Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Bergwanderrouten

UNESCO-Gratwanderung: Bargis - Cassonsgrat - Segnesboden - Naraus

· 1 Bewertung · Bergwanderrouten · Flims Laax
Verantwortlich für diesen Inhalt
Flims Laax Falera Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Bargis
    / Bargis
    Foto: Flims Laax Falera
  • / Bargis
    Foto: Flims Laax Falera
  • / Cassons
    Foto: Flims Laax Falera
  • / Cassons
    Foto: Flims Laax Falera
  • / Segnesboden
    Foto: Flims Laax Falera
  • / Segnesboden
    Foto: Flims Laax Falera
  • / Segnesboden
    Foto: Flims Laax Falera
  • /
    Foto: Jascha Schmid, Flims Laax Falera
  • / Wanderung in Flims Laax: UNESCO-Gratwanderung: Bargis - Cassonsgrat - Segnesboden - Naraus
    Video: Outdooractive
m 3000 2500 2000 1500 14 12 10 8 6 4 2 km Fuorcla Raschaglius Flims, Bargis Cassonsgrat Ustria Naraus La Siala Servetsch-Pinut (2054 m) Naraus

Die Hochgebirgstour erlaubt gradiose Einblicke in die das UNESCO-Weltnaturerbe. An keinem anderen Ort auf der Welt sind die Spuren der Bergentstehung so deutlich erkennbar.
schwer
14,2 km
5:45 h
1180 hm
889 hm

Die atemberaubende Wanderung dauert 6h50 und führt durch die Flimser Bergwelt, über den Cassongrat richtung Segnesboden und von Naraus mit dem Sessellift zurück ins Dorf. Mit dem Flims Laax Falera Shuttle kommen wir zum Ausgangspunkt der Tagestour. Wir starten im Hochtal Bargis und wandern über den Flimserstein Richtung Cassonsgrat. Nun geht es weiter Richtung Tschingelhörner, aber zuerst haben wir den wunderschönen Piz Dolf im Vordergrund. Auf der Höhe von La Siala haben wir den Ausblick auf den Oberen und Unteren Segnesboden. Die Hochebenen ist eine grosse Schwemmflächen, welche sich durch die ständig wechselnden Wasserläufe, zahlreiche kleine Seen sowie diverse Vermoorungen auszeichnet. Nach einiger Zeit werden wir unterhalb der Tschingelhörner und dem Martinsloch stehen. Nun geht es bergab vorbei am Unteren Segnesboden und weiter Richtung Naraus. Schon bald können wir uns im Restaurant in Naraus stärken, damit wir später mit der Sesselbahn ins Tal runter fahren können.

 

 

 

 

 

Autorentipp

Mit dem Feldstecher die Murmeltiere beobachten. Der Besucherpavillon Welterbe Sardona neben dem Bergrestaurant Segnes ist das ganze Jahr geöffnet.
Profilbild von Jascha Schmid
Autor
Jascha Schmid 
Aktualisierung: 29.06.2020

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2678 m
Tiefster Punkt
1549 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Kinder stets beaufsichtigen.

Weitere Infos und Links

Gästeinformation Flims Laax Falera
Via Nova 62
CH-7017 Flims
Tel: +41 (0)81 920 92 00
E-Mail:  info@flimslaaxfalera.ch   
Web: https://www.flimslaax.com/wandern-schweiz

App: https://www.flimslaax.com/inside-laax-app

 

Start

Flims, Hochtal Bargis (1549 m)
Koordinaten:
DG
46.854162, 9.326460
GMS
46°51'15.0"N 9°19'35.3"E
UTM
32T 524886 5189009
w3w 
///eher.höhlen.roggen

Ziel

Naraus

Wegbeschreibung

Bargis - Cassonsgrat - Segnesboden - Naraus

Hinweis

Wildruhezone Flimserstein: Das Betreten dieses Schutzgebietes ist ganzjährig verboten!
alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Postbus ab Chur, oder dem öffentlichen Flims Laax Falera Shuttle.

Haltestelle: Bargis via Flims Dorf Post

Anfahrt

Ist eine Privatstrasse – darf nicht befahren werden.

Mit PKW Autobahn A13 von Zürich, Ausfahrt 18 Flims.

Bei der Post Flims Dorf rechts nach Fidaz.

Parken

 12 Parkplätze bei der Milchseilbahn Fidaz oder weiter Richtung Bargis. Parkplatz Fidaz Waldrand hat 30 Parkplätze.

Koordinaten

DG
46.854162, 9.326460
GMS
46°51'15.0"N 9°19'35.3"E
UTM
32T 524886 5189009
w3w 
///eher.höhlen.roggen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Web: https://www.flimslaax.com/wandern-schweiz

App: https://www.flimslaax.com/inside-laax-app

Wanderguide bei der Gästeinformation in Flims / Laax / Falera gratis erhältlich

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte der Region Flims, Laax, Falera; 1:25'000; erhältlich bei den Gästeinformationen in Flims / Laax / Falera

Ausrüstung

Gute Bergschuhe sind sehr empfehlenswert.

Tragen Sie immer einen Regenschutz mit sich.

Ein kleiner Snack für unterwegs ist durchaus ratsam, ebenso ein kühlendes Getränk aus dem Rucksack.

 


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Profilbild
Gijs Looijen
11.07.2018 · Community
Really beautifull hike! Pack enough provisions.
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
14,2 km
Dauer
5:45h
Aufstieg
1180 hm
Abstieg
889 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Streckentour Einkehrmöglichkeit geologische Highlights Bergbahnauf-/-abstieg Gipfel-Tour ausgesetzt Grat

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.