Tour hierher planen Tour kopieren
Pilgerweg empfohlene Tour Etappe 9

Rhein-Reuss-Rhôneweg: Salgesch - St. Léonard

Pilgerweg · Salgesch
Verantwortlich für diesen Inhalt
Pilgerwege Schweiz Verifizierter Partner 
  • Salgesch: Johanniter-Hospiz und Johannes-Kirche
    Salgesch: Johanniter-Hospiz und Johannes-Kirche
    Foto: Peter Salzmann, Visp, Pilgerwege Schweiz
m 700 600 500 16 14 12 10 8 6 4 2 km Sierre: Kapelle St. Ginier St. Leonard: unterirdischer See Ollon, Oratiorium von Ban Sierre: Kloster Gerunden
Der Rhein-Reuss-Rhôneweg verbindet die Graubündner Surselva bis in die Nähe des Genfersees. Vom Beginn in Disentis über die Pässe Oberalp und Furka bis ins Walliser Goms waren wir im Gebirge auf über 1000 m unterwegs, das haben wir aber jetzt hinter uns.
mittel
Strecke 17,2 km
4:56 h
326 hm
403 hm
704 hm
506 hm
Das mittelalterliche Pilgerzentrum Salgesch ist der letzte deutschsprachige Ort an der Sprachgrenze. Ein riesiger Bergsturz von der Varneralp her hat vor 13000 Jahren die Resten des damaligen Rhonegletschers überdeckt und der verbleibende Gletscher hat das Material zum heutigen Sierre transportiert. Auf einem der zurückgebliebenen Hügel steht heute noch das Kloster Gerunden, dessen erste Kirche im 5. Jh. erbaut wurde. Mitten im stark zersiedelten Städtchen Sierre grüsst Christophorus an der Eingangsfassade der ehemaligen mittelalterlichen Pfarrkirche Notre-Dame-des-Marais. Im Westen von Sierre steigen wir in den Rebhang. Hinter dem Château Villa – dem Epizentrum von Raclette und Wein im Wallis – begegnen wir der Kapelle St. Ginier, wo schon im 7. Jh. ein Christliches Heiligtum gestanden haben soll. Wir geniessen den Weg durch den Rebhang nach St. Léonard, wo zuhinterst im unterirdischen See eine beleuchtete Muttergottes auf uns wartet.

Autorentipp

Wir laufen etwas erhöht über der Rhoneebene am Sonnenhang. Wir gelangen jede halbe Stunde an eine Bushaltestelle, ausser der letzten Wegstunde, wo es keine Alternative zum Wandern gibt.
Profilbild von Mario Buchwalder
Autor
Mario Buchwalder 
Aktualisierung: 07.02.2022
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Loc, 704 m
Tiefster Punkt
St. Léonard, 506 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeiten

Salgesch: Johanniter-Hospiz und Johannes-Kirche

Sicherheitshinweise

Wegsperrung in Folge Erdrutsch auf der Etappe Salgesch - St.Léonard:

Zwischen St-Clément und St-Léonard: https://map.schweizmobil.ch/?detour=47&lang=de&bgLayer=pk&logo=yes&season=summer&layers=Wanderland&resolution=2&E=2600707&N=1123611

Weitere Infos und Links

Weitere Informationen und Links sind in den  POIs (Points Of Interest) enthalten.

Start

Salgesch bei Johanniter-Hospiz und Johannes-Kirche (582 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'610'156E 1'128'933N
DD
46.311725, 7.570483
GMS
46°18'42.2"N 7°34'13.7"E
UTM
32T 389932 5129676
w3w 
///bergab.fabelhaft.umgeht

Ziel

St. Leonard: Ortszentrum

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

SwissGrid
2'610'156E 1'128'933N
DD
46.311725, 7.570483
GMS
46°18'42.2"N 7°34'13.7"E
UTM
32T 389932 5129676
w3w 
///bergab.fabelhaft.umgeht
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
17,2 km
Dauer
4:56 h
Aufstieg
326 hm
Abstieg
403 hm
Höchster Punkt
704 hm
Tiefster Punkt
506 hm
Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights Von A nach B

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 8 Wegpunkte
  • 8 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.