Tour hierher planen Tour kopieren
Pilgerweg empfohlene Tour Etappe 6

Via Son Giachen: Zernez - S-chanf

Pilgerweg · Zernez
Verantwortlich für diesen Inhalt
Pilgerwege Schweiz Verifizierter Partner 
  • «spinnwebige Hauswurz» bei Ertaset
    «spinnwebige Hauswurz» bei Ertaset
    Foto: Mario Buchwalder, Pilgerwege Schweiz
m 1800 1700 1600 1500 1400 14 12 10 8 6 4 2 km Chapella und Brücke über Vallember Ospiz Chapella Val d'Urezza Zerrnez Kapelle Brail S-chanf Cinuos-chel Punt d'En Prazet Ertaset
Der Pilgerweg Via Son Giachen führt vom Südtirol her  durch das Val Müstair im Kanton Graubünden Richtung Zentralschweiz oder Wallis.  Der zum Teil alpine Pilgerweg ist  nur  in warmen Jahreszeiten durchgehend begehbar.
mittel
Strecke 15,3 km
4:15 h
404 hm
214 hm
1.724 hm
1.468 hm

Diese Etappe bringt uns vom Unterengadin (Engiadina Bassa) ins Oberengadin (Engiadina Ota), oder zumindest bis ans untere Ende des Oberengadin. Nach Zernez überqueren wir den Inn zum letzten Mal, wandern auf der Sonnenseite des Tales gemütlich den Hang hoch und geniessen die Aussicht Richtung Bernina-Massiv sowie die vielfältigen Bergblumen am Wegrand. Im Sommer können wir auch erleben wie mühsam die Landwirtschaft an den steilen Hängen ist.
Der erste Ort den wir nach Zernez erreichen ist Brail, wo kurz danach die Rhätische Bahn auf einer alten, steinernen Bogenbrücke das Tal des jungen Inn  überquert. Als nächste Siedlung folgt Cinous-Chel (frage einen Einheimischen wie man das ausspricht) und kurz danach queren wir das Seitental Val Susauna mit dem Bach Vallember, durch das uns die Anschlussetappe führen wird. Wer allerdings jetzt eine Übernachtungsmöglichkeit sucht muss noch 3.5km bis S-chanf weiterwandern, dem Tor zum Nationalpark, und dann am nächsten Tag auf dem gleichen Weg zum Val Susauna zurückkommen.


Autorentipp

Bei Chapella gibt es ein Hospitz, das sich eventuell als Alternative zu S-chanf anbietet. Im Engadin spricht man ebenfalls romanisch, das allerdings einen anderen Klang hat als das Romnisch im Val Müstair.
Profilbild von Mario Buchwalder
Autor
Mario Buchwalder 
Aktualisierung: 07.02.2022
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.724 m
Tiefster Punkt
1.468 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeiten

Ospiz Chapella
Zerrnez
Chapella und Brücke über Vallember
S-chanf

Weitere Infos und Links

Weitere Informationen und Links sind in den  POIs (Points Of Interest) enthalten.

Start

Zernez, Kreuzung Ortszentrum (1.473 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'803'114E 1'175'582N
DD
46.700502, 10.094881
GMS
46°42'01.8"N 10°05'41.6"E
UTM
32T 583702 5172465
w3w 
///arbeitsgebiet.wolken.abende

Ziel

S-chanf auf dem Dorfplatz

Hinweis

Wildruhezone God God: 20.12 - 30.04
alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

SwissGrid
2'803'114E 1'175'582N
DD
46.700502, 10.094881
GMS
46°42'01.8"N 10°05'41.6"E
UTM
32T 583702 5172465
w3w 
///arbeitsgebiet.wolken.abende
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
15,3 km
Dauer
4:15 h
Aufstieg
404 hm
Abstieg
214 hm
Höchster Punkt
1.724 hm
Tiefster Punkt
1.468 hm
Einkehrmöglichkeit Etappentour aussichtsreich kulturell / historisch botanische Highlights Von A nach B

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 10 Wegpunkte
  • 10 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.