schneetourenbus

Profilbild von Tourismus Savognin Bivio Albula AG
Autor
Tourismus Savognin Bivio Albula AG
Aktualisierung: 29.01.2021
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.665 m
Tiefster Punkt
1.955 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Skitouren – Aufstiege und Abfahrten – werden meistens abseits der markierten Pisten unternommen. Weder die Autoren der Beschreibung der Touren noch die für diese Kommunikation verantwortlichen Stellen lehnen bei Gefahren jede Verantwortung ab.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass alle hier beschriebenen Skitouren auf eigene Gefahr unternommen werden.

Bitte beachten Sie das aktuelle Lawinenbulletin

Weitere Infos und Links

Skitourenkarte: 268 SKarte auch im Tourismusbüro in Bivio erhältlich.
Unterkunftsmöglichkeiten unter www.savognin.ch

Start

Bivio (2.527 m)
Koordinaten:
DG
46.434633, 9.634888
GMS
46°26'04.7"N 9°38'05.6"E
UTM
32T 548774 5142535
w3w 
///bejahen.alltagsleben.nachricht

Ziel

Pass dal Lunghin

Wegbeschreibung

Bivio (1769 m ü.M.) - Mot Scalotta - Val Cavreccia - Plang Camfer - Pass dal Lunghin

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Rhätischen Bahn von Chur nach Tiefencastel. Anschliessend mit dem PostAuto nach Bivio. Oder mit dem Postauto bis Bivio.

Anfahrt

Mit dem Auto bis Bivio oder mit Tax Jäger, Sur, Tel. +41 79 408 08 08, jaegertrans@bluewin.ch

Tourenfahrer und Tourenfahrerinnen gelangen neu mit einem Bus bis auf den Julierpass.
Bitte reservieren unter https://schneetourenbus.ch/strecken/bivio-julierpass/

Parken

Kostenpflichtige Parkplätze hinter dem Hotel Guidon

Koordinaten

DG
46.434633, 9.634888
GMS
46°26'04.7"N 9°38'05.6"E
UTM
32T 548774 5142535
w3w 
///bejahen.alltagsleben.nachricht
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Sebastian Micus
05.02.2018 · Community
Sonntag 4. Februar
Foto: Sebastian Micus, Community

Fotos von anderen

Sonntag 4. Februar

Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
7,6 km
Dauer
4:00h
Aufstieg
710 hm
Abstieg
623 hm
aussichtsreich Skihochtour geeignet für Snowboards
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.