Tour hierher planen Tour kopieren
Bergwanderrouten

Rundwanderung Lag Serein bei Caischavedra

· 1 Bewertung · Bergwanderrouten
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sedrun Disentis Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Lag Serein
    / Lag Serein
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Start in Caischavedra
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Val Magriel
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / In Gendusas dado
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Sum Plaunca Hermer
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Verclisa
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Aufstieg nach Verclisa
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Der Lag Serein ist in Sicht
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Rückweg nach Caischavedra
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
m 2500 2400 2300 2200 2100 2000 1900 1800 8 7 6 5 4 3 2 1 km
Unterhalb der Felsen des Piz Ault und des Piz Acletta bis zum idyllischen Bergsee Lag Serein.
mittel
8,4 km
4:00 h
510 hm
510 hm

Nach wenigen Metern verlassen wir in Caischavedra die Bergbahnanlagen und wandern über Feuchtwiesen durch die Val Magriel in Richtung Lag Serein. Bei der ersten Wanderwegverzweigung gehen wir jedoch links nach Gendusas Dado, sodass wir den Lag Serein in einem Bogen über Verclisa erreichen. Dies ergibt eine aussichtsreiche Rundwanderung wobei der höchste Punkt bei Sum Plaunca Hermer liegt, einem Aussichtspunkt erster Güte.  Der Abstieg nach Verclisa ist etwas steil und rutschig, dafür werden wir jedoch mit einer Landschaft mit  grünen Matten und sanft schlängelnden Wasserläufen belohnt. Ganz nach Sebastian Kneipp ziehen wir die Schuhe aus und kühlen unsere Füsse in den moorigfeuchten Wiesen.

Nach einem weiteren Aufstieg sehen wir schon bald unser Ziel. Der Lag Serein ist nur klein, aber sehr fein! Glasklares, türkisfarbenes Wasser lädt zu einer weiteren kurzen Abkühlung ein und die Wiesen rundherum zum Picknicken. Auf dem Weg zurück nach Caischavedra  queren wir quirlige Bergbäche und wir wandern durch Alpenrosen - und Heidelbeerstauden bis wir wieder auf unsere Aufstiegsroute treffen.

Variante:  Auf dem direkten Weg erreicht man den See in gut einer Stunde. (ohne Verclisa) 

Autorentipp

Übernachtungsgäste mit Gästekarte fahren mit der Luftseilbahn gratis
Profilbild von Heidi Meier
Autor
Heidi Meier
Aktualisierung: 21.09.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Verclisa, 2291 m
Tiefster Punkt
Caischavedra, 1862 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Es hat keine Grillstelle am Lag Serein.

Weitere Infos und Links

Luftseilbahn Disentis www.disentis.fun

Tourismus www.disentis-sedrun.ch

 

Start

Caischavedra (1862 m)
Koordinaten:
DG
46.704588, 8.815267
GMS
46°42'16.5"N 8°48'55.0"E
UTM
32T 485878 5172353
w3w 
///gründete.schnell.rosine

Ziel

Caischavedra

Wegbeschreibung

Nachdem wir mit der Luftseilbahn bis nach Caischavedra gefahren sind, wandern wir auf einem markierten Wanderweg bergwärts, zuerst Richtung Lag Serein. Aber bei der ersten Wanderwegverzweigung biegen wir nach links ab. Kurz vor der Sesselliftstation in Gendusas dado biegen wir wieder rechts ab und steigen in östlicher Richtung zur Sum Plaunca Hermer hinauf. Es folgt ein relativ steiler Abstieg bis nach Verclisa. Nach einem weiteren Anstieg sieht man den See.  Am westlichen Ende des See`s befindet sich der nächste Wegweiser, der den Rückweg auf einem tiefer gelegenen Wanderweg anzeigt. 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug von Luzern über den Oberalppass oder von Zürich über Chur bis Haltestelle Acla da Fontauna (MGB)

Anfahrt

Mit dem Auto von Luzern über den Oberalppass oder von Zürich über Chur bis disentis Talstation Disentis3000

Parken

Parkplätze bei der Talstation Disentis3000(gebührenfrei).

Koordinaten

DG
46.704588, 8.815267
GMS
46°42'16.5"N 8°48'55.0"E
UTM
32T 485878 5172353
w3w 
///gründete.schnell.rosine
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,0
(1)
Amy T
10.10.2018 · Community
Eine wundervolle und eindrückliche Herbstwanderung. Anfangs etwas ein steileren Aufstieg, jedoch hat er sich gelohnt. Wobei nicht besonders schön, jedoch die Aussicht in die Weite war prächtig. Besonders schön, die rotgefärbten Heidelbeersträucher. Mein persönliches Highlight, Varclisa! Die Wiesen, Bäche und hochragende Felsen laden mich zum Verweilen ein. Nach einem etwas gemütlicheren Abstieg, habe ich den kleinen feinen Lag Serein erreicht. Anschliessend schlängelt sich der Weg über Steinbrücken in Richtung Bergstation Caischavedra. Diese Wanderung habe ich bestimmt nicht zum letzten Mal gemacht.
mehr zeigen
Gemacht am 09.10.2018
Blick Richtung Ilanz
Foto: Amy T, Community
Medelsergletscher
Foto: Amy T, Community
Bergbach bei Varclisa
Foto: Amy T, Community
Lag Serein
Foto: Amy T, Community

Fotos von anderen

+ 6

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
8,4 km
Dauer
4:00h
Aufstieg
510 hm
Abstieg
510 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich familienfreundlich Einkehrmöglichkeit Bergbahnauf-/-abstieg

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.