Teilen
Merken
Tour hierher planen
Fitness
Mountainbikerouten

S-charl Val Mora

Mountainbikerouten · Graubünden
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Blick ins Münstertal
    / Blick ins Münstertal
    Foto: Dominik Täuber, Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
  • Val Mora
    / Val Mora
    Foto: Dominik Täuber, Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
  • Val Vau
    / Val Vau
    Foto: Dominik Täuber, Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
  • San Jon
    / San Jon
    Foto: Dominik Täuber, Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
  • Blick über Lü
    / Blick über Lü
    Foto: Dominik Täuber, Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
Karte / S-charl Val Mora
1500 1800 2100 2400 2700 m km 10 20 30 40 50 60 70 80

Die Strecke verläuft den ersten Teil auf der original Strecke des Nationalpark Bike-Marathons.
schwer
85,2 km
11:15 h
3085 hm
3135 hm
Die Tour beginnt mit dem Aufstieg ab Scuol, Gurlaina bis nach San Jon. Weiter geht es bis zum kleinen Bergdorf S-charl. Von dort geht die Naturstrasse leicht ansteigend bis zur Alp Astras im Val Tamangur. Von der Alp weg führt dann ein Singletrail bis zum Pass da Costainas. Eine lange Abfahrt fürht bis ins Münstertal zum Dorf Lü, das höchste Dorf Europas. Weiter führt die Naturstrasse bis nach Tschierv und Fuldera. Nun steigt der Weg das Val Vau hinauf bis Döss Radond. Von hier führt die Strasse leicht abwärts weiter das Val Mora hinaus bis zur Alp Val Mora. Ab hier folgt eine kurze Schiebe-Passage bis hinauf auf Jufplaun, ein wunderschönes Plateau oberhalb von der Val Mora. Von Jufplaun geht die Tour weiter zum Pass dal Fuorn, Süsom Givè. Auf diesem Stück muss auch ein Teil geschoben werden. Nun verläuft die Tour ansteigend zur Alp da Munt weiter, über die Fuorcla Funtana da S-charl wieder zur Alp Astras im Val Tamangur. Von hier wird derselbe Weg gewählt, wie beim Hinweg. Das heisst, nach S-charl, San Jon und hinunter nach Gurlaina bei Scuol.
outdooractive.com User
Autor

Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
(ar)

Aktualisierung: 13.10.2017

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Höchster Punkt
2393 m
Tiefster Punkt
1187 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Die Tour wurde bei günstigen Witterungsverhältnissen bewertet, die aktuellen Witterungsverhältnisse und Wettervorhersagen müssen vor dem Tourenstart zwingend beachtet werden. Diese Tour stellt keine besonderen Anforderungen an Fahrsicherheit und Technik.

Notruf:
144   Notruf, Erste Hilfe   

1414 Bergrettung REGA

112   Internationaler Notruf

Nehmen Sie Rücksicht beim Kreuzen und Überholen von Wanderern.
Die Bündner Mountainbike-Routen verlaufen zu einem grossen Teil auf Singletrails, die auch als Wanderwege signalisiert sind. Wanderer haben grundsätzlich Vortritt.

Ausrüstung

Helm, Handschuhe, gutes Schuhwerk, Brille, Regen- und Sonnenschutz, Trinkflasche, Reparaturset, Verbandszeug

Start

Bahnhof Scuol-Tarasp (1301 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.795403, 10.288266
UTM
32T 598313 5183234

Ziel

Bahnhof Scuol-Tarasp

Wegbeschreibung

Bahnhof Scuol-Tarasp nach Sportzentrum Gurlaina

Danach leichter Aufstieg nach San Jon und weiter nach S-charl

Weiter auf der Narurstrasse bis zur Alp astras im Val Tamangur

Singletrail bis zum Pass da Costainas

Abfahrt ins Münstertal bis Lü

Auf der Naturstrasse weiter bis Tschierv und Fuldera

Abzweigen ins Val Vau bis Döss Radond

Weiter leicht abwärts ins Val Mora bis Alp Val Mora

Kurze Schiebe-Passage hinauf bis Jufplaun

Weiter zum Pass dal Fuorn, Süsom Givè

Anstieg zur Alp da Munt via Fuorcla Funtana da S-charl wieder zur Alp Astras im Val Tamangur

Rückweg gleich wie Hinweg

 

Hinweis

Wildruhezone Rez - Val S-chüra: 01.02 - 30.04
alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

  • Mit der Rhätischen Bahn (von Chur, Landquart/Prättigau oder aus dem Oberengadin) stündlich bis Bahnhof Scuol-Tarasp
  • Mit dem PostAuto (ab Martina, Sent, Ftan oder Tarasp) stündlich bis zum Bahnhof Scuol-Tarasp

Anfahrt

  • Von Norden: über Landquart – Klosters per Autoverlad durch den Vereinatunnel (Selfranga - Sagliains) oder über den Flüelapass ins Unterengadin auf H27, bis nach Scuol
  • Von Osten: via Landeck / Österreich in Richtung Reschenpass, nach Martina auf die H27 bis nach SCuol
  • Von Süden: via Reschenpass nach Martina, dort Richtung St. Moritz auf die H27 bis nach Scuol

Parken

  • Kostenpflichtige Parkplätze in Scuol Bahnhof, Gurlaina oder am Ende des Dorfes beim Sport Florinett
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Supertrail Map 1:50‘000 - Unterengadin/Samnaun: ISBN 978-3-905916-45-4 (http://outdoormediashop.com/epages/171635.sf/de_CH/?ObjectPath=/Shops/171635/Products/STM-0016)


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
85,2 km
Dauer
11:15 h
Aufstieg
3085 hm
Abstieg
3135 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.