Tour hierher planen Tour kopieren
Bergwanderrouten empfohlene Tour

Von Fornohütte nach Albignahütte

Bergwanderrouten · Bergeller Berge
Verantwortlich für diesen Inhalt
Bregaglia Engadin Turismo Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Forno-Hütte
    Forno-Hütte
    Foto: Bregaglia Engadin Turismo, Bregaglia Engadin Turismo
m 3200 3000 2800 2600 2400 2200 2000 8 7 6 5 4 3 2 1 km Albigna-Hütte Forno-Hütte
Schöner blau-weiss markierten Wanderweg der die zwei Hütten verbindet .
schwer
Strecke 8,1 km
5:30 h
756 hm
999 hm
2.975 hm
2.219 hm
Der blau-weiss markierten Wanderweg geht vorbei an kleinen Seen, über Fels- Geröllrücken, losen Schotter und Felsplatten. Vom Pass Casnil Sud geniesst man eine herrliche Aussicht und blickt direkt an die eindrückliche Nordwand der Cima dal Cantun und die Rundsicht von Fornotal über das gesamte vergletscherte Fornobecken und die dahinter aufragenden, wilden Granitspitzen ist einfach atemberaubend schön. Wer Glück hat, kann sogar Steinböcke beobachten. Gute Trittsicherheit ist gefragt aber Ketten sind an den schwierigsten Stellen angebracht. Die Ketten werden jeweils Anfangs Sommer montiert.

Autorentipp

Ein Mehrtagestour mit Hüttenübernachtungen machen - siehe Sentiero Alpino Bregaglia 

Profilbild von Bregaglia Engadin Turismo
Autor
Bregaglia Engadin Turismo
Aktualisierung: 10.03.2022
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.975 m
Tiefster Punkt
2.219 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Pfad 51,91%Pfadspur 48,08%
Pfad
4,2 km
Pfadspur
3,9 km
Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Forno-Hütte
Albigna-Hütte

Sicherheitshinweise

Trittsicher - mehrere Ausgesetzte Passage mit Ketten 

Start

Fornohütte (2.573 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'774'829E 1'133'684N
DD
46.331782, 9.709356
GMS
46°19'54.4"N 9°42'33.7"E
UTM
32T 554597 5131156
w3w 
///gedrehte.genügt.bildrand
Auf Karte anzeigen

Ziel

Albignahütte

Wegbeschreibung

Diese Route (im Jahr 2017 fertiggestellt) umgeht die Problemstellen (instabile Moränen) des alten Wegverlaufes! Man steigt zunächst 45 Minuten lang auf dem Hüttenweg das Val Forno hinunter bis zur Abzweigung bei der Brücke auf ca. 2200m. Der Weg steigt nun an und führt vorbei an riesigen Felsplatten und über begrünte Felsbänder auf eine Geländeschulter unter dem Ostgrat des Piz Casnil (ca. 2630m). Die Aussicht in den Gletscherkessel von hier ist zauberhaft!

Man traversiert nun ein Couloir und gelangt wenig später auf eine grosse Geröllterrasse. Ab hier ist der Wegverlauf wie früher: Durch ein kleines Tälchen steigt man südwestwärts zum Pass da Casnil Sud (2941m) hoch. Auf der Passhöhe wird der Blick zur Nordwand der Cima dal Cantun wird frei! Vom Pass steigt man noch einige Meter nach Norden hoch, dann beginnt der Abstieg. Über Blockgelände und Wiesen erreicht man die Capanna da l'Albigna (2333m).

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Anreisen - Bregaglia Engadin Turismo

Koordinaten

SwissGrid
2'774'829E 1'133'684N
DD
46.331782, 9.709356
GMS
46°19'54.4"N 9°42'33.7"E
UTM
32T 554597 5131156
w3w 
///gedrehte.genügt.bildrand
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Ausrüstung

Bergwanderschuhe, eventuell Pickel mitnehmen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
8,1 km
Dauer
5:30 h
Aufstieg
756 hm
Abstieg
999 hm
Höchster Punkt
2.975 hm
Tiefster Punkt
2.219 hm
Von A nach B ausgesetzt versicherte Passagen

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 2 Wegpunkte
  • 2 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.