Teilen
Merken
Tour hierher planen
Fitness
Mountainbikerouten

Alta Tensione Trail

Mountainbikerouten · Graubünden
Verantwortlich für diesen Inhalt
Valposchiavo Turismo Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Vista
    / Vista
    Foto: Valposchiavo Turismo
  • / Vista sul lago di Poschiavo
    Foto: Valposchiavo Turismo
  • / Vista
    Foto: Valposchiavo Turismo
  • /
    Foto: Valposchiavo Turismo
  • /
    Foto: Valposchiavo Turismo
  • /
    Foto: Valposchiavo Turismo
  • /
    Foto: Valposchiavo Turismo
  • / Trail Bike Altatensione
    Video: MF Video GmbH
  • / Alta Tensione
    Video: Yuri Tuena
m 1300 1200 1100 1000 900 12 10 8 6 4 2 km

«Alta Tensione», sprich: «Hochspannung». So heisst der kleine aber feine Trail von Poschiavo nach Le Prese und zurück. Begleitet von ungewohnten Ausblicken folgt man auf der Sonnenseite des Tals den Hochspannungsleitungen – ein besonders energiegeladenes Bike-Erlebnis!

mittel
13,7 km
2:00 h
471 hm
471 hm

Die Hochspannungsleitungen, welche die Valposchiavo durchziehen, sind ein unvermeidbares Zugeständnis an das moderne Leben. Dieses wäre ohne Strom undenkbar. Doch statt die Masten und Leitungen zu ignorieren, macht der «Alta Tensione Trail» aus der Not eine Tugend: Bewusst folgt er deren Verlauf und belohnt so die Biker mit ungewohnten Ausblicken über den Talboden. Von Poschiavo, dessen Piazza von stattlichen Patrizierhäusern umrahmt ist, geht es zum neuen Kloster. Hier beginnt der Anstieg Richtung Südosten über geteerte Strassen. Etwas oberhalb von Cologna befindet sich der Start des Singletrails. Entlang der Hochspannungsleitung führt er durch Waldabschnitte und Lichtungen, der Blick schweift auf die gegenüberliegende Talseite. Auf der Höhe des Lago di Poschiavo angekommen, kehren wir in die Talebene zurück. Gemütlich dem Fluss Poschiavino folgend führt der letzte flache Streckenteil von Le Prese zurück nach Poschiavo. Der Name deutet es an: Auf diesen Trail ist Hochspannung angesagt.

Trotz seiner Kürze ist er abwechslungsreich und technisch eher anspruchsvoll. Kurze, giftige Anstiege und knifflige Abfahrten erfordern Konzentration und fahrtechnisches Können. Ein weiteres Plus: Auf der Sonnenseite des Tals liegend und nie über 1'300 Meter ansteigend ist der Trail nahezu ganzjährig befahrbar.

Autorentipp

Highlights

Hochspannungsleitung

Panorama

Kurz und knackig

Lago di Poschiavo

outdooractive.com User
Autor
Kaspar Howald
Aktualisierung: 22.08.2019

Schwierigkeit
S2 mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1264 m
Tiefster Punkt
962 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Bahnhof Poschiavo (1013 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.324193, 10.054571
UTM
32T 581179 5130609

Ziel

Bahnhof Poschiavo

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
S2 mittel
Strecke
13,7 km
Dauer
2:00h
Aufstieg
471 hm
Abstieg
471 hm
Rundtour aussichtsreich Geheimtipp

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.