Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbikerouten empfohlene Tour

Auf den Spuren des Swiss Epic 2020 - Tour 2 (E-MTB tauglich)

Mountainbikerouten · Davos Klosters
Verantwortlich für diesen Inhalt
Destination Davos Klosters Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Remy Horn, Destination Davos Klosters
  • /
    Foto: Destination Davos Klosters
  • /
    Foto: Remy Horn, Destination Davos Klosters
m 2100 2000 1900 1800 1700 1600 1500 1400 25 20 15 10 5 km
Das Swiss Epic steht für ein anspruchsvolles, mehrtägiges Etappenrennen quer durch die atemberaubenden Bündner Alpen. Als Etappenort ist Davos Klosters jeweils wichtiger Bestandteil des Rennens. Auf dieser Tour folgst du Teilen der Originalstrecke des Swiss Epic 2020, kannst die Landschaften und Singletrails jedoch ganz ohne Renndruck geniessen.
schwer
Strecke 29,4 km
4:08 h
1.053 hm
1.047 hm

Die Tour startet im Kurpark Davos, der während dem Swiss Epic jeweils auch als Start- und Zielgelände dient. Der Weg führt dich zuerst durch den Rüti- und den Chilcher Bannwald bis zur Grüeni, wo es anschliessend wieder runter nach Davos geht. Der Weg führt nun ein Stück dem Landwasser entlang bevor man in das idyllische Sertigtal einbiegt. Von dort führt der Weg bis ins Sertig Dörfli, wo das Restaurant Walserhuus oder das Berghaus Zum Berführer zur Stärkung einladen. Anschliessend geht es zurück nach Clavadel und von dort aus durch den Spinnelenwald hinauf bis zur Clavadeler Alp mit wunderschöner Aussicht über die Davoser Berge und das offene Landwassertal. Wer frischen Davoser Bergkäse mag, ist an diesem Aussichtspunkt am richtigen Platz. Denn die Clavadeler Alp bietet nebst dem Panoramablick auch frischem Käse und andere Köstlichkeiten. Nach dieser Pause geht's weiter mit geringer Steigung über die Waldgrenze hinaus bis nach Usser Isch. Nach einem gemütlichen flachen Wegabschnitt geht’s dann schneller auf dem Fahrweg hinunter zur Ischalp. Von der Ischalp wartet nochmals ein weiteres Highlight in Form eines ultra-flowigen Singletrails runter bis Davos, von wo aus der Weg zurück zum Kurpark Davos nicht mehr weit ist.

 

Autorentipp

Einkehrmöglichkeiten bieten das Berghaus Zum Bergführer und das Walserhuus im Sertig, sowie die Clavadeler Alp und das Restaurant Ischalp.

Profilbild von Remy Horn
Autor
Remy Horn 
Aktualisierung: 27.03.2020
Schwierigkeit
S3 schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.066 m
Tiefster Punkt
1.515 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

In der Destination Davos Klosters gibt es viele bewirtschaftete Alpen mit Viehhaltung. Es ist daher überall damit zu rechnen auf Tiere zu treffen. Wir bitten um entsprechende Rücksicht und auch darum, das Gelände mit angepasstem Tempo zu befahren.

Weitere Infos und Links

Weiter Infos zum Swiss Epic findest du hier.

Start

Kurpark Davos (1.538 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'782'319E 1'185'900N
DD
46.799285, 9.827220
GMS
46°47'57.4"N 9°49'38.0"E
UTM
32T 563124 5183192
w3w 
///einhalten.ärztlich.aufstände

Ziel

Kurpark Davos

Wegbeschreibung

Kurpark Davos - Grüeni - Islen - Sertig Dörfli - Clavadeler Alp - Usser Isch - Ischalp - Bolgen - Kurpark Davos 

Hinweis

Wildruhezone Eggenwald, Sertig: 20.12 - 30.04
alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Anreise via Landquart mit der RhB nach Bahnhof Davos Platz.

Anfahrt

Von Zürich / St. Margrethen her kommend verlassen Sie die Autobahn A13/E43 in Landquart in Richtung Landquart, Davos, Vereina. Fahren Sie auf der N28 bis nach Davos.

Parken

Bitte öffentliche Parkplätze/Parkhäuser in Davos benützen.

Koordinaten

SwissGrid
2'782'319E 1'185'900N
DD
46.799285, 9.827220
GMS
46°47'57.4"N 9°49'38.0"E
UTM
32T 563124 5183192
w3w 
///einhalten.ärztlich.aufstände
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Grundausrüstung zum Mountainbiking

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
S3 schwer
Strecke
29,4 km
Dauer
4:08 h
Aufstieg
1.053 hm
Abstieg
1.047 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Singletrail / Freeride

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.