Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbikerouten empfohlene Tour

Crap Masegn - Crest la Siala (248)

· 1 Bewertung · Mountainbikerouten · Flims Laax
Verantwortlich für diesen Inhalt
Flims Laax Falera Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Strasse von Falera Richtung Curnius
    / Strasse von Falera Richtung Curnius
    Foto: Dani Ammann, Flims Laax Falera
  • / Weitblick
    Foto: Martina Tresch, Flims Laax Falera
  • / Weitblick
    Foto: Dani Ammann, Flims Laax Falera
  • / Tegia Miez
    Foto: Dani Ammann, Flims Laax Falera
  • / Crap Sogn Gion, im Morgenlicht
    Foto: Dani Ammann, Flims Laax Falera
  • / Galaaxy Park, Crap Sogn Gion
    Foto: Dani Ammann, Flims Laax Falera
  • / Galaaxy Park, Crap Sogn Gion
    Foto: Dani Ammann, Flims Laax Falera
  • / Weitblick
    Foto: Dani Ammann, Flims Laax Falera
  • / Crap Masegn
    Foto: Dani Ammann, Flims Laax Falera
  • / Höchster Punkt der Tour, Station Crap Masegn
    Foto: Dani Ammann, Flims Laax Falera
  • / Strasse vom Crap Masegn Richtung Crap Sogn Gion
    Foto: Dani Ammann, Flims Laax Falera
  • / Abzweigung in den Singeltrail "Crest la Siala"
    Foto: Dani Ammann, Flims Laax Falera
  • / Trail Abschnitt, Crest la Siala
    Foto: Dani Ammann, Flims Laax Falera
  • / Panorama
    Foto: Dani Ammann, Flims Laax Falera
  • / Trail Abschnitt, Crest la Siala
    Foto: Dani Ammann, Flims Laax Falera
  • / Trail Abschnitt, Crest la Siala
    Foto: Dani Ammann, Flims Laax Falera
  • / Blick Richtung Plaun
    Foto: Dani Ammann, Flims Laax Falera
  • / Trail Abschnitt, Kurz vor Plaun
    Foto: Dani Ammann, Flims Laax Falera
  • / Plaun
    Foto: Dani Ammann, Flims Laax Falera
  • / Green Valley
    Foto: Dani Ammann, Flims Laax Falera
  • / Dichter Märchenwald ab der Plaunebene
    Foto: Outdooractive Administrator, Flims Laax Falera
  • / Runca Trail
    Foto: Martina Tresch, Flims Laax Falera
  • / RuncaTrail
    Foto: Martina Tresch, Flims Laax Falera
  • / Legna Bar, after bike
    Foto: Martina Tresch, Flims Laax Falera
m 3000 2500 2000 1500 1000 20 15 10 5 km E-Bike Ladestation Crap Sogn Gion Restaurant Aurora Restaurant Runcahöhe Restaurant Tegia Curnius Falera, posta Feuerstelle Runca

Schneegrenzenkarte 

Während in höheren Lagen allenfalls bereits Schnee liegt, sind die Wege im Tal immer noch schneefrei. Unsere interaktive Schneehöhenkarte hilft dir bei der Planung deiner Tour. Hier siehst du unter www.flims.com/schneesituation auf einen Blick wo du bereits mit Schnee auf den Wegen und Trails rechnen musst und wo du nach wie vor unterwegs sein kannst, ohne kalte Füsse zu bekommen. 

 

Konditionell fordernde Tour von Falera über den Crap Sogn Gion auf den Crap Masegn. Der obere Teil gibt tiefe Einblicke in hochalpines Gelände.

 

 

schwer
Strecke 22,6 km
4:30 h
1.267 hm
1.267 hm

Ab Falera gehts über eine gut befahrbare Naturstrasse hinauf nach Curnius. Hier kannst du dich im gemütlichen Bergrestaurant für die weiteren Höhenmeter stärken. Die Baumgrenze lässt du hinter dir und näherst dich, nach rund 1000 Höhenmetern dem Crap Sogn Gion. Bis zum Ziel der Tour, dem Crap Masegn, gilt es nochmals rund 300 Höhenmeter zu überwinden. Herrlich ist die Aussicht der Bergstation Crap Masegn, höchster Punkt der Tour.

