Tour hierher planen Tour kopieren
Rodeln/Schlitteln Top

SNOOC - Schlittelweg Partnun (Nr. 3)

Rodeln/Schlitteln
Verantwortlich für diesen Inhalt
Snooc Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Joseph EL HAGE, Snooc
  • /
    Foto: SNOOC, Snooc
  • /
    Foto: Joseph EL HAGE, Snooc
  • /
    Foto: Joseph EL HAGE, Snooc
  • / Debuter en Snooc Start with Snooc
    Video: Snooc
  • / Snooc transformation
    Video: Snooc
  • / Tuto Transform to Snooc
    Video: SNOOC
  • / SNOOC Level 2 Progress Progresser Fortschritte
    Video: Snooc
m 1700 1600 1500 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km

Partnun erreichen Sie im Winter nur zu Fuss und wenn Sie den (Schlittenfahren-Skischlitten) Snooc benutzen, finden Sie das super. Bitte beachten, dass die Wanderung mit Rückweg beschrieben ist, d.h. wenn Sie rausschlitteln entfällt die Hälfte des Weges! 

leicht
3,1 km
0:14 h
0 hm
240 hm

Der Schlittelweg startet in Partnun, bei den beiden Berghäusern Sulzfluh und Alpenrösli. Schlitten können bei den Berghäusern gemietet werden, eine vorgängige Reservation ist vor allem bei herrlichem Winterwetter sehr zu empfehlen. Ab den Berghäusern geht es im ersten Teil des Schlittelweges zügig talauswärts, bis zum P 6 Garstett.  Man ist gut beraten den Schuss mit in den entwas flacheren Teil mitzunehmen, sonst kann es passieren, dass man den Schlitteln nochmal etwas ziehen muss. Der Vorteil dabei ist aber ganz klar: man kann sich wieder etwas aufwärmen. Auf dem letzten Streckenabschnitt geht's dann wieder flotter abwärts bis zum Parkplatz P5 Chüeschärmen. Die Schlitteln bitte unbedingt beim Parkplatz zurückstellen. 

Autorentipp

Denken Sie daran, Ihren Snooc im Voraus im Resort zu buchen

Prättigau Tourism

41 (0)81 325 11 11

oder kaufen Sie es direkt auf snooc.ski

Profilbild von Joseph EL HAGE
Autor
Joseph EL HAGE
Aktualisierung: 08.01.2021
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.761 m
Tiefster Punkt
1.521 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Wie beim Rodeln, Schneeschuhwandern undSkitourengehen sollten Sie die Wetter- und Schneebedingungen prüfen, bevor Sie sich festlegen im SNOOC (Schlitten-Schlittenfahren)

Im Falle eines Problems rufen Sie an

112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)

Weitere Infos und Links

Wenn Sie normalerweise Schlitten, Ski oder Schlittenfahren, werden Sie Snooc sehr schnell lernen (weniger als 10 Minuten). Snooc ist eine Aktivität für alle Altersgruppen: von 7 bis 77 Jahren!Wir empfehlen Ihnen, sich die Snooc-Tutorial-Videos zur Transformation auf : wie man Snooc-Schneeschuhwandern übt

Für weitere Informationen besuchen Sie snooc.ski

Start

Partnun (1760 m) (1.761 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'784'009E 1'207'705N
DG
46.994870, 9.858157
GMS
46°59'41.5"N 9°51'29.4"E
UTM
32T 565248 5204951
w3w 
///gehölz.vollkommene.setzte

Ziel

St. Antönien (P6 Garstett oder P5 Chüeschärmen)

Wegbeschreibung

Starten Sie Ihre Reise von der Mittelstation der Gurtenbahn, Sie können mit der Luftseilbahn fahren oder mit Snooc (Schlitten-Schlittenfahren) im Wald spazieren gehen, nach Erreichen des Gipfels der Schlittelbahn beginnt der Spass bei der Abfahrt ins Tal

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der Rhätischen Bahn RhB nach Schiers oder Küblis und mit dem Postauto nach St. Antönien. (Fahrplanfeld 90.214 oder 90.222)

Anfahrt

Über die A13 und die B28 bis nach Küblis, dort der Luzeinerstrasse nach Pany / St. Antönien folgen.

 

Parken

In St. Antönien sind sämtliche Parkplätze kostenpflichtig. Der Parkplatz P2 befindet sich im Dorfzentrum etwas oberhalb der Kirche.

 

Koordinaten

SwissGrid
2'784'009E 1'207'705N
DG
46.994870, 9.858157
GMS
46°59'41.5"N 9°51'29.4"E
UTM
32T 565248 5204951
w3w 
///gehölz.vollkommene.setzte
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Unter diesem Link finden Sie Bücher und Karten, die für diese Region empfohlen werden

https://www.outdooractive.com/de/literature/reisefuehrer/adac-skiguide-2017/21161078/ 

Ausrüstung

Sie benötigen ein SNOOC, ein Paar gute wasserdichte Schuhe und einen hochwertigen Neoprenanzug.Ziehen Sie für die SNOOC (Schlitten-Schlittenfahren) eine Maske und einen Schal für das Gesicht und die Gamaschen in Betracht, um das Aufsteigen des Schnees zu verhindern in der Hose. Ein Rückenschutz wird empfohlen.Informationen über die SNOOC-Ausrüstung, klicken Sie aufdiesen Link: snooc.ski


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
3,1 km
Dauer
0:14 h
Aufstieg
0 hm
Abstieg
240 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich faunistische Highlights Geheimtipp
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.