Teilen
Merken
Tour hierher planen
Fitness
Pilgerweg Etappe

Via Son Giachen: Langwies - Tschiertschen

Pilgerweg · Graubünden
Verantwortlich für diesen Inhalt
Pilgerwege Schweiz Verifizierter Partner 
  • Kirche mit Wehrturm in Langwies
    / Kirche mit Wehrturm in Langwies
    Foto: Mario Buchwalder, Pilgerwege Schweiz
  • Wasserrad bei Langwies/Unter Wis
    / Wasserrad bei Langwies/Unter Wis
    Foto: Mario Buchwalder, Pilgerwege Schweiz
  • RhB Viadukt Langwies von Brücke Sappüner Bach
    / RhB Viadukt Langwies von Brücke Sappüner Bach
    Foto: Mario Buchwalder, Pilgerwege Schweiz
  • Molinis - ein sympatisches Dorf am «camino»
    / Molinis - ein sympatisches Dorf am «camino»
    Foto: Mario Buchwalder, Pilgerwege Schweiz
  • Kirchlein von Molinis
    / Kirchlein von Molinis
    Foto: Mario Buchwalder, Pilgerwege Schweiz
  • Maiensäss auf Höhi
    / Maiensäss auf Höhi
    Foto: Mario Buchwalder, Pilgerwege Schweiz
  • Blick übers Schanfigg bei Casaura
    / Blick übers Schanfigg bei Casaura
    Foto: Mario Buchwalder, Pilgerwege Schweiz
  • / Querung Ruchtobel vor Tschiertschen
    Foto: Mario Buchwalder, Pilgerwege Schweiz
  • / Tschiertschen
    Foto: Mario Buchwalder, Pilgerwege Schweiz
  • / Tschiertschen
    Foto: Mario Buchwalder, Pilgerwege Schweiz
  • / Pilgerweg in Graubünden: Via Son Giachen: Langwies - Tschiertschen
    Video: Outdooractive
  • / Blick von Tschiertschen übers Schanfigg
    Foto: Mario Buchwalder, Pilgerwege Schweiz
1050 1200 1350 1500 1650 m km 2 4 6 8 10 12 Langwies Unter Wis Langwieser Viadukt Mittler Prätschwald Molinis Höhi Casaura

Der Pilgerweg Via Son Giachen führt vom Südtirol her  durch das Val Müstair im Kanton Graubünden Richtung Zentralschweiz oder Wallis.  Der zum Teil alpine Pilgerweg ist  nur  in warmen Jahreszeiten durchgehend begehbar.

mittel
12,2 km
3:45 h
475 hm
509 hm

Diese Etappe führt uns von Langwies nördlich der Plessur hinunter über den Sappüner Bach und die Plessur ans linke, südliche Ufer der Plessur, wo wir bis Tschiertschen an der schattigen Nordflanke des Weisshorn meist durch Wälder durch das Schanfigg Richtung Chur wandern.Die Bahn zwischen Chur und Arosa kreuzt dabei die Plessur ebenfalls bei Langwies. Am linken Ufer steigen wir hoch, kreuzen die Eisenbahnlinie und erreichen im Prätschwald die Fahrstrasse, welche Arosa mit Molinis verbindet. Dieser entlang wandern wir bis zum sehenswerten Molinis am rechten Ufer der Plessur. Molinis und seine Kirche wurden im Sommer 1980 durch einen Murgang zerstört und 1982 wieder aufgebaut.
Zurück am linken Ufer folgen wir der Fahrstrasse via Höhi bis Tschiertschen, ein kontinuierlicher Aufstieg mit schönen Aussichten auch auf die andere Talseite des Schanfigg. Kurz nach den Kreuzen des wilden Ruchtobel erreichen wir den Etappenort Tschiertschen.

Autorentipp

Ab Davos ist uns aufgefallen, dass die romanische Sprache nicht mehr gesprochen wird.  eine dritte Version davon finden wir dann hinter Ilanz noch mal.

outdooractive.com User
Autor
Mario Buchwalder 
Aktualisierung: 02.07.2019

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Enthalbwald, 1428 m
Tiefster Punkt
Molinis, 1038 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Langwies
Molinis
Tschiertschen

Weitere Infos und Links

Weitere Informationen und Links sind in den  POIs (Points Of Interest) enthalten.

Start

Langwies, Kirche (1377 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.820221, 9.713200
UTM
32T 554402 5185433

Ziel

Tshiertschen, Kirche

Hinweis

Wildruhezone Waldungen linke Talseite: 20.12 - 30.04
alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
12,2 km
Dauer
3:45 h
Aufstieg
475 hm
Abstieg
509 hm
Einkehrmöglichkeit Streckentour Etappentour aussichtsreich botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.