Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Mountainbikerouten

Talrunde Val Müstair – Auf den Spuren der einheimischen Bike-Cracks

Mountainbikerouten • Graubünden
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
  • Blick ins Val Müstair
    / Blick ins Val Müstair
    Foto: Dominik Täuber, Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
Karte / Talrunde Val Müstair – Auf den Spuren der einheimischen Bike-Cracks
1200 1350 1500 1650 1800 m km 2 4 6 8 10 12 14 16
Wetter

Spannende Rundtour um die Ortschaften Müstair, Sta. Maria und Valchava. Einzelne kurze technische Singletrails machen diese Tour auch für gute Biker spannend. Wegen der tiefen Höhenlage kann diese Tour von April bis November gefahren werden und eignet sich hervorragend als Schlechwettervariante.
mittel
17 km
2:30 Std
635 hm
635 hm
Im Val Müstair ist diese Tour bei den einheimischen Bikern bekannt und sehr beliebt. Nicht selten trifft man die Jauer auf den Teilstücken dieser Rundtour an. Die Tour beginnt in Müstair gegenüber des Unseco Welterbes Kloster St. Johann. Zum Einfahren fährt man auf einer Landwirtschaftsstrasse auf der Sonnenseite des Tals Richtung Sta. Maria. Kurz nach Sta. Maria erreicht man nach einem kurzen steilen Anstieg die Abzweigung in Richtung Val Mora. Von dort aus folgt man der Forststrasse bis Palüette (1716 m ü- M.). An dieser Kurve bewacht ein Holzfäller, der als imposante Holzskulptur nicht zu übersehen ist, den Eingang in einen der spannendsten Singletrails in diesem Gebiet. Der mittelschwere Singletrail ist ein Geheimtipp und sehr flüssig zu fahren. Unten angekommen erreicht man über Sta. Maria und einem Teilstück der Umbrailstrasse die Häuser von Bains da Guad. Hier lohnt es sich eine Pause einzulegen und die Aussicht zu geniessen. Kurz nach Bains da Guad beginnt ein Singletrail, der zurück nach Müstair führt. Der letzte Teil dieses Singletrails ist für Spitzkehrenliebhaber eine spannende Herausforderung. Nur wenige Biker können den gesamten Trail ohne Absteigen bewältigen!
outdooractive.com User
Autor

Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG (ar)

Aktualisierung: 13.10.2017

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Höhenlage
1738 m
1245 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Die Tour wurde bei günstigen Witterungsverhältnissen bewertet, die aktuellen Witterungsverhältnisse und Wettervorhersagen müssen vor dem Tourenstart zwingend beachtet werden.

Diese Tour erfordert ein grosses Mass an Fahrsicherheit, Gleichgewicht und fahrtechnischem Können.

Notruf:
144   Notruf, Erste Hilfe   
1414 Bergrettung REGA
112   Internationaler Notruf

Nehmen Sie Rücksicht beim Kreuzen und Überholen von Wanderern.
Die Bündner Mountainbike-Routen verlaufen zu einem grossen Teil auf Singletrails, die auch als Wanderwege signalisiert sind. Wanderer haben grundsätzlich Vortritt.

Ausrüstung

Helm, Handschuhe, gutes Schuhwerk, Brille, Regen- und Sonnenschutz, Trinkflasche, Reparaturset, Verbandszeug

Start

PostAuto-Haltestelle Müstair, Clostra Son Jon (1244 hm)
Koordinaten:
Geographisch
46.629579 N 10.449696 E
UTM
32T 610972 5165022

Ziel

PostAuto-Haltestelle Müstair, Clostra Son Jon

Wegbeschreibung

Start beim Kloster St. Johann
Landwirtschaftsstrasse Richtung Sta. Maria
Kurz nach Sta. Maria, bei der Abzweigung Richtung Val Mora, der Forststrasse bis Palüetta 1716m folgen
Start Singletrail beim Holzfäller
Unten angekommen, via Sta. Maria und einem Stück auf der Umbrailstrasse bis Bains da Guad
Kurz nach Bains da Guad Singletrail zurück nach Müstair

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

  • Mit der Rhätischen Bahn (von Chur, Landquart/Prättigau oder aus dem Oberengadin) stündlich bis Bahnhof Zernez
  • Mit dem PostAuto (ab Zernez) stündlich bis zur PostAuto-Haltestelle Müstair, Clostra Son Jon

Anfahrt

  • Von Norden: über Landquart – Klosters per Autoverlad durch den Vereinatunnel (Selfranga - Sagliains) oder über den Flüelapass und dem Ofenpass ins Val Müstair nach Müstair, Clostra Son Jon.
  • Von Osten: via Landeck / Österreich in Richtung St. Moritz auf H27 bis Zernez und dann über den Ofenpass ins Val Müstair nach Müstair, Clostra Son Jon.
  • Von Süden: via Reschenpass (Nauders-Martina) ins Val Müstair nach Müstair, Clostra Son Jon

Parken

  • Kostenlose Parkplätze in Müstair, Clostra Son Jon.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

SwissTopo 1:25‘000 - Santa Maria 1239 : ISBN-Nummer: 978-3-302-01239-1 - Müstair 1239bis : ISBN-Nummer: 978-3-302-11239-8 (http://www.swisstopo.admin.ch/internet/swisstopo/de/home/products/maps/national/25.html) Supertrail Map 1:50‘000 - Unterengadin/Val Müstair: ISBN ISBN 978-3-905916-49-2 (http://outdoormediashop.com/epages/171635.sf/de_CH/?ObjectPath=/Shops/171635/Products/STM-0016)

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
17 km
Dauer
2:30 Std
Aufstieg
635 hm
Abstieg
635 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights Bergbahnauf-/-abstieg

Wetter heute

Statistik

: Std
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.