Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbikerouten empfohlene Tour

Bernina Express (673)

· 4 Bewertungen · Mountainbikerouten · Engadin & St.Moritz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Engadin St. Moritz Tourismus AG Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Biker am Lago Bianco
    Biker am Lago Bianco
    Foto: Laura-Maria Engel, Engadin St. Moritz Tourismus AG
m 2000 1500 1000 35 30 25 20 15 10 5 km
Die lokale Mountainbike Route Bernina Express hat den Namen vom legendären Zug der Rhätischen Bahn übernommen, der über den Berninapass fährt, und ist ebenso abwechslungsreich wie inspirierend. Die Rückfahrt von Poschiavo mit dem Zug ist Teil dieser Tour, die das Hochtal Engadin mit dem südlichen Valposchiavo verbindet.
mittel
Strecke 37,5 km
4:10 h
627 hm
1.315 hm
2.276 hm
1.011 hm

Ab Samedan führt die Route dem Bernina Tal entlang durch einmalig schöne Landschaften, die immer wieder den Blick auf die imposanten Gletscher des Bernina Massivs frei geben. Auf der Passhöhe geht es links am Lago Bianco vorbei, bevor die Abfahrt ins Valposchiavo beginnt. Schon nach wenigen Metern Abfahrt spürt und riecht man das südlich Klima und die veränderte Vegetation. Die Terrasse des Restaurants Belvedere oder das Buffet des Bahnhofs Alp Grüm laden zu einer Genuss- und Verschnauf-Pause ein.
Ab Cavaglia kann man der ausgeschilderten Route folgen, diese führt über Schotter- und Asphaltstrassen, oder die technisch anspruchsvollere Variante entlang der Bahntrasse und dem alten Pfad wählen.
Auf der Bahnfahrt von Poschiavo zum Berninapass bekommt man einen Eindruck vom Pioniergeist der Menschen die diese Strecke vor über 100 Jahren gebaut haben. Es lohnt sich, wenn möglich, in einem offenen Wagen -Cabrio- platz zu nehmen.
Die flowige Abfahrt vom Berninapass nach Pontresina ist der krönende Abschluss dieser abwechslungsreichen Tour. Übrigens: Im God Chapütschöl hat Pontresina die Möglichkeit genutzt, die Route für das Hoch- und das Runterfahren auf getrennten Wegen zu führen. Während der Abfahrtstrail über rhythmische Wellen und flüssige Anliegerkurven ins Tal führt, schlängelt sich der Uphill-Trail über ständige Richtungswechsel und unterschiedlich steilen Anstiegen durch den malerischen Wald. Es ist der erste Uphill-Trail im Engadin, der spezifisch für das Hochfahren angepasst wurde.

Weitere Informationen
Engadin St. Moritz Tourismus AG
Via Maistra 1 
CH-7500 St. Moritz
Tel: +41 81 830 00 01
E-Mail: allegra@engadin.ch 
Internet: www.engadin.ch 

Autorentipp

Gönnen Sie sich ein Stück hausgemachter Kuchen auf der Panoramaterrasse des Restaurant Belvedere.
Profilbild von Engadin St. Moritz
Autor
Engadin St. Moritz
Aktualisierung: 01.07.2022
Schwierigkeit
S2 mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.276 m
Tiefster Punkt
1.011 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 2,58%Schotterweg 0,28%Naturweg 60,02%Pfad 22,63%Straße 14,46%
Asphalt
1 km
Schotterweg
0,1 km
Naturweg
22,5 km
Pfad
8,5 km
Straße
5,4 km
Höhenprofil anzeigen

Weitere Infos und Links

Die Schnellzüge «Bernina Express» mit ihren Panoramawagen bieten keine Möglichkeit Bikes zu transportieren. Alle anderen Züge sind für den Mountainbike Transport eingerichtet. Bitte den aktuellen Fahrplan beachten!

Start

Samedan, Bahnhof (1.705 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'786'703E 1'156'480N
DD
46.533551, 9.872656
GMS
46°32'00.8"N 9°52'21.6"E
UTM
32T 566919 5153701
w3w 
Auf Karte anzeigen

Ziel

Poschiavo, Bahnhof

Wegbeschreibung

Samedan - Pontresina - Morteratsch - Berninapass - Alp Grüm - Cavaglia - Poschiavo

Hinweis

Wildruhezone Chapütschöl: 20.12 - 30.04
alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Koordinaten

SwissGrid
2'786'703E 1'156'480N
DD
46.533551, 9.872656
GMS
46°32'00.8"N 9°52'21.6"E
UTM
32T 566919 5153701
w3w 
///spiele.siegte.nische
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(4)
Ruth Pircher
13.08.2022 · Community
Wir sind über Livigno, flla Minor zum Berninapass und dann auf den 673-Trail nach Poschiavo abgefahren. Ein Traum! Landschaftlich beeindruckend, der Trail für uns grad richtig zum Geniessen, mit einem Fully geht das sehr gut, einige Passagen etwas schwieriger, holpriger, andere schön flowig - SCHÖN!
mehr zeigen
Philipp M
09.10.2020 · Community
Schade wurde die knackige Abfahrt entlang der Cascata da Bernina (vor Morteratsch) völlig langweilig geflowtrailed und auf Kiesstrassen umgeleitet. Die schöne Variante ist nur noch hinter einem Verbotsschild zu sehen... wenigstens kann ich so den Trail auch mit 80 noch fahren.
mehr zeigen
Gemacht am 08.10.2020
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
S2 mittel
Strecke
37,5 km
Dauer
4:10 h
Aufstieg
627 hm
Abstieg
1.315 hm
Höchster Punkt
2.276 hm
Tiefster Punkt
1.011 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Einkehrmöglichkeit aussichtsreich geologische Highlights botanische Highlights Bergbahnauf-/-abstieg Von A nach B

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 8 Wegpunkte
  • 8 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.