Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbikeroutenempfohlene Tour

Secret-Trail Madrisa

Mountainbikerouten · Davos Klosters
LogoDestination Davos Klosters
Verantwortlich für diesen Inhalt
Destination Davos Klosters Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Christian Egelmair, Destination Davos Klosters
  • /
    Foto: Christian Egelmair, Destination Davos Klosters
m 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 22 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Der Hausberg von Klosters - die Madrisa - bietet mehrere Mountainbike-Abfahrten ins Tal zur Auswahl. Der Secret-Trail ist dabei eine anspruchsvolle Variante, die technisches Fahrkönnen voraussetzt und besonders bei den Einheimischen sehr beliebt ist. Die Tour führt an Zügenhüttli und Donnerstein vorbei und anschliessend via Ronenwald runter nach Klosters.
schwer
Strecke 22,3 km
4:00 h
1.251 hm
1.251 hm
2.069 hm
1.028 hm
Die Tour startet beim Bahnhof Klosters Dorf. Von dort aus geht es ein Stück der Kantonsstrasse entlang und zweigt kurz vor Dorfausgang nach rechts ab in ein Bergsträsschen. Vor der zweiten Serpentine wechselt man auf den Wanderweg, der einen in einem stetigen auf und ab bis nach Pagrüeg und weiter bis kurz vor Saas bringt. Die darauf folgende Bergstrasse führt bei konstanter Steigung über rund zehn Kilometer und 1'000 Höhenmeter auf die Madrisa. An der Station Madrisa vorbei geht es dann weiter zur Alp Untersäss und anschliessend zum Zügenhüttli. Ab hier beginnt der anspruchsvolle Singletrail. Er führt am Donnerstein vorbei und weiter durch den Ronenwald, hoch oberhalb des Schlappintobels. Beim Weiler Flue beginnt die Schlussabfahrt, die etwas oberhalb der Talstation der Madrisabahn endet. Auf der Strasse fährt man zuletzt durch Klosters zum Bahnhof zurück.

Autorentipp

Auf der Madrisa-Alp oder im Madrisa-Hof einkehren und sich vor der anspruchsvollen Abfahrt stärken.

Profilbild von Remy Horn
Autor
Remy Horn 
Aktualisierung: 30.08.2021
Schwierigkeit
S3schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.069 m
Tiefster Punkt
1.028 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

In der Destination Davos Klosters gibt es viele bewirtschaftete Alpen mit Viehhaltung. Es ist daher überall damit zu rechnen auf Tiere zu treffen. Wir bitten um entsprechende Rücksicht und auch darum, das Gelände mit angepasstem Tempo zu befahren.

Start

Klosters Dorf (1.124 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'785'688E 1'195'401N
DD
46.883778, 9.875194
GMS
46°53'01.6"N 9°52'30.7"E
UTM
32T 566681 5192620
w3w 
///ritus.anziehen.sämtlicher

Ziel

Klosters Dorf

Wegbeschreibung

Klosters-Dorf – Pagrüeg – Madrisa-Alpstrasse – Madrisa – Untersäss – Zügenhüttli – Donnerstein – Ronenwald – Flue – Klosters-Dorf

Hinweis

Wildruhezone Schlifitschuggen: 20.12 - 15.04
alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug nach Klosters Dorf.

Anfahrt

Mit dem Auto via Landquart nach Klosters Dorf.

Parken

Öffentliche Parkplätze in Klosters benützen (bspw. Madrisa Talstation).

Koordinaten

SwissGrid
2'785'688E 1'195'401N
DD
46.883778, 9.875194
GMS
46°53'01.6"N 9°52'30.7"E
UTM
32T 566681 5192620
w3w 
///ritus.anziehen.sämtlicher
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
S3schwer
Strecke
22,3 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
1.251 hm
Abstieg
1.251 hm
Höchster Punkt
2.069 hm
Tiefster Punkt
1.028 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Geheimtipp Singletrail / Freeride

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.