Teilen
Merken
Tour hierher planen
Fitness
Schneeschuh

Maran-Prätschalp-Scheidegg-Fuchs-Hauptichopf-Maran Rundtour (Tour 1 - lang)

Schneeschuh · Arosa
Verantwortlich für diesen Inhalt
Arosa Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Arosa Tourismus
  • /
    Foto: Arosa Tourismus
  • /
    Foto: Arosa Tourismus
  • /
    Foto: Arosa Tourismus
  • /
    Foto: Arosa Tourismus
  • /
    Foto: Arosa Tourismus
  • /
    Foto: Arosa Tourismus
1800 1950 2100 2250 2400 m km 1 2 3 4 5 6 7 Restaurant Isblaatere Sennerei Maran Unterer Prätschsee Prätschalp Hauptichopf Oberer Prätschsee

Durch den Wald, über verträumte Lichtungen, vorbei am unteren Prätschsee, hinauf auf die Alp und in einem Bogen via Fuchs und Maraner Hauptji zurück nach Maran: Den Schneeschuhläufern bietet sich auf dieser Rundstrecke ein atemberaubender Blick über das Schanfigg und die Berglandschaft Arosas.

mittel
7,6 km
3:21 h
421 hm
421 hm

Die Hektik hinter sich lassen und die unberührte Winterlandschaft oberhalb von Arosa erleben – dafür eignet sich der Füchsli-Schneeschuhtrail perfekt. Er führt zunächst durch den Wald entlang der Langlaufloipen und anschliessend bis über die Waldgrenze hinaus. Immer wieder öffnet sich auf dem Weg ein eimaliger Blick über das langgestreckte Tal Schanfigg und die Berglandschaft Arosas. Auf der gemütlichen Prätschalp, einem ersten Fixpunkt der Tour, ist etwa ein Drittel der Tour geschafft: In der warmen Jahreszeit werden hier rund 100 Kühe von Churer Landwirten gesömmert. Im Winter bietet sich die Prätschalp für eine Pause und eine Stärkung an.

Wie auf dem "Dach der Welt" fühlt sich der Schneeschuhläufer/in auf dem nächsten Teil der Wanderung, welcher via Rot Tritt über die Scheidegg führt.

Der letzte Teil des Trails lädt dann nochmals zum Geniessen ein: Sanft bergab führt er zurück nach Maran, wo der kostenlose Ortsbus die Wintersportler wieder abholt.

Tipp: Warum die Schneeschuhwanderung nicht einmal in einer klaren Vollmondnacht machen? Wenn der Mond den Schnee unter den Füssen in einen funkelnden Teppich verwandelt, ist dies ein unbeschreibliches Erlebnis.

Autorentipp

Bei den beliebten Mondscheinwanderungen lässt sich der Sternenhimmel einmal ohne störende Stadtlichter bewundern.

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
2238 m
Tiefster Punkt
1861 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Prätschalp
Sennerei Maran
Restaurant Isblaatere

Sicherheitshinweise

Eine Schneeschuhtour führt in ungesichertes Gelände. Diese Tour ist beschildert, jedoch nicht präpariert. Arosa Tourismus übernimmt keine Haftung. Informieren Sie sich vor jeder Tour über die aktuelle Schnee- und Lawinensituation unter: www.slf.ch/lawinenbulletin Wir empfehlen Ihnen erste Touren mit einem Guide zu absolvieren.

 

 

Ausrüstung

Ausrüstungsvermietung

 Carmenna Sport T +41 81 377 12 05

  • Sprecher Sport T +41 81 377 12 07
  • Schneeschuhzentrümli Geeser T +41 81 377 22 15
  • Schmid Sport AG T +41 81 377 25 95

Weitere Infos und Links

Guides

Langlauf– und Schneeschuhzentrümli Geeser

geeser-arosa.ch

T +41 81 377 22 15 / M +41 79 445 53 13

 

Schweizerische Ski- und Snowboardschule

sssa.ch, fun@sssa.ch

T +41 81 378 75 00

Start

Maran (1861 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.792828, 9.681444
UTM
32T 552007 5182367

Ziel

Maran

Wegbeschreibung

Maran - Prätschalp - Scheidegg - Fuchs - Hauptichopf - Maran

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Von Chur her führt die Rhätische Bahn im Stundentakt nach Arosa und zurück. Ab dem Bahnhof Arosa fährt der Ortsbus in Richtung Prätschli zur Haltestelle Maran.

Anfahrt

Von Chur her folgen Sie den Wegweisern nach Arosa. Im Dorfeingang auf Höhe der Tankstelle biegen Sie rechts ab und folgen der Strasse bis zum U-Turn vor dem Golf- und Sporthotel Maran.

Parken

Da beim Maran nur eine beschränkte Anzahl Parkplätze zur Verfügung steht, wird empfohlen, das Auto im Parkhaus Ochsenbühl (direkt nach dem Sport- und Kongresszentrum rechts) abzustellen und mit dem Ortsbus nach Maran zu fahren.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
7,6 km
Dauer
3:21 h
Aufstieg
421 hm
Abstieg
421 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·
Kein aktueller Lawinenlagebericht verfügbar

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.