Teilen
Merken
Tour hierher planen
Fitness
Mountainbikerouten

Bernina–Poschiavo (La Rösa)

· 2 Bewertungen · Mountainbikerouten · Graubünden
Verantwortlich für diesen Inhalt
Graubünden Ferien Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: www.ride.ch
  • / Danny MacAskill & Claudio Caluori: Home of Trails
    Video: Graubünden
  • /
    Foto: Graubünden Ferien
  • /
    Foto: Graubünden Ferien
  • /
    Foto: Graubünden Ferien
m 2500 2000 1500 1000 30 25 20 15 10 5 km Morteratsch

Eine Trailtour von Pontresina ins mediterrane Valposchiavo – mit zahlreichen landschaftlichen Highlights links und rechts des Trails. Ab und zu Pause machen lohnt sich also.

mittel
34,3 km
3:44 h
640 hm
1434 hm

Von Pontresina folgt man dem Singletrail nördlich der Passstrasse hoch bis zur Monte­bello-Kurve und nimmt darauf den markierten Mountainbike-Weg via Bernina Suot zum Berninapass. Auf der Passhöhe geht rechts ein Trail weg, auf dem man weiter unten die Passstrasse erreicht. Nach ein paar Metern gehts einen Wiesenweg hoch, der dann zum erstklassigen Singletrail wird und schliesslich bis nach La Rösa führt. Auf direktem Weg gehts nach Sfazù, ein wenig der Strasse entlang, ein kurzer Aufstieg auf einem Schotterweg, und dann beginnt die Weltklasse-Strecke auf dem historischen Weg nach San Carlo. Nach Poschiavo ist es nun noch ein Katzensprung. Zurück auf den Berninapass gehts mit der Rhätischen Bahn, von wo man idealerweise auf der Aufstiegsroute nach Pontresina fährt.


HOME OF TRAILS

Übrigens, auf dieser Biketour kommst du wie Danny MacAskill und Claudio Caluori im Video "Home of Trails" beim Cascata da Bernina (Bergbach) vorbei.

Morteratsch entdecken

outdooractive.com User
Autor
Antonella Klee
Aktualisierung: 26.04.2018

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2327 m
Tiefster Punkt
1009 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Hinweis

Wildruhezone God Languard: 15.12 - 15.04
alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

 Shuttles: 

 RhB Pontresina - Berninapass

Postauto Poschiavo - Berninapass

 

 

 

 

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,5
(2)
Roman G.
30.09.2019 · Community
Schon der Anstieg bis zur Bernina-Passhöhe ist ein Genuss. Was anschließend folgt ist genial! Die ersten 150 hm runter sind der anspruchsvollste Teil der Tour. Die Aussicht auf Berge, Gletscher und Wälder ist grandios. Angesichts der Hammertrails muss man sich zwingen mal kurz anzuhalten um diese Aussicht zu geniessen. Die Säumerwege im letzten Drittel schütteln einem richtig durch. Viel Federweg ist von Vorteil. Nur die Tour auf der gegenüberliegenden Talseite, vorbei an der Alp Grüm, finde ich besser. Ist allerdings auch etwas anspruchsvoller. Besten Dank für die sehr gut unterhaltenden Trails!
mehr zeigen
Gemacht am 30.09.2019
Brisenblick .
18.07.2019 · Community
Top Tour für Biker, welche ein Feuerwerk von Bike- und Landschaftserlebnis geniessen möchten.
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
34,3 km
Dauer
3:44 h
Aufstieg
640 hm
Abstieg
1434 hm

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.