Etwa einen Kilometer folgst du der Aufstiegsstrecke bergab, dann zweigt der Trail links weg. Der Start der Abfahrt hat es in sich: Das Gelände ist technisch herausfordernd, ein steiniger Singletrail durch teils verblocktes Gelände führt hinunter bis nach Plaun. Durch den Wald erreichst du bei der Lichtung die Runcahöhe, wo sich eine Pause im Bergrestaurant bei Pizokels und Co. anbietet.

Der Teil ab der Runcahöhe ist gespickt mit einigen gut fahrbaren Holzelementen, Anliegerkurven, Tables und ein paar Sprüngen, welche du auch alle umfahren kannst.

Autorentipp

Wer sich die Bergauf-Kurbelarbeit sparen möchte, nimmt in Laax, Murschetg die Gondel bis zum Crap Sogn Gion. Du sparst 1000 Höhenmeter.
Profilbild von Martina Tresch
Autor
Martina Tresch
Aktualisierung: 02.11.2021
Schwierigkeit
S3 schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.466 m
Tiefster Punkt
1.094 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Restaurant Aurora
Restaurant Runcahöhe
Restaurant Chesa
Restaurant Tegia Curnius

Sicherheitshinweise

Konditionell anspruchsvoll.

Weitere Infos und Links

Gästeinformation Flims Laax Falera

Via Nova 62

CH-7017 Flims

Tel: +41 (0)81 920 92 00

E-Mail: info@flimslaaxfalera.ch

Internet: www.laax.com

Start

Falera (1.212 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'736'893E 1'184'835N
DD
46.800597, 9.232004
GMS
46°48'02.1"N 9°13'55.2"E
UTM
32T 517703 5183031
w3w 
///anmerkung.pflegte.erdbeere

Ziel

Flims

Wegbeschreibung

Falera - Cavarschons - Curnius - Lag Falerin - Crap Sogn Gion - Crap Masegn - Crest la Siala - Plaun - Runcahöhe - Flims

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Haltestelle: Falera, Post
Mit dem Postauto ab Chur oder dem öffentlichen Flims Laax Falera Shuttle.

Fahrplan
www.sbb.ch

Anfahrt

Mit PKW Autobahn A13 von Zürich, Richtung Laax, dann weiter Richtung Falera.

Parken

Parkplätze bei Falera, Parcadi.

Koordinaten

SwissGrid
2'736'893E 1'184'835N
DD
46.800597, 9.232004
GMS
46°48'02.1"N 9°13'55.2"E
UTM
32T 517703 5183031
w3w 
///anmerkung.pflegte.erdbeere
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

App
Inside Laax - mit allen Touren und Infos

Bikeguide
Bei der Gästeinformation in Flims, Laax und Falera gratis erhältlich

 

Kartenempfehlungen des Autors

Wander-und Bikekarte der Region Flims, Laax, Falera; 1:25'000; erhältlich bei den Gästeinformationen in Flims, Laax und Falera

Ausrüstung

Reparatur-Set und Erste-Hilfe-Paket gehören in den Rucksack.

Grundausrüstung zum Mountainbiking

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,0
(1)
David Strebel 
10.08.2021 · Community
Die Tour lebt eindeutig von der Abfahrt. Crest La Siala ist allerdings sehr ausgewaschen nach den starken Regenfällen vom Juli 2021, was die ohnehin schon anspruchsvolle Abfahrt zusätzlich erschwert. Nur für geübte, sehr erfahrene Biker geeignet.
mehr zeigen
Gemacht am 10.08.2021

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
S3 schwer
Strecke
22,6 km
Dauer
4:30 h
Aufstieg
1.267 hm
Abstieg
1.267 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Einkehrmöglichkeit Singletrail / Freeride aussichtsreich Bergbahnauf-/-abstieg Von A nach B

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.