Teilen
Merken
Tour hierher planen
Fitness
Mountainbikerouten

Die vier Burgen und der See

· 1 Bewertung · Mountainbikerouten · Graubünden
Verantwortlich für diesen Inhalt
Surselva Tourismus AG Verifizierter Partner  Explorers Choice 
Karte / Die vier Burgen und der See
900 1200 1500 1800 m km 5 10 15 20 25 30

mittel
31,3 km
3:30 h
1117 hm
1117 hm

Diese Tour weist schon fast eine geschichtsträchtige Routenführung auf. Als erstes passieren wir die Burg Frundsberg bei Ruschein. Diese Burg beheimatete im 13. Jahrhundert den Minnesänger Heinrich II von Frauenberg. Die nächste Burg ist Friberg bei Siat - eine tragische Sage um die Jungfrau von Friberg wird uns noch eine Weile im Kopf bleiben. Auf dem Weg der Senda Sursilvana erreichen wir den Lag da Pigniu, gelegen in einer wunderbaren Bergwelt!

Die Burg Grünfels (es sind nur noch wenige Mauerresten von Ringmauer, Turm und Palas vorhanden) und die Burg Jörgenberg, die bereits in der Bronzezeit besiedelt wurde, runden unseren Burgrundgang ab. Dem Rhein entlang finden wir den Weg nach Ilanz.

Siehe auch
Rhätische Bahn AG
Bahnhof Ilanz
7130 Ilanz
Tel: +41 (0)81 288 43 16
Fax: +41 (0)81 288 43 17
E-Mail: ilanz@rhb.ch
Internet: www.rhb.ch

Surselva Tourismus AG
Info Brigels
Via Principala 34
7165 Brigels
Tel: +41 (0)81 941 13 31
Internet: www.brigels.ch
E-Mail: info@brigels.ch

regiun surselva
Glennerstrasse 22
CH-7130 Ilanz
Tel: +41 (0)81 926 25 00
Fax: +41 (0)81 926 25 01
Mail: regiun@surselva.ch
Internet: www.regiun-surselva.ch

Schwierigkeit
S1 mittel
Technik
Kondition
Landschaft
Höhenlage
1453 m
697 m

Start

Ilanz, Bahnhof (698 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.775300, 9.206847
UTM
32T 515791 5180215

Wegbeschreibung

Ilanz - Ruschein - Siat - Pigniu - Lag da Pigniu - Andiast - Rueun - Ilanz

Hinweis

Wildruhezone Grotta: Das Betreten dieses Schutzgebietes ist ganzjährig verboten!

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.

Kommentare und Bewertungen (1)

Stefan Zijlstra
Gestern
The GPS data is incorrect and shortly after the village of Siat you end up in the middle of a field with nowhere to cross a deep canyon. You will need to backtrack to Siat and make a right on a forest trail that will get you across the canyon and back on track. Also, be forewarned that the single track sections of this route are partially extremely narrow and exposed, while other parts have large roots and rocks. This is definitely more S2/S3 level if you try to ride those sections. Even walking them can be difficult, esp. if wet. Once you reach the lake you can ride all the way around it if you battery has enough juice left.
Bewertung
Gemacht am
16.07.2019
Foto: Stefan Zijlstra, Community

Bewertung
Schwierigkeit
S1 mittel
Strecke
31,3 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
1117 hm
Abstieg
1117 hm

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.