Teilen
Merken
Tour hierher planen
Fitness
Schneeschuh

Soliva - Fontauna Rodunda

Schneeschuh · Graubünden
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sedrun Disentis Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Soliva mit Piz Muraun
    / Soliva mit Piz Muraun
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Kapelle
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Aufstieg
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Der Förster war mit dem Auto da
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Blick auf Soliva und Curaglia
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Mises dil Plaun
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Aussicht ins Val Tujetsch
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Mises dil Plaun
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Fontauna Rodunda
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Abkürzung übers Feld
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
m 2000 1800 1600 1400 1200 4 3 2 1 km

Auf der Sonnenseite des Tales. (signalisiert)

mittel
3,7 km
0:30 h
279 hm
279 hm

Wir starten unsere Tour im hübschen Weiler Soliva, der nur noch von einer einzigen Person ganzjährig bewohnt wird. Wir folgen der zugeschneiten Fahrstrasse, die sich in weiten Kehren bergan windet und die meistens gut erkennbar ist, da an diesem Südhang selten sehr viel Schnee liegt. Während des Aufstiegs nehmen wir uns immer wieder Zeit um ins Tal Richtung Lukmanierpass und auf die immer kleiner werdenden Häuser von Curaglia und Soliva zu schauen. Zwischendurch säumen Birken den Weg und in Mises dil Plaun ducken sich gepflegte Maiensässe unter der Last des Schnee`s. Richtung Westen erhalten wir Einblick ins Tujetsch mit Sedrun und bis zum Oberalppass. Weiter oben, in Fontauna Rodunda, suchen wir uns ein schönes Plätzchen vor einem der Maiensässe und machen Picknick. Die Bergkette vor uns beeindruckt: Der mächtige Piz Muraun hat fast etwas Majestätisches und die Medelserkette, die das Val Plattas abschliesst, ist mit seinem Gletscher sehr imposant. Beim Rückweg halten wir uns mehrheitlich an die Aufstiegsspur, doch zwischendurch können wir den Schnee unter unseren Schneeschuhen auch über dem offenen Feld aufwirbeln. 

Autorentipp

Bis Soliva führt eine asphaltierte Fahrstrasse. Die Hänge oberhalb von Soliva sind sehr sonnig und können zwischendurch fast schneefrei werden. 

outdooractive.com User
Autor
Heidi Meier
Aktualisierung: 03.03.2020

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Fontauna Rodunda, 1771 m
Tiefster Punkt
Soliva, 1492 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Der Wanderweg von Curaglia bis Soliva ist wegen eines Murgangs gesperrt. Wer mit ÖV bis Curaglia anreist wandert auf der Zufahrtsstrasse bis Soliva ca. 1 Std. ohne Schneeschuhe. Die Route ist markiert, aber Ortsunkundigen wird empfohlen, die Topokarte zur Tour auszudrucken und mitzuführen. 

 

Weitere Infos und Links

Restaurants in Curaglia

www.vallatscha.com und www.medelina.ch

 

 

Start

Soliva (1492 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.678211, 8.865624
UTM
32T 489722 5169414

Ziel

Fontauna Rodunda

Wegbeschreibung

Von Soliva folgenwir der Fahrstrasse in einigen Kehren bis Mises dil Plaun und Fontauna Rodunda, meist auf einer gut sichtbaren zugeschneiten Fahrstrasse. Bevor der Wald anfängt kehren wir um.

Hinweis

Wildruhezone Uaul Soliva: 15.12 - 30.04
alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit Zug von Sedrun oder von Chur nach Disentis. Mit dem Postauto bis Curaglia. 

Anfahrt

Mit dem Auto von Sedrun oder von Chur bis Disentis. Abzweigung Lukmanierpass. Kurz vor Curaglia links nach Soliva abzweigen Der Oberalppass hat Wintersperre.

Parken

Wenige Parkplätze in Soliva

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Snowtrailmap Blatt 12 TÖDI www.snowtrailmap.ch


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
3,7 km
Dauer
0:30h
Aufstieg
279 hm
Abstieg
279 hm
Streckentour aussichtsreich
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·
Kein aktueller Lawinenlagebericht verfügbar

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.